Petra Remshardt

Theresa Lamp setzt ihre Erfolgsserie mit Qui Coeur de l´amour fort

Bilder
Theresa Lamp auf Qui Coeur de l´amour.

Theresa Lamp auf Qui Coeur de l´amour.

Lensahn. Nach einer fünfwöchigen Pause stellte Theresa Lamp ihr Nachwuchspferd Qui Coeur de l´amour wieder der kritischen Beurteilung der Turnierrichter. Am letzten Wochenende ging die Reise nach Langstedt-Bollingstedt, nah an der dänischen Grenze. Der fünfjährige Holsteiner von Quarz aus einer Colmann Mutter zeigte sich trotz schwerer Bodenverhältnisse in bester Verfassung und meisterte seine Aufgabe bravourös. Bei der Springpferde Prüfung der Klasse A** setzte sich das Paar mühelos an den ersten Platz und siegte mit einer Wertnote von 7,6. Bei der anschließenden schwereren Springpferdeprüfung der Klasse L nahm das Paar die Silberschleife mit einer Wertnote von 7,8 stolz entgegen. Im Rahmen einer Springpferdeprüfung wird die Ausbildung und Eignung eines jungen Pferdes (bis 7 Jahre) für den späteren Einsatz in Springprüfungen beurteilt. Die Pferde/Reiter bekommen Noten von 0 bis 10. Hierbei erfährt der Reiter, ob sein Springpferd ausbildungsmäßig auf dem richtigen Weg ist. Zielvorstellung ist eine flüssige und harmonische Absolvierung des Parcours in einem ausbalanciertem Spring- und Bewegungsablauf. Der Schwerpunkt der Bewertung liegt auf den Eigenschaften und Fertigkeiten des Pferdes, deren Förderung von den Fähigkeiten des Reiters abhängig ist. Diese Fähigkeiten hat Theresa Lamp bereits in der Ausbildung ihres Pferdes Don Mio unter Beweis gestellt, den sie seit Jahren erfolgreich auf Springen der Klasse L und M vorstellt. Der nächste Einsatz ist am kommenden Wochenende in Rendsburg und am 31. August auf dem Bredenfeldturnier in Lensahn. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

FC Riepsdorf - Fußball

18.09.2019
1. Herren: FC Riepsdorf - Oldenburger SV II 1:0. Torschütze der Partie war Torben Voß (16.), der die Hausherren mit einem Distanzschuss in Front brachte. Auch in der zweiten Hälfte hatten waren Chancen da, um das Ergebnis auszubauen.2. Herren: FC Riepsdorf II - TSV...
Adrian Halili (U21-Nationalspieler für den Kosovo) trainierte mit der Mini-Mix.

U21-Nationalspieler zu Besuch bei der Mini-Mix der HSG Ostsee

18.09.2019
Eine etwas andere Trainingseinheit erwartete die Kinder der Mini-Mix. Adrian Halili (U21-Nationalspieler für den Kosovo) stellte sich den neugierigen Fragen - unter anderem „Wann hast du mit Handball begonnen?“, „Wie viele Tore hast du schon erzielt?“, „Was ist dein...
Anica Prill, Paul Sachs, Aaron Begau, Jakob Beilfuß, Sarah Bünning (vorne v. lks.), Felix Faase, Louisa Holtz, Lukas Bünning (hinten v. lks.).

NLC Judonachrichten

18.09.2019
Am Sonntag, dem 1. September fand in Oldenburg das diesjährige Kuscheltierturnier für die NLC „Mattenmäuse“ statt. 8 Teilnehmer gingen an den Start, um viel Spaß zu haben und die ersten Wettkampferfahrungen spielerisch zu erlernen. Am...

SC Cismar - Fußball

18.09.2019
Zur ungewohnten Zeit um 17.30 Uhr war für die Akteure von Trainer Sascha Pretzel am Sonntag Anstoß beim SV Heringsdorf. Maksim Walter brachte seine Farben früh in Front. Die Heimelf glich nach einem langen Ball und Abstimmungsproblemen in...

Crazy Dart

18.09.2019
Neustadt. Am 7. September spielte der Crazy Dart ein Heimspiel im „Speicherstübchen“ gegen die Mannschaft Dart Vaders. Die Crazy Dart gewannen mit 15:5. Am vergangenen Samstag hatte der Club ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer SWG aus Oldenburg. Nach einer...

UNTERNEHMEN DER REGION