Petra Remshardt

wJD der HSG Ostsee wird 2. beim Neujahrsturnier

Bilder
Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: oben von links: Trainer Sven Schulz-Westensee, Lina Mennerich, Zoe Gnuschke, Sophie Liestmann, Frida Bossmann, Frida Salokat, Leonie Puck, Lara Schieferstein, Emma Westensee, Betreuer Olli Wenzel. Unten von links: Katharina Tock, Hanna Liestmann, Jenna Westen, Anina Heinz, Kaja Wenzel, Betreuerin Sibylle Salokat.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: oben von links: Trainer Sven Schulz-Westensee, Lina Mennerich, Zoe Gnuschke, Sophie Liestmann, Frida Bossmann, Frida Salokat, Leonie Puck, Lara Schieferstein, Emma Westensee, Betreuer Olli Wenzel. Unten von links: Katharina Tock, Hanna Liestmann, Jenna Westen, Anina Heinz, Kaja Wenzel, Betreuerin Sibylle Salokat.

Lübeck. Beim diesjährigen Neujahrsturnier von Lübeck 1876 wurde die wJD der HSG Ostsee Zweiter und musste sich im Endspiel nur der Mannschaft des TSV Pansdorf knapp mit 7:9 geschlagen geben. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Spiele der Vorrunde wurden gegen die 1. Mannschaft von Lübeck 1876, des Bramstedter TS, des TUS Lübeck und des TSV Schlutup alle gewonnen. Im Halbfinale ging es dann gegen die 2. Mannschaft von Lübeck 1876, welches nach ausgeglichenem Anfang gewonnen werden konnte. Im reinen Ostholstein-Duell ging es dann gegen die ebenfalls ohne Niederlage ins Endspiel gekommene Mannschaft des TSV Pansdorf. In diesem Endspiel fand Pansdorf besser ins Spiel, sodass trotz starker kämpferischer Leistung immer einem Rückstand hinterhergelaufen werden musste. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION