Petra Remshardt

XLETIX Challenge Norddeutschland kommt erneut nach Grömitz

Bilder

Ein Team, ein Ziel!
Grömitz. Sportfreaks und Erlebnishungrige aufgepasst: die XLETIX Challenge schlägt auch in diesem Jahr wieder ihre Zelte in Norddeutschland auf und macht am 15. und 16. September Halt im Ostseebad Grömitz.
 
Am dritten Septemberwochenende verwandelt sich der Urlaubsort bereits zum dritten Mal zu einem aktionsreichen Hindernisparcours, der es wahrlich in sich hat. Mehr als 35 spektakuläre Hürden warten auf die Teilnehmer der XLETIX Challenge. Von einem Bad in der kühlen Ostsee über das Erklimmen der Seebrücke im wackeligen „Sporty Spider“-Netz bis hin zu einer Rutschpartie auf der „Speed Slide“ das Steilufer hinunter – die Hindernisse fordern selbst absolute Sportskanonen und sind oftmals nur im Team zu bewältigen.
 
Passend zum Motto „Ein Team, ein Ziel“ werden Teamgeist und Zusammenhalt bei der Challenge großgeschrieben. Bei der Distanz kann auch in diesem Jahr wieder zwischen der kurzen S-Distanz mit 6 bis 8 Kilometer Länge, der M-Distanz mit 12 bis 16 Kilometer Länge und der großen L-Distanz mit mehr als 18 Kilometern Länge gewählt werden, sodass für jede Fitness die passende Strecke dabei ist.
Ganz ambitionierte Sportskanonen können sich für das Race-Heat mit Zeitnahme anmelden, sodass die Laufzeit mit einem Timing-Chip sekundengenau gemessen werden kann.
 
Der Start- und Zielpunkt der Läufer liegt direkt am Strandabschnitt vor der Uferwiese und bietet auch für Schaulustige jede Menge Unterhaltung. Die Laufstrecke entlang des Strandes und die Teams in Action an den Hindernissen können von den Zuschauern live verfolgt werden. Jubelnde Fans und Anfeuerungs-Hymnen können bei den bekanntlich harten Hindernissen auf keinen Fall schaden.
 
Anmeldungen und weitere Informationen zur XLETIX Challenge in Grömitz finden Sie unter www.xletix.com. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION