Kristina Kolbe

Enkeltrick gescheitert, Polizei rät zur Vorsicht

Bilder
Die Polizei rät weiterhin: Thematisieren Sie bitte die Betrugsmaschen an älteren Personen im Familienkreis. Gesundes Misstrauen schützt immer. Melden Sie bitte jeden Vorfall an die Polizei - auch die Versuchstaten.

Die Polizei rät weiterhin: Thematisieren Sie bitte die Betrugsmaschen an älteren Personen im Familienkreis. Gesundes Misstrauen schützt immer. Melden Sie bitte jeden Vorfall an die Polizei - auch die Versuchstaten.

Oldenburg. Am vergangenen Dienstagnachmittag wurden der Polizei drei Fälle bekannt, bei denen per Enkeltrick versuchte wurde, dass ältere Leute ihr Geld an Betrüger übergeben. Alle Anrufe endeten ohne Erfolg für die Täter.
 
Eine 79-jährige Dame aus Oldenburg sollte ihrer angeblichen Verwandten 30.000 Euro für Anzahlung einer Eigentumswohnung in Kiel bereitstellen. Die angebliche Geldübergabe fand dann nicht statt. Die ältere Frau reagiert umsichtig und informierte die Polizei. Die Anruferin sprach akzentfreies Deutsch und wird mittleren Alters geschätzt. Die Rufnummer wurde bei dem Telefonat nicht anzeigt. Die beiden weiteren Fälle waren ähnlich gelagert. Die Kriminalpolizei in Oldenburg ermittelt.
 
Die Polizei rät weiterhin: Thematisieren Sie bitte die Betrugsmaschen an älteren Personen im Familienkreis. Gesundes Misstrauen schützt immer. Melden Sie bitte jeden Vorfall an die Polizei - auch die Versuchstaten. (red)



Weitere Nachrichten Oldenburg
(v. l.): Rotary Präsident David Depenau und Rotarier Frank Conrad überreichen den Spendenscheck an die Vorsitzende und den Schriftführer des Fördervereins Christine Frahm und Jörn Brunken im Beisein von Schulleiter André Bigott.

Freiherr-v.-Stein-Gymnasium erhält vom Rotary Club Oldenburg 500 Euro

23.06.2019
Oldenburg. (kk) Zum wiederholten Mal unterstützt der Rotary Club Oldenburg das Programm zur Prävention und Persönlichkeitsentwicklung von Schülern am Freiherr-v.-Stein-Gymnasium Oldenburg und übergibt auch in diesem Jahr wieder eine Spende von 500 Euro.Ausgangspunkt...

Wangelser Gilde von 1838 e.V. präsentiert die neue Gildekönigin

20.06.2019
Wangels. Bei strahlendem Sonnenschein stand am Pfingstsonntag gegen 18 Uhr fest: Die neue Majestät der Wangelser Gilde heißt Antje Jenny. Gildemeisterin Antje Mill gratulierte und überreichte die Königsplakette unter dem Applaus der begeisterten Menge auf dem...
Konzentriert wurde der Wettkampf um die beste Platzierung aufgenommen.

Gildegewehre sind bereits bestens justiert

20.06.2019
Oldenburg / Putlos. (eb) Am Sonnabend, den 25. Mai, begrüßte der Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Oberstleutnant Ralf Stachowiak, Gildemitglieder und Gäste sehr herzlich auf den Schießanlagen des Standortes zum diesjährigen Einschießen der Gildegewehre....
Dritt Öllst Uwe Friedrich Wolters, Bürgermeister und Gildebruder Martin Voigt, Gildeschwester Ursula Reinhold, Majestät Günter Reinhold, Bürgervorsteherin und Gildeschwester Susanne Knees, Ierst Öllst Ottmar Smets und Tweet Öllst Hans-Peter Flindt im Mai 2019 im Rathausgarten.

Günter Reinhold hat seine Königszeit genossen

20.06.2019
Mit dem 326. Schuss auf „Pribislaw von Starigard“ begann für Gildebruder Günter Reinhold am 19. Juni 2018 eine besondere Ära als Gildemitglied. Denn mit diesem Schuss, abgegeben von Königsschütze Remo Sauer, erlangte Oldenburgs Ehrenbürger die Königswürde in der St....
Quelle/Fotograf: „CW/Nicole Riederer Lightnic Photography“

Multivan Kitesurf Masters zu Gast in Heiligenhafen

19.06.2019
Heiligenhafen. (cw) Vom 02. bis 04. August 2019 gastieren die Multivan Kitesurf Masters an der Seebrücke in Heiligenhafen. Dann werden die deutschen Kitesurf-Stars je nach Windbedingungen in den Disziplinen Racing, Slalom und Freestyle um wichtige Punkte für die...

UNTERNEHMEN DER REGION