Marco Gruemmer

Schönwalde: „Staatlich anerkannte Erzieherin“ an der Friedrich-Hiller-Schule

Bilder
Nach erfolgreicher Ausbildung und guten Prüfungsergebnissen gratulierten die Schulleiterinnen der Friedrich-Hiller-Grundschule Doris Jürs (lks.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann (re.) Svea-Larissa Koll (Mitte)zur bestandenen „Erzieherprüfung“.

Nach erfolgreicher Ausbildung und guten Prüfungsergebnissen gratulierten die Schulleiterinnen der Friedrich-Hiller-Grundschule Doris Jürs (lks.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann (re.) Svea-Larissa Koll (Mitte)zur bestandenen „Erzieherprüfung“.

Schönwalde. Seit dem Schuljahr 2018/19 arbeitet Svea-Larissa Koll in der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Friedrich-Hiller-Schule. Die gelernte Sozialpädagogische Assistentin ist während der gesamten Öffnungszeiten für die Kinder präsent. Sie beantwortet Fragen zu den Hausaufgaben und begleitet das Freizeitangebot. Nebenher hat die junge Frau am Abend und an einigen Wochenenden die Fachhochschule in Lensahn besucht, musste jede Menge lernen und sich weiterbilden.
 
Die sechs verschiedenen Lernfelder sowie allgemeinbildenden Fächer standen auf dem Stundenplan, ergänzend dazu die Wahlpflichtfächer Jugendarbeit und -pflege, Theaterpädagogik und Erlebnispädagogik mit über 300 Stunden. Schon in der Oberstufe gab es viel Lob bei der Herstellung eines Dioramas, das sich mit der Architektur und Landschaftsgestaltung von Friedensreich Hundertwasser beschäftigte. Der Schwerpunkt der Hausarbeit von Svea-Larissa Koll war die Entspannungspädagogik in der OGS, davon profitierte natürlich auch die Schule in Schönwalde.
 
Der Lohn dieser Arbeit spiegelt sich in dem Zertifikat wider – Svea-Larissa Koll ist seit dem 10. Januar „Staatlich anerkannte Erzieherin“. Die Leistungen zeigen sich im Notendurchschnitt, der bei 1,5 liegt.
 
Die Schulverbandsvorsteherin, Angela Hüttmann, freut sich: „Svea-Larissa Koll hat eine tolle Leistung erbracht. Im OGS-Bereich gibt es nur geringe Anforderungen des Betreuungspersonals, umso schöner ist es, dass so eine engagierte junge Frau zum Team der OGS gehört, dass spricht für gute Qualität in der Nachmittagsbetreuung.“
 
Feierlich gab es für die Absolventin von der Schulleiterin, Doris Jürs und der Schulverbandsvorsteherin kleine Präsente, die die Leistung wertschätzten und gratulierten. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Abonnieren Sie auch unseren Newsletter und wir informieren Sie über alle aktuellen Entwicklungen.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

26.05.2020
Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. Hinweis: Wir halten uns an die vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten…

Neuer Termin für die Konfirmandenanmeldung

26.05.2020
Neustadt. Die Anmeldungen für den neuen Konfirmandenjahrgang 2020/2021 erfolgen nicht wie angekündigt am 2. Juni, sondern werden auf den 16. Juni verschoben.Nach vorheriger Anforderung der Anmeldeunterlagen beim Kirchenbüro und Terminvergabe, wird die Möglichkeit…
Komm mit - Spende Blut!!!

DRK Blutspendetermin

25.05.2020
Neustadt. Das Blutspendeserviceteam des DRK Ortsverein Neustadt ruft zur Blutspende am Mittwoch, dem 3. Juni von 15 bis 19.30 Uhr in der Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule, Schulstraße 2, auf. Das Blut wird dringend benötigt, um Engpässe in der klinischen Blutversorgung…
Anzeige

Italienische Genussmomente im Herzen der Stadt – Das Restaurant Dolce Vita eröffnet am Dienstag

23.05.2020
Neustadt. Ein genussvolles Lebensgefühl ist vielen von uns in dieser Zeit etwas abhanden gekommen. Um so schöner, dass das Dolce Vita mit seiner Wiedereröffnung einen Ort für genau solche feinen Momente schaffen will.Das italienische…

Öffnungszeiten der Stadtbücherei

23.05.2020
Neustadt. Das Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten teilt mit, dass die Stadtbücherei in der kommenden Woche ihr Angebot nur reduziert anbieten kann: Von Montag, dem 25. Mai bis Freitag, dem 29. Mai ist die Stadtbücherei in der Waschgrabenallee 7 wie folgt…

UNTERNEHMEN DER REGION