Reporter Eutin

Erste Hilfe im Revier

Bilder
Yvonne Scharl-Blöcker und Sinah Marie Böttcher; Sinah kennt man auch aus dem NDR Beitrag: „Immer mehr Frauen gehen jagen“.

Yvonne Scharl-Blöcker und Sinah Marie Böttcher; Sinah kennt man auch aus dem NDR Beitrag: „Immer mehr Frauen gehen jagen“.

Ostholstein / Engelau. (hfr) Die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen sollte jeder kennen. Daher ist eine Auffrischung dieser von Zeit zu Zeit sehr sinnvoll. Gerade bei den Jägern, die sich fast täglich in der freien Natur auf Hochsitzen oder im Wald aufhalten, sind die Kenntnisse über Erste-Hilfe Maßnahmen ein unbedingtes Muss. Daher haben Yvonne Scharl-Blöcker und Sinah Marie Böttcher von den „Waiddeerns“ (www.waiddeerns.de) einen Infoabend organisiert. Unter dem Motto: „Erste Hilfe im Revier“, fanden sich am Freitag, den 8. Juni, ca. 30 Jäger und Jägerinnen in Engelau ein, um bei eventuellen Verletzungen gut vorbereitet zu sein. Der Dozent für lebensrettende Maßnahmen Herr Patrick Faatz aus Kiel, erklärte in einem Crash-Kurs die wichtigsten Handgriffe bei Herzinfarkt, Stürze vom Hochsitz oder bei Schußverletzungen, Schusswunden gehören zu den traumatischsten Verletzungen, die man erleiden kann. Es ist schwer, den Verletzungsgrad richtig einzuschätzen und ist für Ersthelfer eine große Herausforderung. Doch neben den ersten Maßnahmen ist auch das Absenden eines Notrufes mit genauer Ortsbeschreibung für das Opfer lebensentscheidend. Daher wurde auch das vom KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik) entwickelte Rettungspunktesystem von Yvonne Scharl-Blöcker erläutert. Alle Teilnehmer haben sich nach den 3 Stunden außerordentlich positiv zu dem sehr lebendig und einprägsamen Vortrag geäußert. Die neu erworbenen bzw. aufgefrischten Kenntnisse in der praktischen Umsetzungen der Erstversorgung im Revier wurden sehr dankbar aufgenommen. Theorie allein, reicht nicht. Die lebensrettenden Griffe müssen regelmäßig trainiert werden, dann gehen diese auch leicht von der Hand. Daher wird es in Zukunft weitere Veranstaltungen der Waiddeerns zu diesem Thema geben.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...
Die lächelnden Gestalten „Funny Faces“ erobern Oldenburg

Oldenburg i.?H. bereitet sich auf das große Frühlings-Event "Mobilität- und Mode“ am 6. 7. April vor

15.03.2019
Oldenburg. (ah) Der Einzelhandel lädt am 07.04. zum verkaufsoffenen Sonntag. Der wohl älteste Autofahrer Schleswig-Holsteins dürfte gefunden sein. Am 6. und 7. April findet von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Oldenburg in Holstein zum ersten Mal der „Mobilitäts- und...
Bauamtsleiter Stefan Gabriel und Bürgermeister Martin Voigt nehmen mit der Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein eine besondere Auszeichnung aus den Händen von Landeskonservator Dr. Michael Paarmann entgegen.

Bürgermeister Martin Voigt und Bauamtsleiter Stefan Gabriel freuten sich über Denkmalplakette

13.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 5. März besuchte Landeskonservator Dr. Michael Paarmann mit Urkunde und Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein Oldenburgs Bürgermeister und Oldenburgs Bauamtsleiter im Rathaus, um beiden für den pfleglichen Umgang der Stadt mit einem...
Am Sonntag (3. März) stimmten die Kleingärtner über diverse Tagesordnungspunkte ab.

Kleingärtner trafen sich zur Mitgliederversammlung

13.03.2019
Oldenburg. Die Stu¨hle der Cafeteria in der Werkstatt fu¨r angepasste Arbeit waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Kleingärtnerverein e.V. Oldenburg alle besetzt. Die Vorsitzende, Frau Karin Albrecht, dankte fu¨r die rege Teilnahme der Gartenfreude...

UNTERNEHMEN DER REGION