Kristina Kolbe

Streit auf Feuerwehrfest

Bilder
Einer der Beteiligten war so betrunken, dass er zum Tatzeitpunkt nicht befragt werden konnte.

Einer der Beteiligten war so betrunken, dass er zum Tatzeitpunkt nicht befragt werden konnte.

Riepsdorf. Am Himmelfahrtstag wurde auf dem Sportplatz in Riepsdorf das Feuerwehrfest gefeiert. Am späten Nachmittag hielt dann ein Reisebus und eine Vatertagsgruppe von circa 30 Männern stieg aus, um mitzufeiern.
 
Mit steigendem Alkoholkonsum wurde es ruppiger und es kam gegen 20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die informierte Polizei kam mit neun Beamten und einem Diensthund. Für die Polizisten war es sehr schwierig einen Sachverhalt zu erfragen, da die möglichen Beteiligten unterschiedlich stark alkoholisiert und wenig auskunftsfreudig waren.
 
Offenbar wurden alle drei Generationen einer Familie nach einem anfänglichen Rempler und Streitgespräch durch einen 28-jährigen Oldenburger geschlagen. Ein weiterer Tatverdächtiger konnte festgestellt werden. Hier laufen noch die polizeilichen Ermittlungen. Der 28-jährige hatte bei einem freiwilligen Test um 20 Uhr einen vorläufigen Promillewert von 2,09. Er konnte sich kaum auf den Beinen halten und muss noch zu den Vorwürfen befragt werden.
 
Die Polizei in Grube ermittelt und sucht Zeugen zum Vorfall. Hinweise werden per Telefon unter der Rufnummer 04364/245 erbeten. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Ausbildung und Duales Studium als Einstieg ins Bankwesen

18.08.2018
Die Bankenbranche ist in einer Zeit des Umbruchs: Digitalisierung, demografischer Wandel sowie gesellschaftliche Entwicklungen verändern auch das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter der Finanzinstitute. In der Arbeitswelt 4.0 sind vor allem auch mediale und digitale...
Für das jahrhundertealte Handwerk stehen den Brauern und Mälzern heute modernste Technologien zur Verfügung. Foto: djd/Brauerei C. & A. Veltins.

Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt -Von Brauern und Mälzern werden eine ganze Reihe an Fähigkeiten erwartet

18.08.2018
Das Tätigkeitsfeld, mit dem sich Brauer und Mälzer beschäftigen, ist selbst Außenstehenden rasch erklärt: Bier brauen. Doch der Prozess, in dem aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe ein vielfältiges Endprodukt entsteht, ist...

Shinrin-Yoku

18.08.2018
Kellenhusen. Am Montag, dem 20. August um 9.30 Uhr findet Shinrin-Yoku - Waldbaden in Kellenhusen statt. Shinrin-Yoku beinhaltet einen Waldspaziergang zum Entschleunigen. Die Teilnehmer können in die Natur eintauchen und sich treiben...

Kümmels Zauberspaßshow

18.08.2018
Kellenhusen. Am Montag, dem 20. August bleibt um 16 Uhr wieder kein Auge trocken, denn dann präsentiert Jonas Baumhauer (der Cousin von Käpt`n Kümmel) „Zauberei und Seemannsgarn“ für die ganze Familie im Kursaal Kellenhusen. Mit von...

Luftgewehrschießen für Gäste

18.08.2018
Kellenhusen. Am Montag, dem 20. August startet der Kyffhäuserbund Kellenhusen das Luftgewehrschießen für Gäste an. Die Teilnahme ist ab 14 Jahren. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Schießkeller am Deich bei der Schwimmbadwiese. Gegen einen...

UNTERNEHMEN DER REGION