Reporter Eutin

Kleingärtner trafen sich zur Mitgliederversammlung

Bilder

Oldenburg. Die Stu¨hle der Cafeteria in der Werkstatt fu¨r angepasste Arbeit waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Kleingärtnerverein e.V. Oldenburg alle besetzt. Die Vorsitzende, Frau Karin Albrecht, dankte fu¨r die rege Teilnahme der Gartenfreude und begru¨ßte neben Bu¨rgervorsteherin Susanne Knees den Ehrenbu¨rger der Stadt Oldenburg Gu¨nter Reinhold, den Bu¨rgermeisterkandidaten Jörg Saba sowie Frau Monika Schlichting vom Kreisverband. Zu Versammlungsbeginn wies Karin Albrecht darauf hin, dass Jens Schaller in seinem Amt als Rechnungsfu¨hrer aus gesundheitlichen Gru¨nden ausscheiden wird. Dieses wurde von Seiten des Vorstandes sehr bedauert. Spätestens im Juni 2019 wird eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, um einen Nachfolger zu wählen. Sämtliche Redner wiesen in ihren Grußworten auf die Bedeutung der Kleingartenkolonien hin und dankten den Gartenfreunden, die neben ihrem Engagement in den Gärten auch fu¨r Insektenschutz sorgen. Besonders wurde hier die Existenz der Bienen angesprochen. Frau Monika Schlichting betonte, dass im Kreis Ostholstein bereits sechs Vereine Parzellen fu¨r Imker bereitgestellt haben, dazu gehört auch Oldenburg. Karin Albrecht blickte in ihrem Jahresru¨ckblick auf zahlreiche Veranstaltungen zuru¨ck und thematisierte den Wasserverbrauch in der Anlage am Dolgentor. Äußerliche Mängel, wie beispielsweise ein Rohrbruch, sind nicht festgestellt worden. Es werden daher weitere Überlegungen angestellt, um die Ursache zu finden und dann Abhilfe zu schaffen. Verstimmt zeigte sich die erste Vorsitzende u¨ber die unachtsame Handhabung einiger Vereinsmitglieder, die ihre Versicherungsbeträge nicht termingerecht einzahlen und der Verein somit in Vorleistung gehen muss. Einstimmig wurde u¨ber die Satzungsänderung abgestimmt, den Entfall einer Schiedsstelle. Ebenfalls einstimmig wurde u¨ber die Zahlung einer Kaution von 200,- Euro bei der Neuverpachtung von Gärten entschieden. Denn es wird immer wieder festgestellt, dass bei Ku¨ndigungen die Gärten in einem verwahrlosten und zugemu¨llten Zustand abgegeben und zuru¨ckgelassen werden. Die entstehenden Kosten möchte der Verein nicht mehr u¨bernehmen. Bei den im Rahmen der Versammlung stattfindenden Wahlen wurde Nicole Boller in ihrem Amt als Schriftfu¨hrerin bestätigt sowie Stefan Skupsch und Lutz Görner als Kassenpru¨fer.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...
Über ihren erfolgreichen Abschluss freuten sich die ehemaligen Auszubildenden mit Birgitt Soost und Garrido Miguel (Bildmitte)

Azubi-Abschlussfeier zeigte Erfolg des Projekts „MobiPro“

08.08.2019
Weissenhäuser Strand / OH. (eb) In diesem Jahr schloss sich der Kreis eines vielversprechenden und erfolgreichen Projekts, durch das junge Spanierinnen und Spanier die Chance auf eine Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie einen Einstieg in den deutschen...

UNTERNEHMEN DER REGION