Marco Gruemmer

„Strand so verlassen, wie das heimische Wohnzimmer“ „Strandgut-Aktion“ in Grömitz - Landesweiter Auftakt mit Promis und Schulkindern

Bilder

Grömitz. Einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands, eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, zwei Profi-Kicker der KSV Holstein Kiel und ein Medienaufkommen fast wie bei einem Papstbesuch. Im Ostseebad Grömitz ging es am Donnerstag aber nicht um Promotion für einen neuen Film, ein neues Buch oder ein Fußballspiel - der Hauptakteur, ein flacher Küstenstreifen aus Sand.
 
Zum Auftakt der landesweiten „Strandgut-Aktion“ der Flensburger Brauerei, bei der 22 lokale Tourismus-Organisationen mit im Boot sind, waren mit Peter Heinrich Brix, Anna Funck, Kingsley Schindler und Philipp Sander allerdings nicht nur Prominente nach Grömitz gekommen, auch rund 100 Grömitzer Schüler zeigten sich äußerst aktiv bei der Säuberung des Strandes.
 
„Heimatverbundenheit und Umweltschutz gehören zum Selbstverständnis der Flensburger Brauerei. Als norddeutsches Unternehmen ist es uns ein großes Anliegen, die Natur auch für die nächsten Generationen zu bewahren. Wir müssen Haltung zeigen, denn Umweltschutz geht uns alle etwas an“, erläuterte Andreas Tembrockhaus, Geschäftsführer der Flensburger Brauerei.
 
Auch die Grömitzer Tourismusleiterin Janina Kononov verdeutlichte den hohen Stellenwert des Strandes, auf den man „gut aufpassen müsse“. Peter Heinrich Brix, ein echtes Nordlicht und vor allem bekannt als „Adsche“ aus der norddeutschen Kultserie „Neues aus Büttenwarder“, betonte, man müsse sich vermehrt um den Umweltschutz kümmern und den Strand idealerweise so verlassen, wie das heimische Wohnzimmer. Journalistin Anna Funck setzt sich schon deshalb ein, um ihren Kindern einen sauberen Strand schenken zu können.
 
Alle Beteiligten waren sich einig, dass der Strand ein gewichtiges Pfund für den Tourismus in Schleswig-Holstein sei und, dass solche Umweltschutzaktionen vor allem Nachhaltigkeit vermitteln sollen. (mg)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Abfahrt in Scharbeutz.

Mit dem Fahrrad von Scharbeutz bis Münster

14.07.2019
Scharbeutz. Die Sommerferien haben begonnen und in jedem Jahr macht die Jugendfeuerwehr Scharbeutz (JFS80) mit ihren Jugendlichen eine Sommerfahrt. In diesem Jahr ging es auf eine Fahrradtour mit dem Ziel Münster in Nordrhein-Westfalen. Start der Fahrradtour war am...
Sierksdorf tanzt. (Copyright Rasoul Khalkhali)

Stimmungsvolle Erlebnisse mit Tanz, Musik, Kino und Erzählkunst

13.07.2019
Sierksdorf. Wenn Tanzlehrer Rasoul zu „Sierksdorf tanzt“ bittet, kommen alle. An den Sommerterminen im Juli und August verwandelt sich der Strand hierbei in ein stimmungsvolles Salsa-Parkett unter freiem Ostseehimmel. Im September bis November wird wetterbeständig im...
(Copyright Heike Rhein)

775 Herzen für´s Stadtfest

13.07.2019
Neustadt. Unter dem Motto „Suche Frieden“ 775 Herzen für das Stadtjubiläum waren Menschen eingeladen, Herzen für eine große Installation zum Stadtfest anzufertigen (der reporter berichtete).Für drei Tage werden die Herzen als Outdoorinstallation auf dem Rasen neben...

Golf Reise Cup

13.07.2019
Brodau. Katarina Clarus vom eska-Reisebüro hatte zum Golf Reise-Cup geladen und 82 Teilnehmer waren dieser Einladung gefolgt. Da die Mannschaften des Golf Club Brodauer Mühle auswärts antreten mussten, waren in diesem Jahr nicht so viele...

Golf & Sporthotel Carat-Cup

13.07.2019
Brodau. Jubiläum im Golf Club Brodauer Mühle - zum 25. Mal fand in diesem Jahr der Carat-Cup statt. Dieter Küpker empfing bei strahlendem Sonnenschein die 58 Teilnehmer persönlich und überreichte ein Tee-Off-Present, bevor es per...

UNTERNEHMEN DER REGION