Marco Gruemmer

Schönwalde: „Staatlich anerkannte Erzieherin“ an der Friedrich-Hiller-Schule

Bilder
Nach erfolgreicher Ausbildung und guten Prüfungsergebnissen gratulierten die Schulleiterinnen der Friedrich-Hiller-Grundschule Doris Jürs (lks.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann (re.) Svea-Larissa Koll (Mitte)zur bestandenen „Erzieherprüfung“.

Nach erfolgreicher Ausbildung und guten Prüfungsergebnissen gratulierten die Schulleiterinnen der Friedrich-Hiller-Grundschule Doris Jürs (lks.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann (re.) Svea-Larissa Koll (Mitte)zur bestandenen „Erzieherprüfung“.

Schönwalde. Seit dem Schuljahr 2018/19 arbeitet Svea-Larissa Koll in der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Friedrich-Hiller-Schule. Die gelernte Sozialpädagogische Assistentin ist während der gesamten Öffnungszeiten für die Kinder präsent. Sie beantwortet Fragen zu den Hausaufgaben und begleitet das Freizeitangebot. Nebenher hat die junge Frau am Abend und an einigen Wochenenden die Fachhochschule in Lensahn besucht, musste jede Menge lernen und sich weiterbilden.
 
Die sechs verschiedenen Lernfelder sowie allgemeinbildenden Fächer standen auf dem Stundenplan, ergänzend dazu die Wahlpflichtfächer Jugendarbeit und -pflege, Theaterpädagogik und Erlebnispädagogik mit über 300 Stunden. Schon in der Oberstufe gab es viel Lob bei der Herstellung eines Dioramas, das sich mit der Architektur und Landschaftsgestaltung von Friedensreich Hundertwasser beschäftigte. Der Schwerpunkt der Hausarbeit von Svea-Larissa Koll war die Entspannungspädagogik in der OGS, davon profitierte natürlich auch die Schule in Schönwalde.
 
Der Lohn dieser Arbeit spiegelt sich in dem Zertifikat wider – Svea-Larissa Koll ist seit dem 10. Januar „Staatlich anerkannte Erzieherin“. Die Leistungen zeigen sich im Notendurchschnitt, der bei 1,5 liegt.
 
Die Schulverbandsvorsteherin, Angela Hüttmann, freut sich: „Svea-Larissa Koll hat eine tolle Leistung erbracht. Im OGS-Bereich gibt es nur geringe Anforderungen des Betreuungspersonals, umso schöner ist es, dass so eine engagierte junge Frau zum Team der OGS gehört, dass spricht für gute Qualität in der Nachmittagsbetreuung.“
 
Feierlich gab es für die Absolventin von der Schulleiterin, Doris Jürs und der Schulverbandsvorsteherin kleine Präsente, die die Leistung wertschätzten und gratulierten. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Im Rahmen des Bordfestes überreichte Landesverbandsvorsitzender Nord Dieter Reschke (re.) die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenvorsitzenden an Michael Weber.

Günter Raule ist neuer Vorsitzender der Marinekameradschaft

21.03.2019
Neustadt. Die Marinekameradschaft ist zu Beginn des Jahres unverhofft in einen schweren Sturm gefahren. Der bisherige 1. Vorsitzende Michael Weber stand bei der Jahreshauptversammlung im Januar zur Wiederwahl für zwei weitere Jahre bereit...

Anzeige Neueröffnung Kaufhaus Stolz

20.03.2019
Grömitz. Nach umfassenden Umbau- und Renovierungsarbeiten steht die Neueröffnung des Kaufhauses Stolz, Schützenstraße 20, kurz bevor. Ab Freitag, dem 29. März nimmt es ab 9 Uhr wieder die ganze Familie mit an Bord. Die neue Ladeneinrichtung verspricht eine...
Anzeige
Andreas Werner lädt gemeinsam mit Frank Köpp und Tim Meyer zu einer kulinarischen Weltreise ein.

Grömet-Abend im Restaurant Seefahrtsklause

20.03.2019
Grömitz. Im Rahmen der Grömettage findet am Samstag, dem 30. März bereits zum dritten Mal „Theos Fischedinner – einmal um die Welt“ mit Andreas Werner, Frank Köpp und Tim Meyer statt. Es wird wie immer laut, leise, feucht, fröhlich und...
Die Voice Company Eutin singt seit 1997 mit viel Spaß und Leidenschaft.

„Gospel rocks!“ - Die Voice Company zu Gast in Altenkrempe

20.03.2019
Altenkrempe. „Gospel rocks!“ ist der Titel des aktuellen Programms der Voice Company, dem Gospelchor der VHS Eutin. Am Samstag, dem 30. März gastiert die Voice Company ab 19.30 Uhr in der Basilika in Altenkrempe. Der Titel weist darauf hin, dass die klanglichen...
Anzeige

25. Eutiner Ostereiermarkt im Ostholstein-Museum

20.03.2019
Eutin. Der Ostereiermarkt in Eutin hat mittlerweile eine lange Tradition in der Stadt und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Wie gewohnt werden auch dieses Mal vier Wochen vor Ostern - am 23. und 24. März von 10 bis 17 Uhr -...

UNTERNEHMEN DER REGION