Reporter Eutin

Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg feierten ihre neue Drehleiter

Bilder

Oldenburg. (eb) Am 22. März war es nach allerlei Hürden nun endlich so weit, dass die neue Drehleiter offiziell von Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt an die Gemeindewehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg in Holstein überreicht werden konnte. In Vertretung des erkrankten Gemeindewehrführers André Hasselmann führte Björn Mougin als stellvertretender Gemeindewehrführer durch die Veranstaltung und stellte seinen Kameradinnen und Kameraden sowie den zahlreichen Gästen im festlich geschmückten Feuerwehrgerätehaus in der Ringstraße 5 in Oldenburg lebhaft den ersten Versuch der Leiterüberführung vor Augen. Nachdem zuvor alles wie am Schnürchen von der Förderantragstellung im April 2017 bis zur geplanten Auslieferung im Januar 2019 geklappt hatte, schlug Anfang 2019 das Pech für die Abordnung aus Oldenburg zu. So durften die Kameraden und Dennis Carlson, der die Anschaffung der Drehleiter als Fachbereichsleiter der Stadt Oldenburg von Anbeginn begleitet hatte, auf dem Weg nach Karlsruhe auf einem Parkplatz während einer Pause Ersthilfe bei einem LKW-Unfall leisten, wieder auf der Autobahn zog sich einer der Mannschaftsbusse einen Frontscheibenschaden zu und am darauffolgenden Tag stellte sich am zweiten Fahrzeug ein technischer Schaden ein, der den Verbleib des Fahrzeugs in Karlsruhe erforderte, sodass die Rückfahrt in einem Mietfahrzeug erfolgte. Da auch die Drehleiter im Rahmen der Einweisung der Oldenburger Kameraden einen kurzfristig nicht zu behebenden Schaden im Nebenantrieb aufzeigte, verblieb auch der gut 800.000,- Euro teure Neuerwerb für weitere neun Tage in der Ferne und konnte nicht wie geplant zur diesjährigen Jahreshauptversammlung übergeben werden. Am Freitagabend stand die neue Drehleiter nun aber doch zur feierlichen Übergabe im Feuerwehrhaus neben der alten, die Kameradinnen und Kameraden sind eingewiesen und der stellvertretende Gemeindewehrführer bedankte sich bei allen, die an diesem Erfolg mitgewirkt hatten. Zur Verwirklichung trug auch der Zuschuss des Kreises Ostholstein in Höhe von 180.000,- Euro aus der Feuerwehrsteuer bei. Im Rahmen der Feierstunde waren auch besondere Ehrungen vorgesehen. So freute sich Bürgermeister Martin Voigt, den Kameraden Karsten Prokoph für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold (am Bande) ehren zu dürfen. Weiterhin beförderte Kai Fischer, Vorstandsmitglied im Kreisfeuerwehrverband, die Kameraden Daniel Schönherr und Benjamin Redey Zeit ihres Amtes als Jugendfeuerwehrwart, beziehungsweise stellvertretender Zugführer, zum Oberlöschmeister und Hauptlöschmeister 2 Sterne. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurde schließlich Kamerad Ronny Petersen nach über zehn Jahren Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg verabschiedet. „Ronny wird seinen Dienst in der Feuerwehr Kellenhusen fortsetzen; wir verlieren keine Kameraden, sondern reichen sie nur gut ausgebildet an andere Wehren weiter“, äußerte sich Björn Mougin hierzu dankend und lud alle Anwesenden zu gemütlichem Beisammensein und einen Imbiss ein.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Dank der guten Kontakte von Oldenburgs Stadtmanager Alexander Hass (l.) kommt ein besonderes Konzert nach Oldenburg, auf das sich auch Heike Müller und Michael Kümmel von der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH bereits freuen und wegen der zu erwartenden großen Nachfrage kurzfristig zum Kartenkauf raten.

ELFENTHAL (Maite Itoiz und John Kelly)

27.08.2019
Oldenburg. (mk/eb) Maite Itoiz und John Kelly gastieren mit ELFENTHAL am Montag, den 21. Oktober, in Oldenburg. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr in der Blain-Halle. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH konnte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing dieses...
Alexander Hass, Heike Müller und Michael Kümmel freuen sich auf einen unterhaltsamen Sonnabend mit Sommerparty und Stadtradeln.

„31. August - Sommerparty und Stadtradeln“

22.08.2019
Oldenburg. (ah) Der 31. August steht in Oldenburg ganz im Zeichen einer langen Feier über den Tag bis in den späten Abend. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH und das Stadtmarketing lassen es zum Ausklang des Sommers noch einmal richtig krachen. Tagsüber steht der...
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...

UNTERNEHMEN DER REGION