Reporter Eutin

Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Ostholstein - Konsolidierungsmaßnahmen greifen

Bilder
von links nach rechts: Else von Ludowig, Vizepräsidentin, Klaus-Dieter Schulz, Vizepräsident, Fritz von Korff, Hannelore Paschke, Andreas Miske, Gerd Schuberth, Präsident, Ingo Schloer.

von links nach rechts: Else von Ludowig, Vizepräsidentin, Klaus-Dieter Schulz, Vizepräsident, Fritz von Korff, Hannelore Paschke, Andreas Miske, Gerd Schuberth, Präsident, Ingo Schloer.

Neustadt. (sv) Die Kreisversammlung 2018 des DRK-Kreisverbandes Ostholstein e. V. fand am 18. Mai 2019 im Festsaal des Ameos-Klinikums in Neustadt statt.
Präsident Gerd Schuberth begrüßte die zahlreich erschienenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Ehrenpräsidentin Henriette Gräfin Platen und Christopher Noll, Pastor für Notfallseelsorge im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Ostholstein.
Interims-Vorstand Rainer Noseck, seit August 2018 als Sanierer im DRK - Kreisverband tätig, zog Bilanz über die von ihm eingeleiteten Schritte und Maßnahmen zur Konsolidierung des Kreisverbandes und deren Umsetzung. Unter anderem wurden Sparmaßnahmen in verschiedenen Bereichen sowie organisatorische Veränderungen zur Angebots- und Leistungsoptimierung vorgenommen. So verlegte das DRK-Pflegeteam „Holsteinische Schweiz“ vor kurzem seinen Standort von der Plöner Straße, Eutin, in die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes in die Waldstraße. Dort haben die Mitarbeiterinnen des Pflegeteams bessere Arbeitsmöglichkeiten, und es stehen Parkplätze in angemessener Zahl zur Verfügung. Teilbereiche des Kreisverbandes wie zum Beispiel die Informationstechnologie und die Personalbuchhaltung werden ab Herbst 2019 vom DRK-Kreisverband Bad Segeberg e. V. übernommen. Das ist erforderlich, weil der Kreisverband auch personell weiter expandiert, besonders auf dem Gebiet „Kindertagesstätten, Offene Ganztagsschule“. Die Repräsentanten der Kreisbereitschaftsleitung, des Jugendrotkreuzes und der Sozialarbeit zogen sehr positive Bilanz über das abgelaufene Jahr. Es gab Aktivitäten und Angebote in großer Zahl, von der Arbeit mit Kindern und jungen Erwachsenen bis zur Seniorenarbeit. Ohne den Einsatz der ehrenamtlich tätigen Rotkreuzler ist ein derart breites Spektrum an Angeboten nicht zu realisieren. Das Deutsche Rote Kreuz mit seinen über 5.000 Haupt- und Ehrenamtlichen im Kreis Ostholstein ist unverzichtbarer Partner im sozialen Gefüge des Kreises Ostholstein und im Einzugsbereich des Plöner Landes! Gerd Schuberth und Rainer Noseck sprachen Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Der Vorstand stellte fest, dass bei weiterer konsequenter Umsetzung der Reorganisations- und Sanierungsmaßnahmen die Krisensituation des DRK-Kreisverbandes Ostholstein im Jahr 2020 als überwunden betrachtet werden dürfte. Für ihren vorbildlichen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz für das DRK wurden geehrt: Hannelore Paschke, Andreas Miske, Ingo Schloer, Fritz von Korff.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Dank der guten Kontakte von Oldenburgs Stadtmanager Alexander Hass (l.) kommt ein besonderes Konzert nach Oldenburg, auf das sich auch Heike Müller und Michael Kümmel von der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH bereits freuen und wegen der zu erwartenden großen Nachfrage kurzfristig zum Kartenkauf raten.

ELFENTHAL (Maite Itoiz und John Kelly)

27.08.2019
Oldenburg. (mk/eb) Maite Itoiz und John Kelly gastieren mit ELFENTHAL am Montag, den 21. Oktober, in Oldenburg. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr in der Blain-Halle. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH konnte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing dieses...
Alexander Hass, Heike Müller und Michael Kümmel freuen sich auf einen unterhaltsamen Sonnabend mit Sommerparty und Stadtradeln.

„31. August - Sommerparty und Stadtradeln“

22.08.2019
Oldenburg. (ah) Der 31. August steht in Oldenburg ganz im Zeichen einer langen Feier über den Tag bis in den späten Abend. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH und das Stadtmarketing lassen es zum Ausklang des Sommers noch einmal richtig krachen. Tagsüber steht der...
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...

UNTERNEHMEN DER REGION