Petra Remshardt

„Tag der offenen Tür“ im Familienzentrum Neustadt

Bilder

Neustadt. Am 22. Juni feierte das Familienzentrum Neustadt im Rosengarten 10 das 10-jährige Bestehen der Familienzentren mit den Frühen Hilfen in Ostholstein mit einem „Tag der offenen Tür“. Das Familienzentrum Neustadt, in der Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein e.V., ist eines von sieben Familienzentren und einer Außenstelle im Kreis Ostholstein. Das Familienzentrum im Herzen Neustadts ist seit seiner Gründung in 2009 zu einer bekannten Anlaufstelle für Familien, hilfe- und ratsuchende Eltern geworden. Das Team des Familienzentrums hat über die Jahre viele Schwangere, Alleinerziehende und Eltern mit Kindern zwischen 0 bis 7 Jahren im Küstenbereich von Grömitz bis Timmendorfer Strand beraten, niedrigschwellig durch Familienhebammen oder Ehrenamtliche begleitet, gestärkt und entlastet, bevor aus kleinen Problemen große werden konnten. Es bietet wöchentlich tolle Angebote an, wie Eltern-Kind-Treffs, Interkulturelles Kochen oder ein Frauencafé, die gut angenommen werden. Die Zahl der Beratungen von Eltern rund um Themen wie Schwangerschaft und Erziehung steigen kontinuierlich.
Auf dem gut besuchten Fest haben Groß und Klein bei der Mitmachband „Buntwäsche“ mitgesungen und getanzt oder die Tricks vom Zauberer Tjark verfolgt. Deutsche und internationale Spezialitäten, die ehrenamtliche Helferinnen hergestellt hatten, wurden gegen eine Spende für das Projekt „100 Familien in Not“ des DKSB Kreisverband Ostholstein e.V. angeboten. Der Erlös betrug 270 Euro. Abgerundet wurde das Fest mit einem Bastelangebot für Kinder, Kinderschminken und einem Ballonkünstler, der Ritterschwerter und Kronen für die Kinder herstellte. Die Koordinatorinnen Kristina Bruhn und Katja Kirschall kamen mit den Besuchern ins Gespräch, informierten über das vielfältige Angebot des Familienzentrums, beantworteten Fragen und zeigten auf Wunsch das Haus.
Die beiden freuen sich, auch in Zukunft für Schwangere und Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 7 Jahren mit Rat und Tat da zu sein. Beide betonen, dass die Türen des Familienzentrums jederzeit für interessierte und/oder ratsuchende Familien und für Menschen, die selber gerne aktiv unterstützen möchten, offenstehen.
Wer Interesse hat, kann sich bei den Mitarbeiterinnen des Familienzentrums Neustadt unter Tel. 04561/524183 oder familienzentrum@kinderschutzbund-oh.de beraten lassen oder persönlich im Rosengarten 10 vorbeischauen, um die verschiedenen Angebote auszuprobieren. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kinder entdecken Informatik. (Copyright: Christoph Wehrer/Haus der kleinen Forscher)

Kostenfreie Fortbildung „Informatik entdecken“ für Erzieher und Lehrkräfte

19.10.2019
Lensahn. Ein eintägiger Workshop am Samstag, dem 2. November für Erzieher und Grundschullehrkräfte soll die Pädagogen darauf vorbereiten, Informatikfragen von Kindern altersgerecht aufgreifen zu können. Ob es nun das Ampelsystem ist, das Navigationsgerät im Auto, das...

Lichterfest

18.10.2019
Neustadt. Der Gewerbeverein und das Stadtmarketing informieren, dass am Freitag, dem 1. November in der Innenstadt ein Lichterfest in der Zeit von 17 bis 20 Uhr stattfindet und viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Einige Inhaber haben sich besondere Aktionen...

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

18.10.2019
Neustadt. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, dem 16. Oktober. Wer weiß, ob man nicht zum Beispiel einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem...

Schönwalder Angelverein

18.10.2019
Schönwalde. Der Schönwalder Angelverein von 1983 lädt seine Mitglieder zu einer geplanten Sondersitzung am Freitag, dem 25. Oktober um 19.30 Uhr in die „Klönstuv“ ein. Die neue Vereinssatzung soll in der Sitzung besprochen und Fragen beantwortet werden. Anschließend...
Nachtschmieden: Eine ganz besondere Stimme wie diese verspricht das Nachtschmieden ab 19.30 Uhr bei dem unter anderem auch an dem Gemeindewappen als Geschenk an die Gemeinde Schönwalde gearbeitet wird.

In Schönwalde glüht wieder das Eisen - 2. Kunst-Schmiede-Festival am 19. und 20. Oktober

17.10.2019
Schönwalde. Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr veranstaltet der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde am 19. und 20.Oktober rund um das Dorf- und Schulmuseum in Schönwalde am Bungsberg das 2. Kunst-Schmiede-Festival. Zu dem...

UNTERNEHMEN DER REGION