Petra Remshardt

TSV Neustadt - Volleyball

Bilder
Neustadt. Volle Halle im letzten Vorrunden-Spieltag der weiblichen U18 in der Gemeinschaftsschule. Mit sieben Mannschaften wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Nach 21 Spielen standen die Platzierungen fest. Die jungen Damen konnten entspannt antreten, da sie zusammen mit den Jungen als ausrichtender Verein für die Landesmeisterschaft U18 gesetzt sind. Diese findet am 2. und 3. Februar in der Gogenkrog-Halle statt. Dort sind acht Mädchen- und sechs Jungenmannschaften im Wettkampf um den Titel am Start. (red)

Neustadt. Volle Halle im letzten Vorrunden-Spieltag der weiblichen U18 in der Gemeinschaftsschule. Mit sieben Mannschaften wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Nach 21 Spielen standen die Platzierungen fest. Die jungen Damen konnten entspannt antreten, da sie zusammen mit den Jungen als ausrichtender Verein für die Landesmeisterschaft U18 gesetzt sind. Diese findet am 2. und 3. Februar in der Gogenkrog-Halle statt. Dort sind acht Mädchen- und sechs Jungenmannschaften im Wettkampf um den Titel am Start. (red)

TSV Neustadt - Volleyball
Neustadt. Volle Halle im letzten Vorrunden-Spieltag der weiblichen U18 in der Gemeinschaftsschule. Mit sieben Mannschaften wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Nach 21 Spielen standen die Platzierungen fest. Die jungen Damen konnten entspannt antreten, da sie zusammen mit den Jungen als ausrichtender Verein für die Landesmeisterschaft U18 gesetzt sind. Diese findet am 2. und 3. Februar in der Gogenkrog-Halle statt. Dort sind acht Mädchen- und sechs Jungenmannschaften im Wettkampf um den Titel am Start. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION