Marco Gruemmer

Biergenuss für die Jugendarbeit - Gerstensaft mit TSV Neustadt-Logo jetzt bei famila erhältlich

Bilder
famila-Warenhausleiter Mathias Affeldt, TSV-Vorsitzender Jörg Henkel und Initiator auf TSV-Seite Sascha Herz (v. lks.).

famila-Warenhausleiter Mathias Affeldt, TSV-Vorsitzender Jörg Henkel und Initiator auf TSV-Seite Sascha Herz (v. lks.).

Neustadt. Bier und Sport ist auf den ersten Blick eine eher ungewöhnliche Kombination. Diese Verbindung macht in diesem Fall aber durchaus Sinn: Auf dem Etikett prangt das Vereinslogo, vom Verkaufspreis gehen 50 Cent in die Vereinsarbeit. Die Kieler Lille Brauerei und famila haben die Aktion „Vereinsheim“ zur Unterstützung regionaler Vereine auf die Beine beziehungsweise auf die Paletten gestellt.
 
Die Bierkisten präsentiert famila seit vergangenem Donnerstag in einem Sonderaufbau inmitten des Marktes. Die Flaschen, verziert mit dem Logo des TSV Neustadt, mit der Geschmackssorte „Helles“ der Brauerei Lille kosten 1,99 Euro. „Das erste Feedback zum ‚Vereinsheim‘ war überwältigend. Mit dem Bier und dem vereinsnahen Etikett haben wir etwas ganz Besonderes geschaffen. Die ersten fünf Kisten haben wir schon aus dem Lager heraus verkauft“, sagte Mathias Affeldt, Warenhausleiter bei famila in Neustadt. „Es steckt ganz viel Leidenschaft im ‚Vereinsheim‘. Wir haben das Projekt mit acht Vereinen gegründet, weitere können sich jetzt für eine eigene Edition ihres Vereinsheim-Biers bewerben, wobei die Resonanz bereits jetzt riesengroß ist und wir an unsere Kapazitätsgrenzen kommen.“
 
Viele Vereine leiden unter den Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Es fehlen das Zusammensein und Einnahmen durch Veranstaltungen. Die Spendenaktion richtet sich explizit an den Breitensport in Norddeutschland.
 „Das Geld soll in die Nachwuchsarbeit des Vereins investiert werden“, erklärte Jörg Henkel als 1. Vorsitzender des TSV Neustadt. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION