Reporter Eutin

Der richtige Mann in der richtigen Funktion

Bilder
Der neue Rektor samt kollegen und Teilnehmern an der Feierstunde.

Der neue Rektor samt kollegen und Teilnehmern an der Feierstunde.

Oldenburg. (bg) Andreas Kröhl ist der neue Schulleiter der Wagrienschule in Oldenburg. Während einer Feierstunde wurde er von Schulrat Thomas Panten in sein Amt eingeführt. Ein Neuling ist Andreas Kröhl bekanntermaßen aber nicht, denn das Amt hatte er eigentlich schon vorher ausgeübt. Daran erinnerte auch der Schulrat bei der Übergabe der Ernennungsurkunde. „Sie sind der richtige Mann am richtigen Ort in der richtigen Funktion“, betonte Thomas Panten. Die besten Wünsche der Stadt überbrachte Bürgermeister Martin Voigt. Er wies darauf hin, dass Andreas Kröhl während seiner langjährigen Tätigkeit an der Schule „Gelassenheit und Ruhe“ ausgestrahlt hatte. „Sie hatten immer die Fortentwicklung der Wagrienschule im Auge behalten“, erklärte der Bürgermeister. „Bewahren sie sich auch in Zukunft die Freude an der Arbeit.“ In seiner Rede, die er nunmehr als Rektor halten konnte, blickte Andreas Kröhl auf seinen beruflichen Werdegang zurück. Ab 1985 war er zunächst an einer Hauptschule in Wilster tätig. Es folgten Jahre in Schlutup und Travemünde. Seit 1995 ist Andreas Kröhl an der Schule in Oldenburg, rückwirkend seit dem 1. März also auch als Schulleiter. Er versprach eine „konstante Zusammenarbeit“ mit dem Schulträger, dem Schulverein und seinen Kollegen. Die Kollegen hatten zuvor ihren „neuen“ Rektor mit einem Lied begrüßt. Zudem überreichten sie ihm ein gezeichnetes Porträt. Dass die „Verträge gemacht sind“ hatte ganz zu Beginn der Feierstunde bereits der Schulchor musikalisch kundgetan „Endlich haben wir dich“, sangen die Schüler. Auch Schülersprecher Jelle Sahmkow, der die Veranstaltung moderierte, freute sich im Namen der Schüler, dass Andreas Kröhl „nun ganz offiziell“ Schulleiter sei. Als weitere „Amtshandlung“ überreichte Andreas Kröhl an Monika Samways und Anna Jordt die Plakette „Verbraucherschule“. Diese Auszeichnung war der Schule von der Verbraucherzentrale Deutschland verliehen worden.



Weitere Nachrichten Oldenburg

Tag des offenen Denkmals: Ausstellung beim JudoTeam

20.09.2018
Oldenburg. (cg) Mit humorvollen Reden eröffneten der Vereinsvorsitzende Christoph Greifenhain und Bürgermeister Martin Voigt die Ausstellung des JudoTeam Oldenburg e.V. zum Tag des offenen Denkmals und dem 90. Geburtstag der alten Sporthalle in der...

Lokal.digital in Oldenburg

17.09.2018
Oldenburg. (mk) Ein 3D-Drucker, VR-Brillen, Roboter, digitale Bienen und vieles andere waren am vergangenen Freitag in der Stadtbücherei Oldenburg zu sehen und auszuprobieren. Es fand die Auftaktveranstaltung zu einem ganz neuen Angebot für Bürgerinnen und Bürger...

Abschlusskonzert der Oldenburger Sommerkonzerte

17.09.2018
Oldenburg. (mv) Zum festlichen Abschluss der diesjährigen Oldenburger Sommerkonzerte kommt das „Lübsche Blech“ am Sonntag, dem 23. September, in die St.-Johannis-Kirche. Die zehn Blechbläser spielen Musik von u.a. Byrd, Warlock, Koetsier und Carmichael.Das...

Liebevoller „Rausschmiss” für 12 Kinder im Göhler Kindergarten

08.08.2018
Göhl. (ab) Im ,Regenbogenland, wurden vergangene Woche das Ende der Kindergartenzeit mit dem traditionellen ,Rausschmiss, gefeiert, mit dem ein neuer Lebensabschnitt als Schulkind anbricht.Die Verabschiedung von Philipp Baumgart, Alexander Blumhardt, Cornelius...
Erstmals seit langen Jahren fand das Schulfest wieder am Nachmittag und frühen Abend statt, so dass viele Eltern die Veranstaltung besuchen und bereichern konnten.

Gelungenes Schulfest am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

27.07.2018
Oldenburg. (bj) Am 5. Juli feierte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Oldenburg mit zahlreichen Gästen sein diesjähriges Schulfest. Erstmals seit langen Jahren fand das Schulfest wieder am Nachmittag und frühen Abend statt, so dass viele Eltern die Veranstaltung...

UNTERNEHMEN DER REGION