Gesche Muchow

zeiTTor-Museum würdigt Vereinsgeschichte des TSV Neustadt

Bilder

Neustadt. Seit 150 Jahren besteht der größte Verein Neustadts, der TSV. Zu diesem Anlass läuft noch bis zum 29. Juli eine Sonderausstellung im zeiTTor-Museum, die am vergangenen Montagabend Eröffnung feierte.
 
„150 Jahre sind eine ganz beachtliche Zeitspanne“, honorierte Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider das Jubiläum des Vereins und lobte vor allem, dass der anderthalb Jahrhunderte alte Verein dabei so jung geblieben sei und sich bei vielen Projekten in der Stadt, beispielsweise dem Programm „Integration durch Sport“, vorbildlich engagiere. Auch TSV-Vorsitzender Jörg Henkel freute sich, dass die Vereinsgeschichte in so einer beeindruckenden Ausstellung gewürdigt wird. „Wir können hier zeigen, was der TSV ist und vor allem, wie er entstanden ist“, bekräftigte der 1. Vorsitzende und dankte für die 150 Vereinsjahre den wichtigsten Säulen des Vereins, namentlich den Mitgliedern, Spartenleitern, Betreuern und Trainern sowie den Eltern, die sich in dem Verein einbringen.
 
Ernst-August Petsch vom zeiTTor-Förderverein legte in seiner Ansprache das Augenmerk auf die höchst professionelle Aufbereitung der Sonderausstellung und die enorme Fleißarbeit, die Kurator Thomas Schwarz im Vorfeld erbracht habe. Letzterer führte abschließend in die Ausstellung ein, deren größter Anteil aus alten Fotos besteht, welche die Erfolge des Neustädter Sportvereins dokumentieren. Aber auch Pokale, historische Vereinsfahnen, Zeitungsartikel und Urkunden runden die Präsentation ab. (gm)
 
Auch interessant:
Der TSV entstand aus dem Zusammenschluss des Neustädter Männer-Turnvereins, des FC Cimbria und des Arbeiterturnvereins Neustadt und startete seine Vereinsgeschichte vor 150 Jahren mit sechs Sparten und 195 Mitgliedern. Heute beherbergt der TSV 18 Sparten mit über 1.700 Mitgliedern.


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Am vergangenen Donnerstagnachmittag trafen sich die Stadtverordneten zu der sogenannten „Weihnachtssitzung“.

Investieren oder sparen? Stadtverordnete beschlossen Haushalt 2020

16.12.2019
Neustadt. „Das ist ein Haushalt mit einer schwarzen Null auf Pump“, brachte CDU-Fraktionsvorsitzender Sebastian Schmidt die finanzielle Situation der Stadt Neustadt in der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstag auf den…
Die reporter-Redakteurinnen Gesche Muchow (lks.) und Kristina Kolbe zeigen kreative Verpackungsideen.

Video: Die reporter-Lifehacks der Woche Zum Thema: Geschenke einpacken

16.12.2019
Neustadt. In dieser Woche dreht sich auch bei unseren Lifehacks alles um Weihnachten. Denn schon in einer guten Woche sollen wieder viele, hübsch verpackte Geschenke und Präsente unter dem Tannenbaum liegen.  Wie man ein wolliges Paar Socken einmal ganz anders…
Andrea Broska, Franziska Bünzen, Luzie Linde, Maria Ludwig (alle vom Orga-Team) und Katrin Rohde vom St. Antonius Haus (v. lks.).

Nähcamp für den guten Zweck

15.12.2019
Scharbeutz. Im November haben sich in Scharbeutz in der Jugendherberge wieder viele nähwütige und stoffsüchtige Frauen eingefunden. Sie kamen um dem gemeinsamen Hobby, dem Nähen, in netter Gesellschaft nachzugehen. Angereist aus allen Himmelsrichtungen, viele aus der…
Bürgermeister Mirko Spieckermann und Gisela Künkel freuen sich über das Kunstwerk von Petra Schubert (Mitte).

„Zugewandt“

15.12.2019
Neustadt. „Zugewandt“ ist eine Schnitzerei der Neustädter Künstlerin Petra Schubert. Anlässlich der Jahresausstellung der Neustädter Maler wurden der Verwalter des Hospitals zum Heiligen Geist Volker Weber und die Vorsitzende des Vereins attraktives Neustadt Gisela…
Zusammen mit Vertretern vom Kreisbauernverband, Aufsichtsratsmitgliedern, Geschäftsführung und Mitarbeitern der LEV freuten sich die glücklichen Gewinner über den Geldsegen.

Anzeige: Spendenaktion „Land im Glück“

14.12.2019
Oldenburg. Bereits im dritten Jahr hintereinander haben Landwirte aus dem Kreis Ostholstein, der Kreisbauernverband Ostholstein-Lübeck und die LEV in Oldenburg wieder 12.000 Euro für Projekte und Institutionen sowie Vereine gespendet. „Wir unterstützen unsere Region…

UNTERNEHMEN DER REGION