Alexander Baltz

Schaurige Gestalten zogen durch die Stadt Zweiter Halloween-Walk machte Neustadt zur Partyzone

Bilder

Neustadt. Wer glaubt, dass nach dem 31. Oktober der Halloween-Spuk vorbei ist, der täuscht sich gewaltig: Zumindest in Neustadt ging es nun schon das zweite Jahr in Folge am Samstag nach Halloween erst richtig los. Zum Halloween-Walk versammelten sich am frühen Abend verkleidete und geschminkte Menschen auf dem Marktplatz, um ab 19 Uhr gemeinsam durch die Innenstadt zu ziehen. Begleitet von drei Party-Trucks zog der Zug durch die abgesperrten Straßen und lud so auch Passanten ein, einfach mitzulaufen und mitzufeiern - auch ganz ohne Verkleidung. Ab 20 Uhr startete dann im „Glücks“ am Kommunalhafen die große „After-Walk-Party“.
 
Bereits am Vormittag waren die Party-Trucks auf dem Marktplatz, um das Publikum und vor allem die Kinder mit gruseligen Aktionen und Spielen familienfreundlich auf den Tag einzustimmen. (ab)


UNTERNEHMEN DER REGION