Reporter Eutin

Begeisterung der Drittklässler der Grundschule Grube über Aktion des Hegerings

Bilder

Grube. (as) Zum wiederholten Mal lud die ansässige Jägerschaft die Schulkinder ein, einen Tag im Wald zu verbringen. Herr Fülbier, Frau Kruse, Herr Schmalfeld und Herr Domnik jun. machten Unterricht zum Anfassen und Mitmachen. An Ort und Stelle wurde über die Wildschweine gelehrt, direkt am Gehege im Kellenhusener Wald. Dort wurde einprägsam und kindgemäß über Lebensart und Aussehen berichtet. Die Ohren werden in der Jägersprache übrigens „Teller“ genannt - hätten Sie`s gewusst? Viele heimische, ausgestopfte Tiere und Tierfelle, die benannt und erklärt wurden, überraschten auf dem etwas längeren Weg zum Markgehölz, den die Kinder tapfer wandernd zurücklegten. Zum Schluss wurden die Schüler sogar beköstigt. Außerdem hatten sie die Chance, bei einem Wurfspiel kleine Preise, die alle mit dem Thema Wald zu tun haben, zu ergattern. Den Höhepunkt dieses besonderen Tages stellte die Arbeit mit ausgebildeten Jagdhunden dar. Die Hunde zeigten eindrucksvoll ihr Können. Vorbildlich wurden die Schüler eingebunden. Jedes Kind durfte Hunde führen und wurde auch angehalten, bestimmte Aufgaben mit ihnen zu erfüllen.
Die Vorhaben der Jäger, jungen Menschen die Natur näher zu bringen und Verständnis für die Jägerei zu wecken, wurden vortrefflich erfüllt. Herzlichen Dank!


Weitere Nachrichten Oldenburg
Foto: Arne Jappe (arj)

Widerstandsfähiger Geldautomat

17.10.2019
Heiligenhafen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. Oktober) missglückte in Heiligenhafen der Versuch, einen Geldautomaten mittels eines Autos aus seiner Wandverankerung herauszureißen.  Bei der Regionalleitstelle der...

Jay Jay sucht ein Zuhause

26.09.2019
Lübbersdorf. (ll) Jay Jay ist ein 2014 geborener, kastrierter Border-Collie, stammt aus einer Arbeitslinie und braucht somit viel körperliche sowie geistige Auslastung um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Er ist mit Hündinnen verträglich und hat auch schon mit...
Von links nach rechts: Anne Hillmann, Ulrike Rasch (Jugenddiakonin), Petra Sander, Caren Kieb.

Lichterparty in Lensahn

26.09.2019
Lensahn. (ll) Am Donnerstag, den 31. Oktober findet zum 16. Mal die Lichtparty der Kirchengemeinde Lensahn statt. Das Organisations-Team hat mit der Planung dieses wunderschönen Festes schon begonnen. Neu ist in diesem Jahr, dass Kinder von 5 bis 6 Jahren ebenfalls...

Jeder Mensch sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen

26.09.2019
Oldenburg. (ll) Vor zwanzig Jahren hat Helmut Sonnenberg aus Göhl „seine“ Eiche am Wegrand, Richtung Giebelberg gepflanzt. Der junge Baum wurde im Laufe der Jahre gepflegt und ist zur einer stattlichen Größe herangewachsen und mit der Plakette „Sonnenberg-Eiche“...

Konfirmanden starteten in die Freizeit

26.09.2019
Grube. (ad) Am Anfang der Konfirmandenzeit luden die Pfadfinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube Mitte September die neuen Konfirmanden zu einer Kennlern-Freizeit ein. Ein Wochenende lang wurde mit viel Spiel und Spaß christliche Gemeinschaft erlebt und gelebt....

UNTERNEHMEN DER REGION