Reporter Eutin

Die „Oldenburger Dwarslöper“ proben für ihre April-Aufführungen

Bilder
Vom 11. bis 14. April 2019 stehen die Mitglieder der „Oldenburger Dwarslöper“ in Gremersdorf auf der Bühne. Die genauen Termine der Vorstellungen und der Start des Kartenvorverkaufs werden wie stets rechtzeitig bekannt gegeben.

Vom 11. bis 14. April 2019 stehen die Mitglieder der „Oldenburger Dwarslöper“ in Gremersdorf auf der Bühne. Die genauen Termine der Vorstellungen und der Start des Kartenvorverkaufs werden wie stets rechtzeitig bekannt gegeben.

Oldenburg. (rw /eb) In diesem Jahr erwartet die Besucher in der Sporthalle in Gremersdorf bei den Aufführungen der plattdeutschen Theatergruppe die „Oldenburger Dwarslöper“ mit dem Theaterstück „Gerlinde geiht nich!“ eine abwechslungsreiche „Geisterstunde“. Ausgangspunkt der Handlung ist der Tod von Gerlinde, die nach kurzer Krankheit das Zeitliche gesegnet hat. Im festen Glauben, dass ihr Kalle ohne sie verloren und nahezu lebensuntüchtig ist, möchte Gerlinde noch nicht endgültig ins Jenseits wechseln und erscheint Kalle einige Wochen nach ihrer Beerdigung immer wieder als Geist.
 
Ihre Mission hierbei: Sie will für Kalle eine neue Frau finden, die ihm in Zukunft in allen Lebenslagen zur Seite stehen und ihn auf das Beste versorgen soll. Kalle dagegen wittert als „frisch gebackener Witwer“ endlich die große Freiheit, verbunden mit der Chance auf große Abenteuer. Um diese ungestört erleben zu können, stellt sich für ihn immer dringender die Frage, wie um alles in der Welt er nun seine „untote Frau“ endgültig los werden kann. Und wie soll er dabei sein Umfeld davon überzeugen, nicht selbst verrückt geworden zu sein? Aber auch Gerlinde hat bei ihrem Vorhaben mit so manchen Schwierigkeiten zu kämpfen, denn „Widerstand aus den eigenen Reihen“ stellt sich ihr entgegen: Die längst verstorbene, ungeliebte Schwiegermutter gesellt sich zu ihr und „spuckt“ ihr gehörig in die Suppe.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...
Über ihren erfolgreichen Abschluss freuten sich die ehemaligen Auszubildenden mit Birgitt Soost und Garrido Miguel (Bildmitte)

Azubi-Abschlussfeier zeigte Erfolg des Projekts „MobiPro“

08.08.2019
Weissenhäuser Strand / OH. (eb) In diesem Jahr schloss sich der Kreis eines vielversprechenden und erfolgreichen Projekts, durch das junge Spanierinnen und Spanier die Chance auf eine Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie einen Einstieg in den deutschen...

UNTERNEHMEN DER REGION