Reporter Eutin

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

Bilder

Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die Jugendarbeit, die in der 50jährigen Geschichte des Vereins einen besonderen Stellenwert einnimmt.Griebel beschrieb die vor Ort angebotenen Schnupper- und Ferienkurse seines Clubs und hob insbesondere die gut angenommenen Jugendfreizeiten für Fluginteressierte ab 14 Jahren hervor. Vor kurzem sind z. B. mit dem Freiherr-v.-Stein-Gymnasium Schulprojekttage mit Oberstufenschülern auf dem Flughafen Grube durchgeführt worden.Der LSC Condor beteiligt sich auch an den Ferienpassaktionen der umliegenden Gemeinden. So konnten viele Schüler bis 16 Jahre Motorflugerfahrung sammeln. Partner dieser Sommeraktivitäten sind die Gemeinden Grube, Dahme, Kellenhusen, Timmendorfer Strand und Scharbeutz, das Amt Lensahn sowie die Städte Heiligenhafen und Oldenburg. Die Jugendlichen lernen die Vor- und Nachbereitungen und das Fliegen unter Leitung von erfahrenen, ehrenamtlich tätigen Fluglehrern kennen. Neben Starts, Gleitflügen und Landungen nimmt die Teamarbeit einen wichtigen Stellenwert ein. Bei der Durchführung der Flüge genießt die Sicherheit die höchste Priorität. Die Flugzeuge müssen gewartet und gepflegt werden, der Tower muss immer besetzt sein und der Funkverkehr muss einwandfrei funktionieren.Jeder Jugendliche erhält die Möglichkeit, mehrere Starts und Landungen pro Tag durchzuführen. Damit sammeln sie erste Flugerfahrungen und können diese Kenntnisse später ausbauen. Jeder Einzelne merkt sehr schnell, dass man nur, wenn viele Hände anpacken, fliegen kann. So entsteht ein Gemeinschaftsgefühl.Daher werden die Verantwortung für Mensch und Material, die Sozialkompetenz, das Selbstvertrauen und die Allgemeinkompetenz für Fahrzeuge, Maschinen und Gerätschaften geübt und gestärkt.Die Jugendlichen werden auf dem Flugplatzgelände untergebracht und müssen selbst mit anpacken z. B. bei Verpflegungsvor- und -nachbereitungen, Aufräumen der Gemeinschaftsräume oder Säuberung der Sanitärräume.Um diese hervorragende Jugendarbeit des LSC weiterhin zu unterstützen, übergab Rotary-Präsident Dr. Horst Simonsen eine Geldspende in Höhe von 500 €.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Dank der guten Kontakte von Oldenburgs Stadtmanager Alexander Hass (l.) kommt ein besonderes Konzert nach Oldenburg, auf das sich auch Heike Müller und Michael Kümmel von der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH bereits freuen und wegen der zu erwartenden großen Nachfrage kurzfristig zum Kartenkauf raten.

ELFENTHAL (Maite Itoiz und John Kelly)

27.08.2019
Oldenburg. (mk/eb) Maite Itoiz und John Kelly gastieren mit ELFENTHAL am Montag, den 21. Oktober, in Oldenburg. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr in der Blain-Halle. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH konnte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing dieses...
Alexander Hass, Heike Müller und Michael Kümmel freuen sich auf einen unterhaltsamen Sonnabend mit Sommerparty und Stadtradeln.

„31. August - Sommerparty und Stadtradeln“

22.08.2019
Oldenburg. (ah) Der 31. August steht in Oldenburg ganz im Zeichen einer langen Feier über den Tag bis in den späten Abend. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH und das Stadtmarketing lassen es zum Ausklang des Sommers noch einmal richtig krachen. Tagsüber steht der...
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...

UNTERNEHMEN DER REGION