Alexander Baltz

Verkehrsbehinderungen in Neustadt - Bauarbeiten verzögern sich  

Bilder
Für die Fußgänger wurde ein Zebrastreifen eingerichtet.

Für die Fußgänger wurde ein Zebrastreifen eingerichtet.

+++UPDATE+++
 
Die Bauarbeiten im Bereich der Straße Schiffbrücke verzögern sich, weil es Engpässe bei der Materiallieferung gibt. Insofern werden die Arbeiten entgegen der Planung erst am kommenden Mittwoch, dem 20. März abgeschlossen sein. Der Verkehr wird folglich weiterhin einseitig mittels einer Baustellenampel an der Baustelle vorbei geführt. Der Verkehr aus der Brückstraße wird während der Bauphase nur geradeaus über die Hafenbrücke abfließen können. Die Linksabbiegerspur in Richtung Schiffbrücke ist gesperrt. Die Fußgänger werden behelfsmäßig über die Straße geführt. Es wird empfohlen, im vorgenannten Zeitraum die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Mitte und Neustadt-Pelzerhaken als Umgehung zu nutzen.
 
 
Neustadt. Im Bereich der Straße Schiffbrücke müssen beschädigte Versorgungsleitungen dringend repariert werden. In diesem Zusammenhang weist die Ordnungsbehörde der Stadt Neustadt darauf hin, dass in dem Zeitraum von Montag, dem 11. März bis Freitag, dem 15. März mit Verkehrsbehinderungen im Bereich Vor dem Brücktor/Schiffbrücke gerechnet werden muss.
 
Während der Baumaßnahme wird der Verkehr einseitig mittels einer Baustellenampel an der Baustelle vorbei geführt. Der Verkehr aus der Brückstraße wird während der Bauphase nur geradeaus über die Hafenbrücke abfließen können, die Linksabbiegerspur in Richtung Schiffbrücke ist gesperrt. Die Fußgänger werden behelfsmäßig über die Straße geführt.
 
Es wird empfohlen, im vorgenannten Zeitraum die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Mitte und Neustadt-Pelzerhaken als Umgehung zu nutzen. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION