Alexander Baltz

Spitzenzeiten beim Sun-Run - 1.006 Teilnehmer liefen der Sonne entgegen

Bilder

Grömitz. Perfektes Laufwetter am vergangenen Sonntag beim Jubiläums-Sun-Run: Zum 15. Mal trafen sich Laufbegeisterte jeder Altersklasse aus ganz Deutschland, um gemeinsam auf unterschiedlichen Streckenlängen entsprechend der persönlichen Fitness dabeizusein. In diesem Jahr erfüllte sich das Motto des Lauf-Events vom TSV Grömitz und des Tourismus-Service Grömitz „Run to the sun“ wortwörtlich. Nachdem die ersten Läufe bei dichtem Seenebel und knapp 12 Grad gestartet wurden, kam pünktlich zum Mittag die Sonne raus und lies die Temperaturen deutlich ansteigen.
 
Wie auch schon in den vergangenen Jahren sorgten Sportmoderator Rudi Dautwiz und DJ Stephan Nanz auf der Bühne für beste Stimmung und versorgten das Publikum mit den aktuellsten Ergebnissen. Die Grömitzer Bürgergilde gab die Startschüsse für die einzelnen Läufe mit ihrer Kanone ab - niemand konnte so das Startkommando überhören.
 
Insgesamt 1.006 Teilnehmer verteilten sich auf Jedermann-Lauf (5 km), Nordic-Walking (5 km), ZVO Energie-Lauf (10 km), Halbmarathon (21,1 km), Schülerlauf (3,333 km) und Sparkassen Gröminchen- und Grömel-Lauf (1 km) für die Kleinsten.
 
Die Sieger der einzelnen Läufe:
Jedermann-Lauf: Claas Schönenberg, Kenias Letzte Reserve (18:14 Minuten), Alex Kelsch, Deutsche Post (18:32 Minuten), Kilian Kraushaar (18:33).
ZVO Energie-Lauf: Dennis Mehlfeld, Lübecker SC (32:57 Minuten), Patrick Raabe, TSV Bargteheide (33:27 Minuten), Teklewyki Mekonen, Küstenläufer (35:42 Minuten).
Halbmarathon: Paul Muluve, LBV Phönix Lübeck (1:14:37 Stunden), Jan Stelzner, Tri-Sport Lübeck (1:14:43 Stunden), Christoph Otte, LG Uni Lübeck (1:24:33 Stunden).
Nordic-Walking: Karolin Eikhof, WalkingTeam Gödenstorf (35:37 Minuten), Marc Pagel, Walking-Team Gödenstorf (35:37 Minuten), Doris Lewerenz, Die „Kaki“-Walker (36:39 Minuten), Thomas Teske, Crazy Ostseewalker (37:36 Minuten).
Schülerlauf: Mattes Frey, GS Grömitz 4b (14:55 Minuten), Vuk Dalibor Vrana, GS Grömitz 4b (14:56 Minuten), Matti Westen, TSV Neustadt (15:21 Minuten).
Grömel-Lauf: Jakob Zedlewski, OSV (4:51 Minuten), David Vrana, GS Grömitz 2a (5:04 Minuten), Gustav Peter, GS Grömitz (5:11 Minuten).
Gröminchen-Lauf: Finja Schneider, SUS Oberaden (5:19 Minuten), Lia Stenson, GS Grömitz 1b (5:43 Minuten), Mina Josepha Reincke, GS Grömitz 2b (5:46 Minuten). (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Grömitz im Höhenrausch: Das Drachenfestival bot den Besuchern ein buntes Spektakel mit vielen unterschiedlichen Drachen.

Fische eroberten den Himmel – Buntes Drachenfestival begeisterte Besucher

16.10.2018
Grömitz. Fische am Himmel und ein schwebendes Ampelmännchen - das waren am Wochenende am Strand von Grömitz einige der Attraktionen des großen Drachenfestivals, welches im Rahmen der Veranstaltung „FarbenmMeer“ Station in dem...
Petra Nadolny (Foto: Steffi Henn).

Theater in der Stadt zeigt „In anderen Umständen“ – der reporter verlost drei x zwei Eintrittskarten

16.10.2018
Neustadt. Am Freitag, dem 26. Oktober um 20 Uhr setzt „Theater in der Stadt“ die Spielzeit mit dem Boulevard-Stück von Folker Bohnet und Alexander Alexy „In anderen Umständen“ im Theatersaal an...

Flohmarkt rund ums Kind

16.10.2018
Grömitz. Es wird wieder ein Flohmarkt rund ums Kind an der Grömitzer Promenade veranstaltet. Er findet am Samstag, dem 20. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Haus des Kurgastes neben der DLRG statt. Es wird gut erhaltene Kinderbekleidung von Größe 50 bis 188 sowie...
Die Polizeistation in Grömitz nimmt unter Tel. 04562/22000 Hinweise entgegen.

Vandalismus im Kloster - Polizei sucht Zeugen

15.10.2018
Cismar. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13./14. Oktober, haben bisher noch unbekannte Täter das Klostergelände aufgesucht und erheblichen Sachschaden hinterlassen. Unter anderem zerstörten die Täter im Zufahrtsbereich zum Museumskloster die großen...
Arno Surminski las traurige und auch heitere Geschichten aus dem alten Ostpreußen vor.

Arno Surminski besuchte die Ostpreußen

15.10.2018
Neustadt. Ein Nachmittag bei den Ostpreußen steht immer für gesellige Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen und gemeinsames Singen. Ganz besonders festlich war es beim Treffen der Landsmannschaft am vergangenen Donnerstag im Hotel „Stadt Kiel“. Bestsellerautor und...

UNTERNEHMEN DER REGION