Simon Krüger

Verkehrsregelungen während des Folklore-Festivals

Bilder

Neustadt. Im Rahmen der Durchführung des diesjährigen Folklore-Festivals sind auch verkehrsregelnde Maßnahmen getroffen worden.
 
Für die Abendveranstaltungen am Freitag, 29., Samstag, 30. Juli, den „großen Festumzug“ am Sonntag, dem 31. Juli, den „Tanz in den Straßen“ am Montag, dem 1. August sowie die Abschlussveranstaltung am Samstag, dem 6. August wird die Marktumfahrt auf der „Apothekenseite“ und zeitweilig auch auf der „Bankenseite“ gesperrt. Die Zufahrten über die Reiferstraße und die Klosterstraße werden dann ebenfalls gesperrt. Die Sperrung beginnt am 29. Juli gegen 12 Uhr. Am 1. August werden darüberhinaus auch die südliche Marktumfahrt und die Waschgrabenstraße gesperrt. Die Sperrungen werden am 2. August in den frühen Morgenstunden wieder aufgehoben. Die Sperrung für die Abschlussveranstaltung am 6. August wird am 7. August morgens aufgehoben.
 
Die Bushaltestelle am Marktplatz wird vom 1. August um 17 Uhr bis 2. August um 7 Uhr aufgehoben. Die nächstgelegene Einstiegsmöglichkeit für den Linienbusverkehr befindet sich in der unteren Waschgrabenallee beziehungsweise am Postamt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION