Kristina Kolbe

Drei Verdächtige nach Einbruch vorläufig festgenommen

Oldenburg. Aufgrund eines Hinweises eines Wachdienstes konnten am Donnerstagmorgen gegen 3:40 Uhr drei 19-jährige Tatverdächtige in einem von Ihnen genutzten Auto im Gewerbegebiet Voßberg durch Polizeibeamte aus Oldenburg vorläufig festgenommen werden.
 
Die jungen Männer sind verdächtig, in einen dortigen Getränkehandel eingebrochen zu haben. Ziel ihrer Einbruchs war offenbar, Getränke-Paletten mit gängigen „ Energie Drinks“ zu entwenden. Der in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgestellte Skoda war mit diversen Paletten beladen. Da weitere Paletten am Tatort bereitgestellt standen, gehen die Ermittler davon aus, dass weitere Fahrten zum Abtransport geplant waren. Die Schadenshöhe dürfte knapp unter 500 Euro liegen. Sowohl Einbruchswerkzeug als auch das Diebesgut konnten noch am Kontrollort sichergestellt werden.
 
Die Täter sind geständig, den Einbruch verübt zu haben. Man habe eine größere Menge Getränke für den Eigenbedarf verwenden wollen. Zudem gaben sie in der Vernehmung bei der Kriminalpolizei in Oldenburg an, dass sie im Bereich Kellenhusen in einen Mini-Golf Betrieb eingebrochen waren bzw. es versucht hätten.
 
Im Laufe der Ermittlungen zeigte sich zumindest einer der Tatverdächtigen als reumütig und gab mehrere Einbrüche, die man in Bereich der Küstenorte in Ostholstein in den letzten zwei Wochen verübt haben will, zu. Zum jetzigen Stand sind sie für insgesamt sieben Taten verantwortlich. Betroffen sind Strandkorbvermieter, eine Surf-Schule, ein Kiosk sowie der zuvor erwähnte Mini-Golf-Betrieb und Getränkemarkt.
 
Die Tatorte befinden sich in Heiligenhafen, Oldenburg, Kellenhusen, Grömitz und Scharbeutz.
 
Zwei der Tatverdächtigen haben zurzeit einen Wohnsitz in Ostholstein. Nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Lübeck wurden alle drei nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (red)



Weitere Nachrichten Oldenburg

Begeisterung der Drittklässler der Grundschule Grube über Aktion des Hegerings

14.06.2019
Grube. (as) Zum wiederholten Mal lud die ansässige Jägerschaft die Schulkinder ein, einen Tag im Wald zu verbringen. Herr Fülbier, Frau Kruse, Herr Schmalfeld und Herr Domnik jun. machten Unterricht zum Anfassen und Mitmachen. An Ort und Stelle wurde über die...
Theresa Lamp, Constanze Stölk, Cathrin Bock-Jacobsen und Nena Hopp mit Janina Evers (Mitte), Vertreterin der Inter Farm Handel GmbH.

Lensahner Reiter weiterhin auf der Erfolgsspur

14.06.2019
Lensahn. (sw) Am letzten Wochenende zeigte sich die Lensahner Springmannschaft in bester Form und siegte bei herrlichem Sommerwetter mit einer Null Fehler Runde in Schönkirchen-Landgraben. In dieser Prüfung reiten Cathrin Bock-Jakobsen, Nena Hopp, Theresa Lamp und...
von links: Silke Meints, Gleichstellungsbeauftragte Kreis Ostholstein, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Gleichstellungsministerin Schleswig Holstein, Dipl.-Ing. Christian Bielke, Architekt, Lena Oeverdiek, Frauenhaus Ostholstein e.V., Gerhard Peterman, IB.SH Kiel, Landrat Reinhard Sager, Fabian Weist, WoBau OH

Frauenhaus wird neu gebaut

13.06.2019
Eutin. (cl) Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (3. Juni) einen Förderbescheid für den Bau eines Frauenhauses in Eutin übergeben. Aus dem IMPULS-Programm zur Sanierung von Frauenhäusern werden 285.472 Euro bereitgestellt. „Damit geben wir den...

Gemeinsam fu¨r ältere Menschen - vernetzt geht es besser!

12.06.2019
Eutin. (mh) Die Sana Kliniken Middelburg und Oldenburg bu¨ndeln ihre Kräfte in der Altersmedizin (Geriatrie) und bieten so älteren Patienten die Behandlung „aus einer Hand“. Beide Kliniken arbeiten eng miteinander um Untersuchungs- und Behandlungsmethoden...
Das Hoffest war gut besucht mit insgesamt über 300 Besuchern!

Hoffest 2019 - Gelebte Gemeinschaft

12.06.2019
Fargemiel. (az) Das Hoffest in Fargemiel mit Einweihung neuer Wohnräume u¨bertraf Erwartungen: Neben freiwilligen Helferinnen und Helfern aus Fargemiel und den umliegenden Dörfern sowie Vereinsmitgliedern half auch der sich mehr und mehr durchsetzende Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION