Marlies Henke

Swingen und schlemmen für den guten Zweck – Rotarier luden zu „Jazz am Fischeramt“

Bilder

Neustadt. Kulinarische Leckerbissen und hochkarätigen Ohrenschmaus gab es am vergangenen Samstag auf dem Netztrockenplatz am Hafen. Zum Schlemmen und Lauschen bei der Benefizveranstaltung „Jazz am Fischeramt“ hatte der Rotary Club Neustadt-Ostsee eingeladen. Serviert wurden die köstlich duftenden Bratheringe der Neustädter Fischer und Leckeres vom Grill. Musikalische Unterhaltung und beschwingte Stimmung kredenzte die Band „Swingin’ Seagulls“ mit Swing und Hot Jazz aus den 20er- und 30er-Jahren.
Der gesamte Erlös aus dem Speisen- und Getränkeverkauf der Veranstaltung, bei der alle 30 Mitglieder des Rotary-Clubs Neustadt-Ostsee tatkräftig mitgewirkt haben, soll in die Aktion „End Polio now“ fließen. Ziel dieses humanitären Hauptprojektes der Rotarier ist es, die Kinderlähmung weltweit auszurotten, berichtete Rotary-Präsident Thomas Lau im Gespräch mit dem reporter und erklärte, dass es derzeit immer noch Brandherde dieser Krankheit in Afghanistan, Pakistan und Nigeria gibt. Der eingenommene Geldbetrag soll von der „Melinda und Bill Gates Stiftung“ verdreifacht werden. (he)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION