Reporter Eutin

JHV der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Heringsdorf

Heringsdorf. (dh) Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Heringsdorf konnte der Gemeindewehrfu¨hrer Dennis Hopp, neben seinen Kameradinnen und Kameraden, zahlreiche Gäste aus der Gemeindevertretung und anderen Vereinen aus der Gemeinde begru¨ßen. Sie alle waren der Einladung gefolgt um die Jahresberichte zu verfolgen und den zahlreichen Beförderungen und Ehrungen beizuwohnen.
Das Jahr 2018 zählte zu den einsatzreichsten Jahren in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehren Fargemiel und Heringsdorf. Die Kameraden der FF Fargemiel wurden zu 19 Einsätzen gerufen und die Kameraden aus Heringsdorf mussten sogar 31-mal ausru¨cken.
Die Feuerwehren bestehen derzeit aus 76 Kameradinnen und Kameraden, aufgeteilt in 48 Aktive, 9 Mitglieder in der Jugendabteilung und 19 Kameraden in der Ehrenabteilung.
Im Anschluss an die Jahresberichte seiner Wehrfu¨hrer betonte Dennis Hopp die Notwendigkeit neue Kameraden zu werben, da die derzeitige Anzahl der aktiven Mitglieder, vor allem in der Ortsfeuerwehr Fargemiel, nicht ausreichend ist. Er begru¨ßt daher die Überlegungen der Gemeindevertretung die Motivation der Kameraden, durch gezielte Maßnahmen, zu stärken. Um den Weg zur Pflichtfeuerwehr nicht zu betreten, wird es allerdings Notwendig die Bu¨rger gezielt anzusprechen. Der Jugendwart Maik Plöger sprach in seinem Jahresbericht allen Spendern seinen Dank aus, die durch Geld- oder Sachspenden am Ausbau der „Hu¨tte“ fu¨r die Jugendfeuerwehr beteiligt waren.
Ehrwu¨rdig wurde es dann bei der Verpflichtung von Kameraden, den Beförderungen und Ehrungen. Mit Jan Lippmann, ehemaliger Kassenwart der Jugendfeuerwehr und Jonas Ku¨chler, ehemaliger Jugendgruppenleiter der Jugendfeuerwehr tauschten zwei langjährige Jugendfeuerwehrmitglieder den Jugendfeuerwehrhelm gegen den Einsatzhelm. Zusammen mit Bernd Hellmann, der aus eigenem Interesse zur Feuerwehr kam, wurden sie per Handschlag verpflichtet und anschließend zu Feuerwehrmännern befördert.
Zu Oberfeuerwehrmännern wurden die Kameraden Moritz Matzen und Thomas Giglberger befördert. Fu¨r die Dauer seiner Tätigkeit als Schriftfu¨hrer der Gemeindefeuerwehr wurde Raik Machein zum Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne befördert. Mit dem Dienstzeitabzeichen fu¨r 20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Dennis Knoop geehrt. Bernd Plöger erhielt das Dienstzeitabzeichen fu¨r 40 Jahre. Mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber, fu¨r 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst, wurde Björn Ploog geehrt. Bernd Zeidler bekam das Brandschutzehrenzeichen in Gold fu¨r 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.
Auf eigenen Wunsch wurde der Ehrenamtswehrfu¨hrer Horst Matzen in die Ehrenabteilung der FF Heringsdorf u¨berstellt. Als Dank fu¨r seine aktive Zeit wurde ihm ein Präsent u¨berreicht.
Eine ganz besondere Wu¨rdigung seiner Dienste erfuhr der ehemalige Gemeindewehrfu¨hrer, amtierende Ortswehrfu¨hrer der FF Heringsdorf und neue Bu¨rgermeister der Gemeinde Heringsdorf Udo Scholz. Gemäß Vorschlag der Gemeindewehrfu¨hrung wurde durch die Gemeindevertretung beschlossen Udo Scholz zum Ehrengemeindewehrfu¨hrer zu ernennen.
Die Ehrung wurde durch die Stellvertretende Bu¨rgermeistern Beate Rinck durchgefu¨hrt.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Dr. Andreas Volkmann, Heide Domann und Dr. Martin Hofmann im frisch gestalteten Wartezimmer der Praxis.

„Frühlingserwachen bringt Farbe ins Wartezimmer

25.05.2019
Oldenburg. (eb) Wieder einmal ist die orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Hofmann und Dr. Andreas Volkmann in der Kuhtorstraße 1 b in Oldenburg in ihrem Wartezimmer von Grün und Blau, den Logo-Farben der Praxis, dominiert. Ergänzt werden diese für die...
Reinhard Sohns, Geschäftsführer von „Die Ostholsteiner“ begrüßte die Beschäftigten und Mitarbeiter der Oldenburger Werkstatt für angepasste Arbeit, Gäste und die Bürgermeisterkandidaten Burkhard Naß (l) und Jörg Saba (r) sowie den moderierenden Per Köster (m) zur Fragestunde.

Bürgermeisterkandidaten präsentierten sich

24.05.2019
Oldenburg. (eb) Sehr gerne ergreifen Jörg Saba und Burkhard Naß im Rahmen ihrer Kandidatur der Bürgermeister-Wahl die Gelegenheit, mit Bürgerinnen und Bürgern persönlich ins Gespräch zu kommen um zu erfahren, welche Themen nach Lösungen verlangen. Hierzu haben sie...
Henning Pries, Regine Wroblewski und Jochen Pries zur Spendenübergabe im Mai in Gremersdorf.

Oldenburger Dwarslöper spendeten für die Jugendarbeit

24.05.2019
Oldenburg / Gremersdorf. (eb) Auch in diesem Jahr haben sich die Oldenburger Dwarslöper in der Sporthalle in Gremersdorf wieder sehr wohl gefühlt.„Wir haben bei unseren Vorstellungen wieder ausverkaufte Abende und dabei so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie noch...
Jos de Kleijn stellte im Rahmen der Matinee eindrucksvolle Bilder aus, die er gerne erläuterte.

„Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“

22.05.2019
Oldenburg. (ek) Viele Gäste waren zum 2. Mal dabei, viele kamen zum ersten Mal, einhellig war die Meinung: „Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“. Und so war die Veranstaltung des Kulturbund Wagrien e.V. auch angekündigt: ein Fest für Gaumen, Augen und Ohren....
DLRG-Retter bringen eine junge Frau an Land, die beim Schwimmen in Not geraten ist. (Bild: DLRG e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

22.05.2019
Oldenburg / OH. (to.w) Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen Wasserrettungsdienstes (ZWRD) an Nord- und...

UNTERNEHMEN DER REGION