Reporter Eutin

DB Vertriebsmobil der Deutschen Bahn am Oldenburger Bahnhof

Bilder

Oldenburg. (mv) Seit dem Mittwochmorgen ist das Vertriebsmobil der Deutschen Bahn am Oldenburger Bahnhof im Einsatz. Bei dem fachkundigen Reiseberater der DB Uwe Kling können Fahrgäste nun wieder Reiseinformationen erhalten und Fahrkarten erwerben.
Ursprünglich hatte das Vertriebs-Mobil bereits mit Schließung des Reisebüros von Frau Marion Schwartz vor Ort sein sollen, so dass gar keine Lücke entstanden wäre, aber eine notwendige Reparatur zwang das Fahrzeug erst noch in die Werkstatt.
„Wenn es auch eine kleine Verzögerung gegeben hat, bin ich doch sehr froh darüber, dass mit diesem Dienst der Deutschen Bahn der personenbesetzte Fahrkartenverkauf bis zur Neueröffnung eines Reisebüros unter neuer Führung am 1. Februar 2019 gewährleistet wird.“ äußert sich Bürgermeister Martin Voigt. „Die persönliche Beratung ist durch keinen Automaten zu ersetzen.“
Sobald die Räumlichkeiten zum Ende des Jahres von der Vormieterin geräumt sind, werden durch die Stadt einige Sanierungsarbeiten ausgeführt, damit dann ein Nachfolger wieder im Bahnhof selbst für die Reisenden da sein kann. Bis dahin wird das DB Vertriebsmobil von Montag bis Freitag jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr besetzt sein.
Außerhalb der Öffnungszeiten können Reisende am DB-Automaten im Bereich des Bahnhofs Reiseinformationen erhalten und Fahrkarten erwerben.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Fahrkarten telefonisch unter der Service-Hotline 0180 6 99 66 33 (20 ct pro Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct pro Anruf) zu bestellen, sowie mobil im DB Navigator oder im Internet unter www.bahn.de zu buchen.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Sarah Hoppe (li), die gehrten Jugendlichen und Dagmar Brunner

Dagmar Brunner gab nach 10 Jahren Ehrenamt ab

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der OSV-Jugend im März im Foyer der Blain-Halle herrschte eine harmonische Stimmung vor. Die 53 ab 12 Jahren wahlberechtigten Jugendlichen verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen von Jugendwartin...

Bummeln, flanieren, shoppen?…

11.04.2019
Oldenburg. (tz) …?unter diesem Motto stand das vergangene verkaufsoffene Wochenende in Oldenburg. Bei bestem Wetter genossen viele Oldenburger und Gäste aus dem Umland das Frühlingsevent, veranstaltet vom Oldenburger Stadtmarketing. Vom Marktplatz bis über die...
Oberstleutnant Ralf Stachowiak überreichte im Beisein von Oldenburgs Bürgervorsteherin Susanne Knees und Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt den Spendenscheck in Höhe von 1.350 Euro an Claus-Peter Matthiensen, den 1. Vorsitzenden im Tierschutzverein Oldenburg und Umgebung e.V. von 1965, der sich mit seinem Vorgänger Hans-Walter Oldenburg über die willkommene Unterstützung zum Wohle der Tiere im Tierheim Lübbersdorf freute.

Frühjahrskonzert begeisterte und unterstützte Tierheim Lübbersdorf mit 1.350,- Euro

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung von Herrn Fregattenkapitän Friedrich Szepansky konnte sich das Publikum über ein vielfältiges Kammermusikprogramm freuen. In unterschiedlichen Besetzungen führten die...
Vorsitzender Carsten Höper (l.) mit drei der 65-jährigen Mitglieder, die geehrt wurden. Foto: bg

Vom Wolfsmanagement bis zur Schienentrasse

10.04.2019
Oldenburg. (bg) Eine sehr umfassende Tagesordnung hatte sich die Kreisjägerschaft Oldenburg mit ihren 850 Mitgliedern, die in 13 Hegeringen organisiert sind, für ihre Jahreshauptversammlung im Schützenhof vorgenommen. Dank der straffen Versammlungsleitung durch den...

Oldenburger Frauentreff lud zur ersten Jahreshauptversammlung

10.04.2019
Oldenburg. Nach dem Austritt aus dem Landesverband des Hausfrauenbundes Schleswig-Holstein zum Ende des Jahres 2018, gründete sich der Hausfrauenbund Oldenburg unter dem neuen Namen „Oldenburger Frauentreff“. Die erste Jahreshauptversammlung fand damit kürzlich im...

UNTERNEHMEN DER REGION