Reporter Eutin

Jetzt anmelden: Erstes Treffen für Marketing-Akteure in Oldenburg in Holstein und Umgebung

Bilder
Foto: OiH

Foto: OiH

Oldenburg. (ah) Unter dem Motto Wissen, Querdenken und Netzwerken findet zum ersten Mal am 20. Februar der Marketing-Treff Oldenburg statt. Alle Macher sowie Entscheider aus Stadt und Region lädt der neue Stadtmanager herzlich ins Rathaus in Oldenburg ein. Interessierte können aus allen Bereichen und Ebenen des Handels, der Industrie und des Dienstleistungssektors teilnehmen. Gesucht werden kreative Köpfe, um über Herausforderungen, Chancen und Unterschiede für lokales, regionales und überregionales Marketing zu sprechen. „Ausdrücklich spreche ich Menschen nicht nur aus Oldenburg, sondern aus der gesamten Region dazu an“, erläutert Alexander Hass.
 
Ziel könnte u. a. sein, durch einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch eine Förderung und Stärkung des Marketing-Gedankens sowie seine konkrete Umsetzung in die Praxis zu bewirken. Natürlich steht auch die Entwicklung der Stadt und Region auf dem Plan. Regelmäßig soll dieser Kreis zusammenkommen. Denkbar wäre es laut des Stadtmanagers, aus dem Treff zukünftig einen „Club oder Verein“ wachsen zu lassen. Hier könnte man eine Veranstaltungsreihe etablieren, wo es bei Firmenbesuchen auch mal ans Eingemachte gehen könnte und man zum Beispiel ein neues Werbekonzept vor der Realisation gemeinsam analysiert. Auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Zeitmanagement oder Social-Media könnten organisiert angeboten werden, ebenso Fachvorträge und kleinere Projekte. Jährlich könnte der OiH-Marketing-Preis als Anerkennung an ein Unternehmen, eine Institution oder einen Verein der Stadt oder der Region vergeben werden, der honoriert, wer die Leistung besonders originell und effizient an seine Kunden vermittelt hat. Ziel des Preises könnte es sein, dieses auch gegenüber der Öffentlichkeit zu würdigen, da solche Leistungen heimischer Betriebe oftmals im eigenen Umfeld nicht bekannt sind. Interessierte können sich zu dem ersten Treffen per E-Mail an info@stadtmarketing-oldenburg.de anmelden. Informationen gibt es auch bei Herrn Hass telefonisch unter 04361-498-155.
Informationen finden Sie auch unter www.stadtmarketing-oldenburg.de.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...
Über ihren erfolgreichen Abschluss freuten sich die ehemaligen Auszubildenden mit Birgitt Soost und Garrido Miguel (Bildmitte)

Azubi-Abschlussfeier zeigte Erfolg des Projekts „MobiPro“

08.08.2019
Weissenhäuser Strand / OH. (eb) In diesem Jahr schloss sich der Kreis eines vielversprechenden und erfolgreichen Projekts, durch das junge Spanierinnen und Spanier die Chance auf eine Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie einen Einstieg in den deutschen...

UNTERNEHMEN DER REGION