Reporter Eutin

Kleingärtner trafen sich zur Mitgliederversammlung

Bilder

Oldenburg. Die Stu¨hle der Cafeteria in der Werkstatt fu¨r angepasste Arbeit waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Kleingärtnerverein e.V. Oldenburg alle besetzt. Die Vorsitzende, Frau Karin Albrecht, dankte fu¨r die rege Teilnahme der Gartenfreude und begru¨ßte neben Bu¨rgervorsteherin Susanne Knees den Ehrenbu¨rger der Stadt Oldenburg Gu¨nter Reinhold, den Bu¨rgermeisterkandidaten Jörg Saba sowie Frau Monika Schlichting vom Kreisverband. Zu Versammlungsbeginn wies Karin Albrecht darauf hin, dass Jens Schaller in seinem Amt als Rechnungsfu¨hrer aus gesundheitlichen Gru¨nden ausscheiden wird. Dieses wurde von Seiten des Vorstandes sehr bedauert. Spätestens im Juni 2019 wird eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, um einen Nachfolger zu wählen. Sämtliche Redner wiesen in ihren Grußworten auf die Bedeutung der Kleingartenkolonien hin und dankten den Gartenfreunden, die neben ihrem Engagement in den Gärten auch fu¨r Insektenschutz sorgen. Besonders wurde hier die Existenz der Bienen angesprochen. Frau Monika Schlichting betonte, dass im Kreis Ostholstein bereits sechs Vereine Parzellen fu¨r Imker bereitgestellt haben, dazu gehört auch Oldenburg. Karin Albrecht blickte in ihrem Jahresru¨ckblick auf zahlreiche Veranstaltungen zuru¨ck und thematisierte den Wasserverbrauch in der Anlage am Dolgentor. Äußerliche Mängel, wie beispielsweise ein Rohrbruch, sind nicht festgestellt worden. Es werden daher weitere Überlegungen angestellt, um die Ursache zu finden und dann Abhilfe zu schaffen. Verstimmt zeigte sich die erste Vorsitzende u¨ber die unachtsame Handhabung einiger Vereinsmitglieder, die ihre Versicherungsbeträge nicht termingerecht einzahlen und der Verein somit in Vorleistung gehen muss. Einstimmig wurde u¨ber die Satzungsänderung abgestimmt, den Entfall einer Schiedsstelle. Ebenfalls einstimmig wurde u¨ber die Zahlung einer Kaution von 200,- Euro bei der Neuverpachtung von Gärten entschieden. Denn es wird immer wieder festgestellt, dass bei Ku¨ndigungen die Gärten in einem verwahrlosten und zugemu¨llten Zustand abgegeben und zuru¨ckgelassen werden. Die entstehenden Kosten möchte der Verein nicht mehr u¨bernehmen. Bei den im Rahmen der Versammlung stattfindenden Wahlen wurde Nicole Boller in ihrem Amt als Schriftfu¨hrerin bestätigt sowie Stefan Skupsch und Lutz Görner als Kassenpru¨fer.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Dr. Andreas Volkmann, Heide Domann und Dr. Martin Hofmann im frisch gestalteten Wartezimmer der Praxis.

„Frühlingserwachen bringt Farbe ins Wartezimmer

25.05.2019
Oldenburg. (eb) Wieder einmal ist die orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Hofmann und Dr. Andreas Volkmann in der Kuhtorstraße 1 b in Oldenburg in ihrem Wartezimmer von Grün und Blau, den Logo-Farben der Praxis, dominiert. Ergänzt werden diese für die...
Reinhard Sohns, Geschäftsführer von „Die Ostholsteiner“ begrüßte die Beschäftigten und Mitarbeiter der Oldenburger Werkstatt für angepasste Arbeit, Gäste und die Bürgermeisterkandidaten Burkhard Naß (l) und Jörg Saba (r) sowie den moderierenden Per Köster (m) zur Fragestunde.

Bürgermeisterkandidaten präsentierten sich

24.05.2019
Oldenburg. (eb) Sehr gerne ergreifen Jörg Saba und Burkhard Naß im Rahmen ihrer Kandidatur der Bürgermeister-Wahl die Gelegenheit, mit Bürgerinnen und Bürgern persönlich ins Gespräch zu kommen um zu erfahren, welche Themen nach Lösungen verlangen. Hierzu haben sie...
Henning Pries, Regine Wroblewski und Jochen Pries zur Spendenübergabe im Mai in Gremersdorf.

Oldenburger Dwarslöper spendeten für die Jugendarbeit

24.05.2019
Oldenburg / Gremersdorf. (eb) Auch in diesem Jahr haben sich die Oldenburger Dwarslöper in der Sporthalle in Gremersdorf wieder sehr wohl gefühlt.„Wir haben bei unseren Vorstellungen wieder ausverkaufte Abende und dabei so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie noch...
Jos de Kleijn stellte im Rahmen der Matinee eindrucksvolle Bilder aus, die er gerne erläuterte.

„Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“

22.05.2019
Oldenburg. (ek) Viele Gäste waren zum 2. Mal dabei, viele kamen zum ersten Mal, einhellig war die Meinung: „Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“. Und so war die Veranstaltung des Kulturbund Wagrien e.V. auch angekündigt: ein Fest für Gaumen, Augen und Ohren....
DLRG-Retter bringen eine junge Frau an Land, die beim Schwimmen in Not geraten ist. (Bild: DLRG e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

22.05.2019
Oldenburg / OH. (to.w) Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen Wasserrettungsdienstes (ZWRD) an Nord- und...

UNTERNEHMEN DER REGION