Reporter Eutin

Landpartie ins Wallmuseum

Bilder

Oldenburg. (hm) Am Sonntag, 30. September öffnet der Oldenburger Landmarkt von 11 – 17 Uhr wieder seine Pforten, um seine Besucher mit regionalen Produkten und kunsthandwerklichen Geschenkideen für Hof und Garten zu erfreuen.
Im Jubiläumsjahr der Stiftung Oldenburger Wall und des Oldenburger Wallmuseums wird das schöne Ständeangebot natürlich auch von süßen und herzhaften kulinarischen Angeboten sowie - passend zum Geburtstag - von musikalischem Programm der Gruppe „Blue Slang“ begleitet.
Der Landmarkt verspricht in diesem Jahr zu einer echten Landpartie, einem Stelldichein zu werden. Oldtimertrecker werden im Museum zu sehen sein, Landmaschinen Schmahl stellt seine Gartengeräte vor, Geflügelhof Albert mit seinen regionalen Produkten wird ebenso präsent sein, wie der Obsthof Lafrentz, der insbesondere den hiesigen Apfelsaft anbieten wird. Die Gärtnerei Beuck ist traditionell mit ihrem Gemüse vertreten, genauso wie eine große Auswahl an Gartenpflanzen. Fleisch- und Wurstwaren werden präsentiert von Fa. Rogge und erstmalig gibt es ein Käseangebot der Fa. Steensen (Milchtankstelle).
Der Rassegeflügelzuchtverein darf wieder begrüßt werden. Die Besucher dürfen sich neben Infoständen auch auf kleine Kostbarkeiten, wie selbstgemachte Marmeladen, Liköre, Öle oder Essig freuen. Taschen, Körbe, Schmuck und selbstgestrickte Socken – sogar „Treckersocken“ für die ganz Kleinen - runden das Angebot ab. Das Museum selbst wird mit den „Leuten von Starigard“ für die Belebung des Museumsdorfes sorgen und die Museumsbesucher auf eine Reise in die Vergangenheit vor 1000 Jahren begleiten.
Kaffee und Kuchen gibt es in diesem Jahr von den fleißigen Bäckerinnen des Wallmuseums und im Café des „Refektoriums“. Für die weiteren Getränke und herzhaften Gerichte sorgen die Firma Risse mit zünftiger Bratwurst und der Angelsportverein mit Fischbrötchen und mehr.
Für den Besuch des Landmarktes wird kein Eintritt erhoben, Besucher des Außengeländes des Wallmuseums zahlen den üblichen Eintrittspreis.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Sarah Hoppe (li), die gehrten Jugendlichen und Dagmar Brunner

Dagmar Brunner gab nach 10 Jahren Ehrenamt ab

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der OSV-Jugend im März im Foyer der Blain-Halle herrschte eine harmonische Stimmung vor. Die 53 ab 12 Jahren wahlberechtigten Jugendlichen verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen von Jugendwartin...

Bummeln, flanieren, shoppen?…

11.04.2019
Oldenburg. (tz) …?unter diesem Motto stand das vergangene verkaufsoffene Wochenende in Oldenburg. Bei bestem Wetter genossen viele Oldenburger und Gäste aus dem Umland das Frühlingsevent, veranstaltet vom Oldenburger Stadtmarketing. Vom Marktplatz bis über die...
Oberstleutnant Ralf Stachowiak überreichte im Beisein von Oldenburgs Bürgervorsteherin Susanne Knees und Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt den Spendenscheck in Höhe von 1.350 Euro an Claus-Peter Matthiensen, den 1. Vorsitzenden im Tierschutzverein Oldenburg und Umgebung e.V. von 1965, der sich mit seinem Vorgänger Hans-Walter Oldenburg über die willkommene Unterstützung zum Wohle der Tiere im Tierheim Lübbersdorf freute.

Frühjahrskonzert begeisterte und unterstützte Tierheim Lübbersdorf mit 1.350,- Euro

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung von Herrn Fregattenkapitän Friedrich Szepansky konnte sich das Publikum über ein vielfältiges Kammermusikprogramm freuen. In unterschiedlichen Besetzungen führten die...
Vorsitzender Carsten Höper (l.) mit drei der 65-jährigen Mitglieder, die geehrt wurden. Foto: bg

Vom Wolfsmanagement bis zur Schienentrasse

10.04.2019
Oldenburg. (bg) Eine sehr umfassende Tagesordnung hatte sich die Kreisjägerschaft Oldenburg mit ihren 850 Mitgliedern, die in 13 Hegeringen organisiert sind, für ihre Jahreshauptversammlung im Schützenhof vorgenommen. Dank der straffen Versammlungsleitung durch den...

Oldenburger Frauentreff lud zur ersten Jahreshauptversammlung

10.04.2019
Oldenburg. Nach dem Austritt aus dem Landesverband des Hausfrauenbundes Schleswig-Holstein zum Ende des Jahres 2018, gründete sich der Hausfrauenbund Oldenburg unter dem neuen Namen „Oldenburger Frauentreff“. Die erste Jahreshauptversammlung fand damit kürzlich im...

UNTERNEHMEN DER REGION