Reporter Eutin

Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Ostholstein - Konsolidierungsmaßnahmen greifen

Bilder
von links nach rechts: Else von Ludowig, Vizepräsidentin, Klaus-Dieter Schulz, Vizepräsident, Fritz von Korff, Hannelore Paschke, Andreas Miske, Gerd Schuberth, Präsident, Ingo Schloer.

von links nach rechts: Else von Ludowig, Vizepräsidentin, Klaus-Dieter Schulz, Vizepräsident, Fritz von Korff, Hannelore Paschke, Andreas Miske, Gerd Schuberth, Präsident, Ingo Schloer.

Neustadt. (sv) Die Kreisversammlung 2018 des DRK-Kreisverbandes Ostholstein e. V. fand am 18. Mai 2019 im Festsaal des Ameos-Klinikums in Neustadt statt.
Präsident Gerd Schuberth begrüßte die zahlreich erschienenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Ehrenpräsidentin Henriette Gräfin Platen und Christopher Noll, Pastor für Notfallseelsorge im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Ostholstein.
Interims-Vorstand Rainer Noseck, seit August 2018 als Sanierer im DRK - Kreisverband tätig, zog Bilanz über die von ihm eingeleiteten Schritte und Maßnahmen zur Konsolidierung des Kreisverbandes und deren Umsetzung. Unter anderem wurden Sparmaßnahmen in verschiedenen Bereichen sowie organisatorische Veränderungen zur Angebots- und Leistungsoptimierung vorgenommen. So verlegte das DRK-Pflegeteam „Holsteinische Schweiz“ vor kurzem seinen Standort von der Plöner Straße, Eutin, in die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes in die Waldstraße. Dort haben die Mitarbeiterinnen des Pflegeteams bessere Arbeitsmöglichkeiten, und es stehen Parkplätze in angemessener Zahl zur Verfügung. Teilbereiche des Kreisverbandes wie zum Beispiel die Informationstechnologie und die Personalbuchhaltung werden ab Herbst 2019 vom DRK-Kreisverband Bad Segeberg e. V. übernommen. Das ist erforderlich, weil der Kreisverband auch personell weiter expandiert, besonders auf dem Gebiet „Kindertagesstätten, Offene Ganztagsschule“. Die Repräsentanten der Kreisbereitschaftsleitung, des Jugendrotkreuzes und der Sozialarbeit zogen sehr positive Bilanz über das abgelaufene Jahr. Es gab Aktivitäten und Angebote in großer Zahl, von der Arbeit mit Kindern und jungen Erwachsenen bis zur Seniorenarbeit. Ohne den Einsatz der ehrenamtlich tätigen Rotkreuzler ist ein derart breites Spektrum an Angeboten nicht zu realisieren. Das Deutsche Rote Kreuz mit seinen über 5.000 Haupt- und Ehrenamtlichen im Kreis Ostholstein ist unverzichtbarer Partner im sozialen Gefüge des Kreises Ostholstein und im Einzugsbereich des Plöner Landes! Gerd Schuberth und Rainer Noseck sprachen Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Der Vorstand stellte fest, dass bei weiterer konsequenter Umsetzung der Reorganisations- und Sanierungsmaßnahmen die Krisensituation des DRK-Kreisverbandes Ostholstein im Jahr 2020 als überwunden betrachtet werden dürfte. Für ihren vorbildlichen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz für das DRK wurden geehrt: Hannelore Paschke, Andreas Miske, Ingo Schloer, Fritz von Korff.



Weitere Nachrichten Oldenburg

Begeisterung der Drittklässler der Grundschule Grube über Aktion des Hegerings

14.06.2019
Grube. (as) Zum wiederholten Mal lud die ansässige Jägerschaft die Schulkinder ein, einen Tag im Wald zu verbringen. Herr Fülbier, Frau Kruse, Herr Schmalfeld und Herr Domnik jun. machten Unterricht zum Anfassen und Mitmachen. An Ort und Stelle wurde über die...
Theresa Lamp, Constanze Stölk, Cathrin Bock-Jacobsen und Nena Hopp mit Janina Evers (Mitte), Vertreterin der Inter Farm Handel GmbH.

Lensahner Reiter weiterhin auf der Erfolgsspur

14.06.2019
Lensahn. (sw) Am letzten Wochenende zeigte sich die Lensahner Springmannschaft in bester Form und siegte bei herrlichem Sommerwetter mit einer Null Fehler Runde in Schönkirchen-Landgraben. In dieser Prüfung reiten Cathrin Bock-Jakobsen, Nena Hopp, Theresa Lamp und...
von links: Silke Meints, Gleichstellungsbeauftragte Kreis Ostholstein, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Gleichstellungsministerin Schleswig Holstein, Dipl.-Ing. Christian Bielke, Architekt, Lena Oeverdiek, Frauenhaus Ostholstein e.V., Gerhard Peterman, IB.SH Kiel, Landrat Reinhard Sager, Fabian Weist, WoBau OH

Frauenhaus wird neu gebaut

13.06.2019
Eutin. (cl) Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (3. Juni) einen Förderbescheid für den Bau eines Frauenhauses in Eutin übergeben. Aus dem IMPULS-Programm zur Sanierung von Frauenhäusern werden 285.472 Euro bereitgestellt. „Damit geben wir den...

Gemeinsam fu¨r ältere Menschen - vernetzt geht es besser!

12.06.2019
Eutin. (mh) Die Sana Kliniken Middelburg und Oldenburg bu¨ndeln ihre Kräfte in der Altersmedizin (Geriatrie) und bieten so älteren Patienten die Behandlung „aus einer Hand“. Beide Kliniken arbeiten eng miteinander um Untersuchungs- und Behandlungsmethoden...
Das Hoffest war gut besucht mit insgesamt über 300 Besuchern!

Hoffest 2019 - Gelebte Gemeinschaft

12.06.2019
Fargemiel. (az) Das Hoffest in Fargemiel mit Einweihung neuer Wohnräume u¨bertraf Erwartungen: Neben freiwilligen Helferinnen und Helfern aus Fargemiel und den umliegenden Dörfern sowie Vereinsmitgliedern half auch der sich mehr und mehr durchsetzende Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION