Petra Remshardt

TSV Grömitz - Leichtathletik

Bilder
Die Athleten des TSV Grömitz.

Die Athleten des TSV Grömitz.

In Lübeck trafen sich die Leichtathleten der Kreise Storman, Herzogtum Lauenburg, Segeberg, Lübeck und Ostholstein zu den Bezirksmeisterschaften. Der TSV Grömitz war mit fünf Athleten dort vertreten. Bei guten äußeren Bedingungen wurde einige persönliche Bestleistungen aufgestellt. Bente Kropp (U18) absolvierte einen konstanten Wettkampf. Sie lief im Vor- und Endlauf über 100 Meter jeweils 13,35 Sekunden (Platz 3). Im Weitsprung gelang ihr ein Sprung auf 4,89 Meter. Mit 10,37 Meter im Kugelstoßen war die Bezirksmeisterschaft für sie ein gelungener Test für die anstehenden Landesmeisterschaften im Mehrkampf. Nach langer Verletzungspause konnte Finja Plath (W15) mit 4,69 Meter im Weitsprung zufrieden sein. Auch das Diskuswerfen gelang ihr mit 25,90 Meter gut (Platz 2). Der noch der M13 angehörige Tim Faasel startet erstmals über 100 Meter bei der M14, konnte sich im Hochsprung auf 1,40 Meter steigern und sprang 4,77 Meter weit (jeweils Platz 2). Sein Bruder Henrik absolvierte in der M15 mit sechs Disziplinen ein strammes Programm. Im Hammerwerfen konnte er sich über einen neue Bestleistung von 33,37 Meter freuen. Somit sind die U16 Athleten gut auf die bevorstehenden Blocklandesmeisterschaften vorbereitet. In der männlichen U18 war Thilo Baasch am Start. Er verbesserte sich im 100 Meter Sprint auf 12,58 Sekunden. Auch mit dem 5 Kilogramm schweren Hammer gelang ihm ein Wurf auf eine neue Bestleistung von 37,80 Meter. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen. Gemeinsam geht es mit jeder Menge Spaß am Strand, über die Stoppelfelder und durch den Wald entlang. Gestartet wird mit einer Gruppe in allen drei Gangarten, angeführt von Adi Scheffler vom Reit- und Fahrverein Lensahn und mit einer „Schnuppergruppe“. Jeder kann mitreiten und es gibt keine Sprünge.
Wer diesen wunderschönen und interessanten Ausritt miterleben möchte, meldet sich bitte bei Fritz Schwardt in Kellenhusen unter Tel. 04364/4717800 oder per E-Mail an hfs-kellenhusen@t-online.de. (red)

Mitreiter zum Hubertusausritt gesucht

18.07.2019
Mitreiter zum Hubertusausritt gesuchtKellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen....

Flohmarkt

18.07.2019
Altenkrempe. Am Sonntag, dem 11. August veranstaltet der Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe von 8 bis 14 Uhr einen Flohmarkt auf dem Parkplatz der Gärtnerei Hamer in Altenkrempe. Private Anbieter mit einem Stand bis zu drei Meter, aber auch gerne Kinder, die auf einer...

Bankenkrise in Neustadt

18.07.2019
Bankenkrise in NeustadtDie Lage ist absolut aussichtslos. Neustadts Banken haben sich in schmutzigen Machenschaften verstrickt.Bankrott: Diese Bank ist nicht mehr zu retten. Neustadt. Ein dunkler Schatten hat sich über Neustadts Banken gelegt. Zunächst dachte man, man...
Anzeige
Bühne frei für riesige Playmobil-Schaulandschaften.

Große Playmobil-Sonderausstellung mit über 5.000 Figuren

17.07.2019
Lübeck. Vom 29. Juni bis 17. August werden im Citti-Park Lübeck in einer spektakulär inszenierten Sonderausstellung und riesigen Schaulandschaften Playmobil Superhelden gezeigt.Vier Superhelden, aufregende Abenteuer, grenzenloser Spaß....
„Rexis“

Schlagerparty

17.07.2019
Kellenhusen. Bunte Outfits, dufte Laune und schlagerhaltige Luft - Kellenhusens Seebrückenvorplatz ist am Samstag, dem 20. Juli ab 18 Uhr bereit für die Schlagersause.Im Vorprogramm heizt „DJ Wolfgang II“ dem Publikum mit Kultschlagern...

UNTERNEHMEN DER REGION