Kristina Kolbe

Auszeichnung für die Ostsee: Gastfreundlichstes Reiseziel Deutschlands

Scharbeutz. Die Ostsee ist das gastfreundlichste Reiseziel in Deutschland. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des freizeittouristischen Beratungsunternehmens „Inspektour“ zu 170 deutschen Destinationen.
 
Deshalb erhielt die Region dafür den „Destination Brand Award“ als Erstplatzierter in dieser Kategorie. „Wir freuen uns sehr, dass die Menschen unsere Freundlichkeit und unseren Service zu schätzen wissen und uns als die besten Gastgeber der Bundesrepublik bewerten“, sagt Katja Lauritzen, Geschäftsführerin des Ostsee-Holstein-Tourismus. „Dieser Image prägende Faktor hilft uns sehr. Auf diesem Erfolg werden wir uns aber nicht ausruhen. Wir wollen uns stetig verbessern und den Gästen weiterhin ein unbeschwertes Urlaubserlebnis bieten.“
 
Der Preis honoriert die Arbeit der Leistungsträger an der Ostsee und soll Orientierung und Vertrauen schaffen. Den Rahmen dafür bot die Studienreihe „Destination Brand“ von „Inspektour“, die sich bereits zum dritten Mal mit den Eigenschaften der deutschen Reiseziele beschäftigte. Doch nicht nur beim Thema Gastfreundlichkeit belegt die Region einen Spitzenplatz. Auch die Hotels und Campingplätze an der Ostsee Schleswig-Holstein erhielten in den vergangenen Wochen verschiedene Auszeichnungen: In diesem Jahr liegt beispielsweise die Sonneninsel Fehmarn beim Publikumspreis von HolidayCheck ganz vorne. Hier bekamen die „Ferienhäuser Bauernhof Haltermann“ den Holiday Check Award verliehen und gehören damit zu den zehn beliebtesten Unterkünften in Deutschland. Die Prämierung beruht auf Hotelbewertungen, die insgesamt über 900.000 Urlauber in einem Zeitraum von 12 Monaten auf dem Portal getätigt haben.
 
Die Webseite „Camping.info“ hingegen ermittelte die beliebtesten Campingplätze Deutschlands. Hier konnte sich „Naturcamping Spitzenort“ am Plöner See unter den Top Drei platzieren. Auf den fünften Rang bundesweit schaffte es „Am Rosenfelder Strand Ostsee Camping“ in Rosenfelde-Grube. Das Online-Portal erstellte die Reihenfolge aus über 140.000 Bewertungen von mehr als 65.000 Campingurlaubern. (red)



Weitere Nachrichten Oldenburg
Von insgesamt 21 Ehrungen konnten am 8. März folgende Mitglieder Urkunden und Geschenke entgegennehmen: Antje Linke, Gerhard Struck und Hans-Joachim Schaumann als langjährige Funktionsträger sowie Norbert Steinbach für 10 Jahre Mitgliedschaft, Werner Lepsien für 20 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Rüß für 25 Jahre Mitgliedschaft und Renate Zander für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Sozialverband Deutschland e. V., Ortsverband Oldenburg, ehrte langjährige Mitglieder und Funktionsträger

20.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 8. März freuten sich alle Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Ortsverband Oldenburg mit ihrem 1. Vorsitzenden, Herrn Werner Lepsien, über das große Interesse von Mitgliedern und...
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...
Die lächelnden Gestalten „Funny Faces“ erobern Oldenburg

Oldenburg i.?H. bereitet sich auf das große Frühlings-Event "Mobilität- und Mode“ am 6. 7. April vor

15.03.2019
Oldenburg. (ah) Der Einzelhandel lädt am 07.04. zum verkaufsoffenen Sonntag. Der wohl älteste Autofahrer Schleswig-Holsteins dürfte gefunden sein. Am 6. und 7. April findet von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Oldenburg in Holstein zum ersten Mal der „Mobilitäts- und...
Bauamtsleiter Stefan Gabriel und Bürgermeister Martin Voigt nehmen mit der Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein eine besondere Auszeichnung aus den Händen von Landeskonservator Dr. Michael Paarmann entgegen.

Bürgermeister Martin Voigt und Bauamtsleiter Stefan Gabriel freuten sich über Denkmalplakette

13.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 5. März besuchte Landeskonservator Dr. Michael Paarmann mit Urkunde und Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein Oldenburgs Bürgermeister und Oldenburgs Bauamtsleiter im Rathaus, um beiden für den pfleglichen Umgang der Stadt mit einem...

UNTERNEHMEN DER REGION