Ines Rosenow

Zirkusfestival „Strandtastico“

Bilder
"Copyright Luebecker-Bucht_Mike Hofstetter)

"Copyright Luebecker-Bucht_Mike Hofstetter)

Pelzerhaken. „Strandtastico“ ist das Zirkusfestival für die ganze Familie in der Lübecker Bucht. Statt Schulbankdrücken steht hier in den Herbstferien vom 13. bis 19. Oktober für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren Jonglage, Luftartistik, Akrobatik, Seiltanz und jede Menge Spaß auf dem Programm. Nach dem Motto: zuschauen, mitmachen und selbst Star in der Manege sein, bietet das Zirkusfestival den Rahmen für spannende Herbstferien.
Alles, nur nicht Langeweile - das verspricht der fünftägige „Strandtastico“ Zirkusworkshop, der in der Lübecker Bucht als Herbstferienprogramm angeboten wird. Hierbei werden die jungen Nachwuchsartisten Teil einer bunten Zirkuswelt und wachsen mit den anderen Zirkus-Kindern zu einem eingeschworenen Team zusammen. Das gemeinsame Training schweißt zusammen und am Ende führen die jungen Artisten die erlernten Kunststücke vor einem begeisterten Publikum auf. Unsicherheit überwinden, sich mutig was trauen, neue Talente entdecken und sich am Ende stark fühlen und stolz auf sich sein - das ist die Mischung, die „Strandtastico“ zu viel mehr werden lässt, als nur irgendeine Ferienbeschäftigung.
Beim 5-Tage Zirkusworkshop stehen drei Disziplinen zur Auswahl: Jonglage und Balance, Luftartistik und Akrobatik und Seiltanz. Kinder und Jugendliche, die an dem mehrtägigen Zirkusworkshop teilnehmen möchten, wählen im Vorwege bei der Anmeldung unter https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/zirkusfestival ihre Wunschdisziplin aus und ebenso, ob sie am Vormittag oder am Nachmittag trainieren möchten.
Dann heißt es von Montag, 14. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober, rein in die Manege und Spot an. Unter fachkundiger Anleitung versierter Zirkustrainer wird ausprobiert und geprobt, die Gruppe wächst zusammen, man hilft sich und hat unter Gleichaltrigen jede Menge Spaß. Das tägliche, zweistündige Training findet von Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr oder wahlweise von 15 bis 17 Uhr statt. Am Freitag ist dann ein besonders aufregender Tag: bei der Abschlussgala um 15 Uhr zeigen die Nachwuchsartisten unter dem tosenden Applaus vor Familie und Freunden, was sie gelernt haben und scheinen mit stolzgeschwellter Brust ein paar Zentimeter gewachsen zu sein.
Kurzentschlossene Kinder, denen ein 5-Tage-Workshop zu lang ist, haben die Möglichkeit, bei einem Tagesangebot des Mitmachzirkus‘ reinzuschnuppern. Spaß für die ganze Familie von Opa bis Enkel bietet der Familientag und beim Mitmachzirkus Family erobern Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Manege. ‚Platz nehmen, staunen, applaudieren‘ heißt es bei den Zirkusshows, bei denen Kinder aus etablierten Hamburger Zirkusschulen ihr akrobatisches Können unter Beweis stellen.
Interessierte Kinder können jetzt noch für den 5-Tage Zirkusworkshop angemeldet werden. Alle Informationen, Preise, Termine und eine Anmeldemöglichkeit sowie Hinweise zu nahegelegenen Unterkünften gibt es auf der Website unter https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/zirkusfestival
Die Unterkunftspartner des Zirkusfestivals, das Hotel Strandkind Pelzerhaken, die Strandhäuser am Leuchtturm, die Kailua Lodge Pelzerhaken und die Ferienhausvermietung Hoff, bieten urlaubenden Zirkusfamilien in direkter Festivalnähe eine gemütlich-stilvolle Ferienunterkunft, in der Kinder ausdrücklich und herzlich willkommen sind. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein / DLRG Bundesverband), Jürgen Schlünder (1. Vorsitzender DLRG Dahme), Angelika Neunkirchen (Jubilarin / Wachführerin), Ulrike Dallmann (Tourismusleiterin Ostseebad Dahme), Ralf Grimmling (Team DLRG Wasserrettungsstation Dahme) (v. lks.).

DLRG Wachleiterin Angelika Neunkirchen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt

19.09.2019
Dahme. Angelika Neunkirchen aus Bonn am Rhein ist bereits seit 1979 ehrenamtlich als Rettungsschwimmerin, Bootsführerin und Wachführerin in Dahme ehrenamtlich im Einsatz. Zahlreiche Rettungsschwimmer, die erstmals an die Küste zum Einsatz kamen, hat Angelika...
Laden ein zur Langen Nacht der Volkshochschulen des Kreises Ostholstein: Anette Rudolph und Birte Petersen von der VHS Eutin und Michael Kümmel, Leiter der VHS Oldenburg und der Kreis-AG der VHS-Leiter des Kreises Ostholstein.

Die VHS wird 100 Jahre und feiert „Lange Nacht der Volkshochschulen“

19.09.2019
Eutin. Die deutsche Volkshochschule wird 100 Jahre - und das wird bundesweit von allen Volkshochschulen gefeiert. Mit einer Langen Nacht der Volkshochschulen. Und lang wird die Nacht auch in Eutin. Hier feiern alle Volkshochschulen des Kreises zusammen - mit Torte,...
Die Marionetten wurden von den Schülern im Werkunterricht gefertigt.

Marionettentheater der siebten Klasse an der Waldorfschule in Ostholstein

19.09.2019
Lensahn. Auch in diesem Schuljahr zeigte die siebte Klasse der Waldorfschule in Ostholstein ein Märchen, das durch Marionetten zum Leben erstrahlte. Im Werkunterricht fertigten die Schüler geschickt die Marionetten unter Anleitung an, die sie dann im...
Auch nach 24 Stunden noch voller Energie: die Teilnehmer des ZVO-Hackathons „Hack the Waterkant“.

24 Stunden und 100 Gewinner: „Hack the Waterkant“ übertraf alle Erwartungen

19.09.2019
Neustadt. Statt Erholung und Schlaf gab es am vergangenen Wochenende reichlich Kaffee, Kola und rauchende Köpfe im Arborea Marina Resort. 24 Stunden lang ging es für die rund 100 Teilnehmer des Hackathons namens „Hack the Waterkant“ um die Entwicklung digitaler...
Ines Neuber

25 Jahre im Dienst des Handwerks

19.09.2019
Ostholstein. Am 19. September 2019 ist Ines Neuber seit 25 Jahren bei der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön beschäftigt. Im Jahr 1994 hat sie ihre Tätigkeit in der Buchhaltung der Geschäftsstelle im Haus des Handwerks in Eutin aufgenommen. Bis heute ist sie dafür...

UNTERNEHMEN DER REGION