Kristina Kolbe
| Allgemein

Auszeichnung für die Ostsee: Gastfreundlichstes Reiseziel Deutschlands

Scharbeutz. Die Ostsee ist das gastfreundlichste Reiseziel in Deutschland. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des freizeittouristischen Beratungsunternehmens „Inspektour“ zu 170 deutschen Destinationen.
 
Deshalb erhielt die Region dafür den „Destination Brand Award“ als Erstplatzierter in dieser Kategorie. „Wir freuen uns sehr, dass die Menschen unsere Freundlichkeit und unseren Service zu schätzen wissen und uns als die besten Gastgeber der Bundesrepublik bewerten“, sagt Katja Lauritzen, Geschäftsführerin des Ostsee-Holstein-Tourismus. „Dieser Image prägende Faktor hilft uns sehr. Auf diesem Erfolg werden wir uns aber nicht ausruhen. Wir wollen uns stetig verbessern und den Gästen weiterhin ein unbeschwertes Urlaubserlebnis bieten.“
 
Der Preis honoriert die Arbeit der Leistungsträger an der Ostsee und soll Orientierung und Vertrauen schaffen. Den Rahmen dafür bot die Studienreihe „Destination Brand“ von „Inspektour“, die sich bereits zum dritten Mal mit den Eigenschaften der deutschen Reiseziele beschäftigte. Doch nicht nur beim Thema Gastfreundlichkeit belegt die Region einen Spitzenplatz. Auch die Hotels und Campingplätze an der Ostsee Schleswig-Holstein erhielten in den vergangenen Wochen verschiedene Auszeichnungen: In diesem Jahr liegt beispielsweise die Sonneninsel Fehmarn beim Publikumspreis von HolidayCheck ganz vorne. Hier bekamen die „Ferienhäuser Bauernhof Haltermann“ den Holiday Check Award verliehen und gehören damit zu den zehn beliebtesten Unterkünften in Deutschland. Die Prämierung beruht auf Hotelbewertungen, die insgesamt über 900.000 Urlauber in einem Zeitraum von 12 Monaten auf dem Portal getätigt haben.
 
Die Webseite „Camping.info“ hingegen ermittelte die beliebtesten Campingplätze Deutschlands. Hier konnte sich „Naturcamping Spitzenort“ am Plöner See unter den Top Drei platzieren. Auf den fünften Rang bundesweit schaffte es „Am Rosenfelder Strand Ostsee Camping“ in Rosenfelde-Grube. Das Online-Portal erstellte die Reihenfolge aus über 140.000 Bewertungen von mehr als 65.000 Campingurlaubern. (red)



Weitere Nachrichten Oldenburg
Der neue Rektor samt kollegen und Teilnehmern an der Feierstunde.

Der richtige Mann in der richtigen Funktion

18.05.2018
Oldenburg. (bg) Andreas Kröhl ist der neue Schulleiter der Wagrienschule in Oldenburg. Während einer Feierstunde wurde er von Schulrat Thomas Panten in sein Amt eingeführt. Ein Neuling ist Andreas Kröhl bekanntermaßen aber nicht, denn das Amt hatte er eigentlich...
Die Polizei warnt: Geben Sie am Telefon keine Auskünfte über Ihr Konto.

Betrug: knapp 20.000 Euro vom Bankkonto abgebucht

16.05.2018
Ostholstein. Ein 83-jähriger Ostholsteiner wurde allem Anschein nach Opfer eines Betruges. Der Mann erhielt mehrere Anrufe von einem angeblichen Angestellten einer Berliner Bankenzentrale. Er wurde hinsichtlich seiner Kartenummern,...
Der Sebenter Weg ist für diese Arbeiten vom 14. Mai bis zum 28. September voll gesperrt.

Vollsperrung des Sebenter Wegs bis September

16.05.2018
Oldenburg. Das Brückenbauwerk auf Höhe des Sebenter Wegs über die Autobahn 1 wird instand gesetzt. Das im Jahr 1978 errichtete Brückenbauwerk muss aufgrund seines Alters und Zustandes grundhaft instand gesetzt werden. Insbesondere...
Jutta Fahr (Kreisvorsitzende), Else von Ludowig (ehemalige Kreisvorsitzende), Wiebke Weilandt (Stv. Vorsitzende), Elke Beck (ehemalige Schriftführerin), Anke Möller (Beisitzerin). Verabschiedung von Else von Ludowig und Elke Beck, es fehlt Anne Muus-Seyfferth (ehemalige Stv. Vorsitzende)

Über 140 Landfrauen des Kreises Ostholstein feiern gemeinsam

05.05.2018
Oldenburg. (dw) Am Freitagabend, dem 20. April, fand das zweijährig stattfindende Treffen der Landfrauen aus dem Kreis Ostholstein in Oldenburg statt.Nachdem Frau Jutta Fahr, seit diesem Jahr neue Vorsitzende des Kreisvorstandes, Gäste und Mitglieder begrüßte,...
Die Leitung der Kita übernimmt die staatlich anerkannte Erzieherin Alisa Schmidt, die vorher die Krippengruppe in der Einrichtung geleitet hat. Claudia Marchlowitz überreicht ihrer Nachfolgerin mit vielen guten Wünschen den Staffelstab.

Eine Ära geht zu Ende Claudia Marchlowitz in den Ruhestand verabschiedet

04.05.2018
Gremersdorf. Kindergarten- und Schulkinder, Bürgermeister Henning Pries, Lehrer- und Elternschaft sowie die Kolleginnen aus der Kita Zwergenhöhle, alle waren anwesend um die beliebte Leiterin der Kita Claudia Marchlowitz in einer kleiner Feierstunde in den...

UNTERNEHMEN DER REGION