Petra Remshardt

Super Sail Tour 2019

Bilder

Kellenhusen. Die Super Sail Tour macht erneut Station in Kellenhusen. Der ausrichtende Segelclub Kellenhusen, schnellster Segelclub der Welt und der Club mit den meisten Katamaran-Seglern deutschlandweit, ist zuversichtlich, dass man vom 12. bis 14. Juli mit spektakulären Wettkämpfen auf dem Wasser und einem großen Starterfeld aufwarten kann. Auch beim 3. Tour-Stopp vor dem großen Final Race auf Sylt geht es um wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste, aber auch um Punkte für die interne Teamwertung der Super Sail Tour, die über die Startplätze beim großen Abschluss in Westerland auf Sylt im August entscheiden.
Zentraler Anziehungsplatz für alle Besucher ist die Erlebnis-Seebrücke - 350 Meter lang spannt sie sich wie ein Bogen über den feinsandigen Strand und das Wasser. Hier bieten sich fan-tastische Möglichkeiten für Spaziergänger, Verweilende, Badende, Wassersportler, Boots- und Schiffstouristen vor allem aber für begeisterte Regatta-Fans. Die Wettfahrten werden in unmittelbarer Nähe zum Brückenkopf ausgetragen und von einem Moderator live kommen-tiert und fachkundig erklärt.
„Wir erwarten alleine bis zu 50 Hobie 16-Katamarane,“ sagt Jens Hannemann, Pressespre-cher der Super-Sail-Tour. „Darunter alle deutschen Topsegler der Rangliste, aber auch einige sehr starke Teams aus Dänemark.“
Die erste Wettfahrt wird am Samstag um 12 Uhr gestartet. Die Siegerehrung für Sonntag circa 15 Uhr auf der Bühne an der Südstrandwiese geplant. Neben den spektakulären Regat-ten der schnellen Katamarane kann sich das Landprogramm in Kellenhusen sehen lassen.
Sowohl am Freitag um 20 Uhr zur Welcome Party auf der Südstrandwiese mit dem Duo „Urban Beach“ als auch am Samstag auf der After-Sail-Party wird mit „Magic 25“ - Hits aus Rock & Pop bis Bigband-Swing-Favoriten gefeiert. Alles ohne Eintritt. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kinder entdecken Informatik. (Copyright: Christoph Wehrer/Haus der kleinen Forscher)

Kostenfreie Fortbildung „Informatik entdecken“ für Erzieher und Lehrkräfte

19.10.2019
Lensahn. Ein eintägiger Workshop am Samstag, dem 2. November für Erzieher und Grundschullehrkräfte soll die Pädagogen darauf vorbereiten, Informatikfragen von Kindern altersgerecht aufgreifen zu können. Ob es nun das Ampelsystem ist, das Navigationsgerät im Auto, das...

Lichterfest

18.10.2019
Neustadt. Der Gewerbeverein und das Stadtmarketing informieren, dass am Freitag, dem 1. November in der Innenstadt ein Lichterfest in der Zeit von 17 bis 20 Uhr stattfindet und viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Einige Inhaber haben sich besondere Aktionen...

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

18.10.2019
Neustadt. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, dem 16. Oktober. Wer weiß, ob man nicht zum Beispiel einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem...

Schönwalder Angelverein

18.10.2019
Schönwalde. Der Schönwalder Angelverein von 1983 lädt seine Mitglieder zu einer geplanten Sondersitzung am Freitag, dem 25. Oktober um 19.30 Uhr in die „Klönstuv“ ein. Die neue Vereinssatzung soll in der Sitzung besprochen und Fragen beantwortet werden. Anschließend...
Nachtschmieden: Eine ganz besondere Stimme wie diese verspricht das Nachtschmieden ab 19.30 Uhr bei dem unter anderem auch an dem Gemeindewappen als Geschenk an die Gemeinde Schönwalde gearbeitet wird.

In Schönwalde glüht wieder das Eisen - 2. Kunst-Schmiede-Festival am 19. und 20. Oktober

17.10.2019
Schönwalde. Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr veranstaltet der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde am 19. und 20.Oktober rund um das Dorf- und Schulmuseum in Schönwalde am Bungsberg das 2. Kunst-Schmiede-Festival. Zu dem...

UNTERNEHMEN DER REGION