Kristina Kolbe

Unfall mit drei Leichtverletzten auf der B501

Bilder
Die Unfallermittlungen führt Polizeistation Grömitz.

Die Unfallermittlungen führt Polizeistation Grömitz.




Grömitz. Auf der Bundesstraße 501 zwischen Schashagen und Grömitz kam es am heutigen Freitag gegen 10 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein 80-jähriger Mercedes Fahrer wollte mit seiner B-Klasse auf die B501 fahren und übersah dabei den Mercedes GLE einer 53-Jährigen.
 
Es kam in Höhe Hof Körnick zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 80-jährige Fahrer des Kasseler Fahrzeugs, seine 79-jährige Ehefrau, und die 53-jährige Fahrerin des Fahrzeuges aus Mainz wurden leicht verletzt in nahegelegene Krankenhäuser transportiert. Weil sich die Fahrertür der B-Klasse nach dem Zusammenstoß nicht mehr öffnen ließ, musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr das Dach abgetrennt werden. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbei geführt.
 
Während der Bergung der beiden unfallbeschädigten und nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurde die B 501 im Bereich der Unfallstelle für circa zehn Minuten komplett gesperrt. Die Unfallermittlungen führt Polizeistation Grömitz. (red)

UNTERNEHMEN DER REGION