Kristina Kolbe

Volles Haus beim „Kutterrock“

Bilder

Am vergangenen Samstag machte der altgediente Fischkutter „Charlotte“ wieder vor Klüvers Brauhaus fest und verwandelte sich zur Szenenfläche des diesjährigen „Kutterrock“.
 
Neustadt. Und es ist schon fast so, als hätte das Brauhaus einen Pakt mit dem Wetter geschlossen, denn immer, wenn der Kutter zum Rocken festmacht, zeigt sich die Sonne. Natürlich trugen die Bands einen nicht ganz unwesentlichen Teil zur guten Stimmung bei den Gästen bei. Die Sonne im Gesicht war da nur das I-Tüpfelchen.
 
Mit an Bord waren in diesem Jahr „ToffieM“ mit ihrer berüchtigten originellen, frischen, frechen, interaktiven, einmaligen „Musiksingsangshow“. Im Anschluss gab sich die Westernhagen-Coverband „Pfefferminz“ die Ehre und rockte mit vielen altbekannten Songs das zahlreich erschienene Publikum. Für das leibliche Wohl sorgte natürlich das Klüver-Team mit Heißem vom Grill und frisch gezapften Klüver-Bieren aus der hauseigenen Brauerei. (ko)


UNTERNEHMEN DER REGION