Reporter Eutin

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

Bilder
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen das aktuell druckfrische Programmheft der Volkshochschulen Ostholstein-Nord, zu denen die Volkshochschulen Fehmarn, Oldenburg, Lensahn und Heiligenhafen gehören, gemeinsam vorzustellen. „Luftig präsentieren die Volkshochschulen in Ostholstein-Nord ihr neues Programmheft - das Titelblatt schmücken vier Luftbildaufnahmen der beteiligten Städte und Gemeinden Fehmarn, Heiligenhafen, Oldenburg und Lensahn“, führte Michael Kümmel in die Programmheftvorstellung ein und zeigte stolz die ersten Exemplare. Diese sind in bewährter Form im DIN A4 Format mit 84 Seiten Umfang gedruckt. Diesbezüglich geht ein besonderer Dank der vier VHS-Leiterinnen und Leiter Meike Looft (Lensahn), Frithjof Wittrock (Heiligenhafen), Antonie Schwirz (Fehmarn) und Michael Kümmel (Oldenburg) an die heimische Wirtschaft, ohne deren Unterstützung ein derartiges Heft nicht entstehen könnte. „Die Inserenten in diesem Programmheft werben nicht nur für sich, sondern sie unterstützen auch die Arbeit der Volkshochschulen, wofür wir sehr dankbar sind“, betonte Michael Kümmel. Wie stets sind die Angebote der vier Volkshochschulen wieder farblich gekennzeichnet, so dass eine örtliche Zuordnung schnell möglich ist und auch die neu in das Programm aufgenommene Sparte „Junge VHS“, in der von der Lese- und Rechtschreibförderung bis hin zum Mal- und Musikkursus viel für junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeboten wird, ist farbenfroh gestaltet. „Wir wollen mit unserem Angebot alle Menschen erreichen, von jung bis alt, und für diese ein breites Bildungsangebot bereithalten, das natürlich auch wieder Bildungsurlaube und Kultur beinhaltet, wie beispielsweise das Kindertheater des Monats, die Angebote der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH, das Jahresprogramm Kultur am Donnerstag oder auch die Vorträge der beiden Universitätsgesellschaften Oldenburg und Fehmarn“, führte Oldenburgs VHS-Leiter weiter aus. Inzwischen liegt das neue VHS-Programmheft in vielen Geschäften der beteiligten Orte aus und kommt per Hausverteilung (über den reporter Oldenburg) auch direkt in die Haushalte. Selbstverständlich wird auch bei den Volkshochschulen der Weg der Digitalisierung beschritten, das Programmheft also auch auf der gemeinsamen Internetseite präsentiert. Zu erreichen ist diese im Netz ber: www.vhs-heiligenhafen.de; www.vhs-fehmarn.de; www.vhs-ostholstein-nord.de oder www.volkshochschule-lensahn.de - hier finden Sie auch Neuigkeiten, Pressemitteilungen, Kommentare zu Veranstaltungen und vieles mehr wie beispielsweise die vielfältigen Angebote zu Deutsch als Zweitsprache. Inhaltlich gegliedert ist das neue Programmheft in die klassischen sechs Fachbereiche der Volkshochschulen, beginnend mit Politik und Pädagogik. Gespannt wird in diesem Bereich ein Bogen von der Einführung in die Erwachsenenbildung über zahlreiche Kinderkurse bis hin zu geografischen Vorträgen. Viel Wissenswertes wird im Fachbereich EDV vermittelt wie Videobearbeitung, Musik am PC, praktische Anwendungen im Internet oder auch der Umgang mit den neuen sozialen Netzwerken. Der nach wie vor größte Fachbereich der Volkshochschulen bleibt der für Sprachen. Hier gibt es neben unterschiedlichen Kursen für Arabisch, Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch auch ganz neu in das Programm aufgenommene Kurse für Chinesisch und Neu-Griechisch. Weiterhin angeboten wird auch Deutsch als Fremdsprache mit Integrationskursen oder Alphabetisierung. Hinzu kommen Kurse zur berufsbezogenen Deutschförderung und für Firmen und Institutionen. Die VHS Oldenburg führt auch kursunabhängige Zertifikatsprüfungen Deutsch auf unterschiedlichen Niveaus durch - ebenfalls neu im Programm sind Angebote zur gezielten Vorbereitung auf die Deutschprüfungen. Im Fachbereich Gesundheit finden sich Angebote zu Yoga und anderen Entspannungstechniken, Kurse zur Haltungsgymnastik, Aqua Fitness, Autogenem Training, Kochen und Gymnastik sowie vielem mehr. Einen intensiven Blick wert ist auch der Fachbereich Kultur, wo neben kreativem Schreiben auch dem Zeichnen und Malen ein breiter Raum gegeben wird. Zahlreiche Musikkurse, Tanzseminare oder auch Angebote zur Keramik, Weinseminare und die Vorbereitung auf die Fischereischein-Prüfung runden das vielfältige Angebot der Volkshochschulen ab. Die Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen in Ostholstein-Nord wünschen euch und Ihnen viel Spaß bei der Durchsicht des neuen Programms und freuen sich wieder auf gut besuchte Kurse.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Dank der guten Kontakte von Oldenburgs Stadtmanager Alexander Hass (l.) kommt ein besonderes Konzert nach Oldenburg, auf das sich auch Heike Müller und Michael Kümmel von der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH bereits freuen und wegen der zu erwartenden großen Nachfrage kurzfristig zum Kartenkauf raten.

ELFENTHAL (Maite Itoiz und John Kelly)

27.08.2019
Oldenburg. (mk/eb) Maite Itoiz und John Kelly gastieren mit ELFENTHAL am Montag, den 21. Oktober, in Oldenburg. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr in der Blain-Halle. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH konnte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing dieses...
Alexander Hass, Heike Müller und Michael Kümmel freuen sich auf einen unterhaltsamen Sonnabend mit Sommerparty und Stadtradeln.

„31. August - Sommerparty und Stadtradeln“

22.08.2019
Oldenburg. (ah) Der 31. August steht in Oldenburg ganz im Zeichen einer langen Feier über den Tag bis in den späten Abend. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH und das Stadtmarketing lassen es zum Ausklang des Sommers noch einmal richtig krachen. Tagsüber steht der...
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...

UNTERNEHMEN DER REGION