Reporter Eutin

Historische Ansichten aus Wangels

Bilder
(v.l.): Jürgen Schmidt, Maren Dose-Schmidt, Jürgen Gradert und Bürgermeister Eckhard Klodt stellen den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“ vor.

(v.l.): Jürgen Schmidt, Maren Dose-Schmidt, Jürgen Gradert und Bürgermeister Eckhard Klodt stellen den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“ vor.

Wangels. (bg) Auch für das Jahr 2020 gibt es den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“. Er kostet wiederum 18 Euro und wird im Laden von Maren Dose-Schmidt und Jürgen Schmidt in Hansühn verkauft. Das Titelbild zeigt Ausschnitte von fünf verschiedenen Monatsblättern und - na klar - auch der Eitz ist zu sehen. Das komplette Foto ist dann auf dem April-Blatt zu bewundern. Im Januar wird die Reeternte auf dem Wesseker See präsentiert. Eine Hochzeit auf Gut Testorf wird im Februar abgebildet. Das Brautpaar sitzt in einer Kutsche, die beiden Kutscher sind dem Winter gemäß dick angezogen. Für große Hochzeitsgesellschaften muss reichlich gekocht werden. Der März zeigt eine Hochzeitsgesellschaft in der Testorfer Gutsküche. Das Foto für den Mai zeigt ein farbiges Gemälde von Herbert Kühl: Das Pastorat Hohenstein vor dem Neubau. Der letzte Müller auf Farve wartet auf dem Juni-Blatt auf Kundschaft. Dass Reitturniere früher auch im Wald stattfanden, zeigt das Juli-Bild. In das Jahr 1912 führt der Monat August. Rübsen werden zur Dreschmaschine gebracht. In Farbe ist auch das September-Blatt. Es zeigt die schwere Erntearbeit, die noch mit Pferd und Wagen ausgeführt wurde. Eines der allerersten Mähdrescher-Gespanne ist dann aber schon im Oktober zu sehen. Auch im November geht es wieder aufs Feld. Stroh war damals noch ein wichtiges Futtermittel und wurde gesammelt. Und dann nähert sich das Jahr dem Ende entgegen. Der Dezember zeigt die Kirche Hohenstein im Schnee. Noch ist der Kalender in ausreichender Anzahl vorhanden. Wer ihn vielleicht als Weihnachtsgeschenk einplanen möchte, sollte aber nicht zu lange warten. Leider schließt der Laden von Maren Dose-Schmidt Ende September. Dann wird es in der gesamten Gemeinde Wangels keinen Lebensmittelladen mehr geben.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Foto: Arne Jappe (arj)

Widerstandsfähiger Geldautomat

17.10.2019
Heiligenhafen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. Oktober) missglückte in Heiligenhafen der Versuch, einen Geldautomaten mittels eines Autos aus seiner Wandverankerung herauszureißen.  Bei der Regionalleitstelle der...

Jay Jay sucht ein Zuhause

26.09.2019
Lübbersdorf. (ll) Jay Jay ist ein 2014 geborener, kastrierter Border-Collie, stammt aus einer Arbeitslinie und braucht somit viel körperliche sowie geistige Auslastung um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Er ist mit Hündinnen verträglich und hat auch schon mit...

Jeder Mensch sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen

26.09.2019
Oldenburg. (ll) Vor zwanzig Jahren hat Helmut Sonnenberg aus Göhl „seine“ Eiche am Wegrand, Richtung Giebelberg gepflanzt. Der junge Baum wurde im Laufe der Jahre gepflegt und ist zur einer stattlichen Größe herangewachsen und mit der Plakette „Sonnenberg-Eiche“...

Konfirmanden starteten in die Freizeit

26.09.2019
Grube. (ad) Am Anfang der Konfirmandenzeit luden die Pfadfinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube Mitte September die neuen Konfirmanden zu einer Kennlern-Freizeit ein. Ein Wochenende lang wurde mit viel Spiel und Spaß christliche Gemeinschaft erlebt und gelebt....
Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Premiere für die LeseLachmöwe

26.09.2019
Oldenburg. (bg) Viel Trubel herrschte in der Stadtbücherei Oldenburg. Zu Gast waren Kinder des Kastanienhofs, die schon ganz gespannt waren auf eine ungewöhnliche Überraschung. Büchereileiterin Kathrin Brümmer und Stephan Doormann von der Sparkasse Holstein hielten...

UNTERNEHMEN DER REGION