Alexander Baltz

Wunschbaum-Aktion 2016: Kinderschutzbund verteilte Geschenke

Bilder
Marion Esser (lks.) mit ihren Helferinnen vor der Verteilung der Geschenke an die Kinder.

Marion Esser (lks.) mit ihren Helferinnen vor der Verteilung der Geschenke an die Kinder.

Neustadt. Die Menschenschlange vor dem Eingang zum Kinderschutzbund war so lang wie noch nie: 370 Kinder, darunter 50 Flüchtlingskinder aus Neustadt und Umgebung, haben sich am Montagnachmittag ihre Weihnachtswunschbaum-Geschenke abgeholt. Initiatorin der Aktion ist seit 17 Jahren Marion Esser aus Neustadt, die sich seit 1991 ehrenamtlich im Kinderschutzbund organisiert. „Damals haben wir mit 180 Kindern angefangen. Die Neustädter haben seitdem wohl insgesamt weit mehr als 3.000 Pakete für die Wunschbaum-Aktion gepackt“, sagt Marion Esser. Allein in diesem Jahr haben Firmen, Service-Clubs wie Rotary und Lions sowie Privatpersonen rund 1.300 Geschenk- und Lebensmittelpakete gespendet.
 
Kinder aus bedürftigen Familien wurden zuvor über Mitarbeiter des Kinderschutzbundes nach einem Weihnachtswunsch befragt. Dieser wurde an Tannenbäumen, die bereits ab November in bestimmten Geschäften in Neustadt, Grömitz und auch Haffkrug aufgestellt wurden, aufgehängt (der reporter berichtete). Bürger aus der Region nahmen sich einen Anhänger und besorgten das entsprechende Geschenk. Alle Spenden wurden wie immer liebevoll verpackt abgegeben, viele mit Weihnachtskarten und kleinen Zugaben. Sogar ganze Schulklassen sind mit Geschenkkartons bepackt in die Geschäftsstelle in die Straße Vor dem Kremper Tor 19 gekommen. Spender und Empfänger der Geschenke bleiben füreinander anonym, auf den Wunschanhängern sind nur der Vorname und das Alter des Kindes angegeben. Die beschenkten Kinder bedanken sich nach Weihnachten auf ihre Weise mit Karten und selbstgemalten Bildern, die in einem Schaufenster ausgestellt werden. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen. Gemeinsam geht es mit jeder Menge Spaß am Strand, über die Stoppelfelder und durch den Wald entlang. Gestartet wird mit einer Gruppe in allen drei Gangarten, angeführt von Adi Scheffler vom Reit- und Fahrverein Lensahn und mit einer „Schnuppergruppe“. Jeder kann mitreiten und es gibt keine Sprünge.
Wer diesen wunderschönen und interessanten Ausritt miterleben möchte, meldet sich bitte bei Fritz Schwardt in Kellenhusen unter Tel. 04364/4717800 oder per E-Mail an hfs-kellenhusen@t-online.de. (red)

Mitreiter zum Hubertusausritt gesucht

18.07.2019
Mitreiter zum Hubertusausritt gesuchtKellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen....

Flohmarkt

18.07.2019
Altenkrempe. Am Sonntag, dem 11. August veranstaltet der Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe von 8 bis 14 Uhr einen Flohmarkt auf dem Parkplatz der Gärtnerei Hamer in Altenkrempe. Private Anbieter mit einem Stand bis zu drei Meter, aber auch gerne Kinder, die auf einer...

Bankenkrise in Neustadt

18.07.2019
Bankenkrise in NeustadtDie Lage ist absolut aussichtslos. Neustadts Banken haben sich in schmutzigen Machenschaften verstrickt.Bankrott: Diese Bank ist nicht mehr zu retten. Neustadt. Ein dunkler Schatten hat sich über Neustadts Banken gelegt. Zunächst dachte man, man...
Anzeige
Bühne frei für riesige Playmobil-Schaulandschaften.

Große Playmobil-Sonderausstellung mit über 5.000 Figuren

17.07.2019
Lübeck. Vom 29. Juni bis 17. August werden im Citti-Park Lübeck in einer spektakulär inszenierten Sonderausstellung und riesigen Schaulandschaften Playmobil Superhelden gezeigt.Vier Superhelden, aufregende Abenteuer, grenzenloser Spaß....
„Rexis“

Schlagerparty

17.07.2019
Kellenhusen. Bunte Outfits, dufte Laune und schlagerhaltige Luft - Kellenhusens Seebrückenvorplatz ist am Samstag, dem 20. Juli ab 18 Uhr bereit für die Schlagersause.Im Vorprogramm heizt „DJ Wolfgang II“ dem Publikum mit Kultschlagern...

UNTERNEHMEN DER REGION