Marlies Henke

Tierisch viel los – Bei der Kinderuni drehte sich alles ums Schaf

Bilder

Neustadt. Seit vielen tausend Jahren liefern Schafe dem Menschen Wolle, Milch und Fleisch. Dass sie darüber hinaus auch für Landschaftspflege, Deichsicherung, Therapie oder Freizeitgestaltung eine Rolle spielen, darum ging es am vergangenen Samstagmorgen bei der Kinderuni in der gut besuchten Mensa der Jacob-Lienau-Schule.
Als Referentin war Dr. Andrea Boldt-Lynsche aus Darry im Kreis Plön gekommen. Die Schäferin und Schafzüchterin hatte nicht nur jede Menge spannender Geschichten rund ums Schaf mitgebracht, sondern auch Werkzeug und Anschauungsmaterial zum Kämmen, Filzen, Spinnen und Verarbeiten von Wolle. Außerdem mit dabei: die beiden Bentheimer Landschafe Zati und Walker.
„Diese vom Aussterben bedrohte Hausschaf-Rasse ist besonders robust und zeichnet sich durch eine schöne Wollqualität aus“, erklärte die Referentin im Gespräch mit dem reporter. In ihrem Zuchtbetrieb werden zum Beispiel auch „vegetarische Felle“ hergestellt. Das Besondere: Statt der Lederseite haben diese Felle ein gefilztes Vlies. „Die Felle stammen also von glücklichen, lebendigen Schafen“, so Boldt-Lynsche.
Am Samstag konnten somit auch Walker und Zati ausgiebig von den zahlreichen Kindern bestaunt werden. Auf der extra für sie umzäunten Wiese neben der Mensa ließen sich die beiden Wolltiere das Gras schmecken und gaben so ganz nebenbei eine kleine Kostprobe ihren Könnens in Sachen Landschaftspflege.
Bei der nächsten Kinderuni am Samstag, dem 16. November geht es um „Gerichte – Wenn Erwachsene streiten“. Richterin am Landgericht Annette Rakel erklärt Gründe für Gerichtsverfahren und was bei Gericht passiert. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Lichterfest

18.10.2019
Neustadt. Der Gewerbeverein und das Stadtmarketing informieren, dass am Freitag, dem 1. November in der Innenstadt ein Lichterfest in der Zeit von 17 bis 20 Uhr stattfindet und viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Einige Inhaber haben sich besondere Aktionen...

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

18.10.2019
Neustadt. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, dem 16. Oktober. Wer weiß, ob man nicht zum Beispiel einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem...

Schönwalder Angelverein

18.10.2019
Schönwalde. Der Schönwalder Angelverein von 1983 lädt seine Mitglieder zu einer geplanten Sondersitzung am Freitag, dem 25. Oktober um 19.30 Uhr in die „Klönstuv“ ein. Die neue Vereinssatzung soll in der Sitzung besprochen und Fragen beantwortet werden. Anschließend...
Nachtschmieden: Eine ganz besondere Stimme wie diese verspricht das Nachtschmieden ab 19.30 Uhr bei dem unter anderem auch an dem Gemeindewappen als Geschenk an die Gemeinde Schönwalde gearbeitet wird.

In Schönwalde glüht wieder das Eisen - 2. Kunst-Schmiede-Festival am 19. und 20. Oktober

17.10.2019
Schönwalde. Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr veranstaltet der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde am 19. und 20.Oktober rund um das Dorf- und Schulmuseum in Schönwalde am Bungsberg das 2. Kunst-Schmiede-Festival. Zu dem...

Partnergemeinde Richtenberg lädt ein

17.10.2019
Lensahn. Die pommersche Kirchengemeinde Richtenberg lädt die Lensahner Kirchengemeinde zu einem Wochenendbesuch am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. Oktober ein. Dreißig Jahre ist es im nächsten Monat her, dass die Mauer fiel und die Wiedervereinigung sich...

UNTERNEHMEN DER REGION