Reporter Eutin
| Allgemein

Fußballgolf - neue Anlage des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand wurde offiziell eröffnet

Bilder
Begleitet wurde die Eröffnung neben einem gastronomischen Angebot natürlich auch von den Weissenhäuser Strand Maskottchen Hops & Hasi, hier zusammen mit Fußballgolf-Mitarbeitern und Geschäftsführer David Depenau.

Begleitet wurde die Eröffnung neben einem gastronomischen Angebot natürlich auch von den Weissenhäuser Strand Maskottchen Hops & Hasi, hier zusammen mit Fußballgolf-Mitarbeitern und Geschäftsführer David Depenau.

Weissenhäuser Strand. (eb) Mit einem herzlichen „Willkommen!“ an alle geladenen Gäste und spontane Besucher eröffnete David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand, am letzten Freitag die Fußballgolf-Anlage als neues Freizeitangebot des Ferien- und Freizeitparks an der Seestraße. „Vor 3 Jahren wurde uns von der Familie Herzog hier dieses Grundstück in einer Größe von 50 Hektar angeboten, das wir als Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand natürlich schnell angenommen haben. Wir haben gerne gekauft, denn dieses Land bietet uns die einzige Möglichkeit uns zu vergrößern“, so der Geschäftsführer, der mit einem gesonderten Dank an die Familie Herzog fortsetzte. Von diesen 50 Hektar sind mit der Fußballgolf-Anlage inzwischen gute 5 Hektar in naturnaher Nutzung in das Freizeitangebot des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand eingeflossen. „Seit unserem Soft-opening Anfang Mai zählen wir im Schnitt täglich 100 Besucher auf dieser Anlage“, zeigte sich David Depenau zur offiziellen Eröffnung am 1. Juni zufrieden. Dank der Unterstützung seitens des Aufsichtsrates, der Gesellschafter und Mehrheitsgesellschafter, der Kolleginnen und Kollegen von Weissenhäuser Strand aus allen Bereichen von der Technik bis hin zum Marketing, Ingenieuren und Baufirmen aber auch der Gemeinde Wangels, konnten die Geschäftsführer David Depenau und Sascha Kaiser das Projekt verwirklichen. „Weitere Aktivitäten wird es in Kürze auf diesem Gelände allerdings nicht geben“, verriet David Depenau, da alle Kräfte auf den derzeitigen An- und Umbau des Subtropischen Badeparadieses gerichtet sind, das bis 2019 um ein Wellenbad bereichert wird. An seine kurze Begrüßung anschließend stellte David Depenau für die 18 zur Verfügung stehenden Bahnen jeweils ein Zweier-Team aus ehemaligen Profifußballspielern der Mannschaft Bayer Leverkusen und Ferienparkgästen oder externen Fußballgolf-Besuchern zusammen und gab den Startpfiff zur rund einstündigen Platzrunde ab. „Fußball ist ein Familienthema und Fußballgolf ist ein dazu passendes Outdoor-Thema“, freute sich der Geschäftsführer über die Begeisterung der Teams, die um 3 Siegerpokale wetteiferten. Beim Fußballgolf handelt es sich um eine Mischung aus Fußball und Golf, das seit den 80´er Jahren aus Schweden kommend immer mehr Anhänger findet. Gespielt wird daher wie beim Golf auf 18 Bahnen, wobei ein handelsüblicher Fußball mit dem Fuß mit möglichst wenigen Kicks über verschiedene Hindernisse bis zu einem großen Bodenloch gespielt und eingelocht wird. Weitere Informationen sind im Internet unter www.weissenhaeuserstrand.de/attraktionen/fussballgolf zu finden.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt und Sylvaine Mody tragen zum offiziellen Städtepartnerschaftstreffen im Rahmen des Parkfestes bei; Wehrführer André Hasselmann und Kamerad Oliver Wellendorf stellten das Entenrennen vor, bei dem neben Spaß auch Gewinne locken; bei Heike Müller, Michael Metzig und Michael Kümmel laufen die Fäden für die Organisation des Parkfestes zusammen. Von links: André Hasselmann, Heike Müller, Michael Kümmel, Michael Metzig, Sylvaine Mody, Martin Voigt und Oliver Wellendorf.

Parkfest am 23. Juni bietet ein vielfältiges Programm

18.06.2018
Oldenburg. (eb) „So macht das Arbeiten Spaß“, freute sich Michael Kümmel am 4. Juni bei der Präsentation des diesjährigen Parkfestprogramms im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße über die Vielzahl der Akteure, die mit ihren Angeboten das Parkfest...

Der Fußballweltmeister steht schon fest?…

16.06.2018
Oldenburg. (ss) Am letzten Samstag, 09.06.2018, fand kurz vor der offiziellen Fußball -WM in 10 Standorten in Norddeutschland, so auch in Oldenburg, die famila- Mini-WM statt. Der Oldenburger SV hat diese in Zusammenarbeit mit dem famila-Warenhaus in Oldenburg,...

Bundesligaschiedsrichter bringt mehr Klarheit zum Thema „Video-Assistenten“

16.06.2018
Lensahn. (nr) Was macht eigentlich ein Video-Assistent? Und wonach entscheidet er, wann er in ein laufendes Fußballspiel eingreift? Um das Thema etwas verständlicher und greifbarer zu machen, ist am Montag, den 04. Juni, der Bundesliga-Schiedsrichter und...
Die 10-jährige Mara im Ziel.

Schnelle Fahrer in heißen Kisten

14.06.2018
Oldenburg. Großen Zuspruch fand in diesem Jahr wieder das traditionelle ADAC Oldenburger Seifenkistenrennen. Organisiert von der Bürgergemeinschaft und dem Automobilclub Oldenburg, freuten sich die Mitorganisatoren Uwe Wolters und Team über die rege Teilnahme der...
Polizeihauptkommissar Christian Ohlf (links) leitet seit März diesen Jahres die Polizeistation Oldenburg und hält damit auch engen Kontakt zur örtlichen Kriminalpolizei. Ausgezeichnet funktioniert ebenfalls die Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Heiligenhafen, wie dessen Revierführungsbeamter Polizeihauptkommissar Dennys Wormsdorf (rechts) betonte.

Polizeihauptkommissar Christian Ohlf leitet seit 3 Monaten die Polizeistation Oldenburg

09.06.2018
Oldenburg. (eb) Inzwischen gut eingearbeitet, freut sich Polizeihauptkommissar Christian Ohlf über die hervorragende Zusammenarbeit aller an der Polizeistation Oldenburg tätigen Kolleginnen und Kollegen.„Wir sind hier 19 Mitarbeiter auf der Station, werden im...

UNTERNEHMEN DER REGION