Reporter Eutin

Oldenburger Frauentreff lud zur ersten Jahreshauptversammlung

Bilder

Oldenburg. Nach dem Austritt aus dem Landesverband des Hausfrauenbundes Schleswig-Holstein zum Ende des Jahres 2018, gründete sich der Hausfrauenbund Oldenburg unter dem neuen Namen „Oldenburger Frauentreff“. Die erste Jahreshauptversammlung fand damit kürzlich im Restaurant „PolaPola“ unter dem Vorsitz von Frau Renate Markmann statt. Renate Markmann begru¨ßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und freute sich, fu¨nf neu gewonnene Damen in den Reihen des Oldenburger Frauentreff willkommen zu heißen. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken hielt die Schriftfu¨hrerin, Frau Ute Steinfeldt, den Jahresru¨ckblick. Sie verwies auf ein reges Vereinsleben mit zahlreich veranstalteten Ausflu¨gen, Vorträgen mit informativen Themen und stimmungsvollem Beisammensein. Zu erwähnen sind hier das beliebte Matjesessen, die Karnevalsfeier mit der musikalischen Unterhaltung von Ju¨rgen Broer, das Oktoberfest und die Weihnachtsfeier. Auch in diesem Jahr wird das aktive Vereinsleben nicht zu kurz kommen. Frau Inge Schu¨tt und Frau Urselruth Rokus bescheinigten Fau Bärbel Voss eine einwandfrei gefu¨hrte Kasse. Bei den Wahlen wurde Frau Bärbel Voss als zweite Vorsitzende gewählt. Schriftfu¨hrerin Ute Steinfeldt wurde in ihrem Amt bestätigt. Ersatzkassenfu¨hrerin wurde Frau Inge Schu¨tt und Frau Evelyne Schaldach wurde als Beisitzerin bestätigt. Geehrt fu¨r zehnjährige Mitgliedschaft wurden Frau Ursula Lehmann und Frau Erika Mohr. Die Vorsitzende Renate Markmann u¨berreichte Blumensträuße auch an die neu- und wiedergewählten Damen.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Foto: Arne Jappe (arj)

Widerstandsfähiger Geldautomat

17.10.2019
Heiligenhafen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. Oktober) missglückte in Heiligenhafen der Versuch, einen Geldautomaten mittels eines Autos aus seiner Wandverankerung herauszureißen.  Bei der Regionalleitstelle der...

Jay Jay sucht ein Zuhause

26.09.2019
Lübbersdorf. (ll) Jay Jay ist ein 2014 geborener, kastrierter Border-Collie, stammt aus einer Arbeitslinie und braucht somit viel körperliche sowie geistige Auslastung um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Er ist mit Hündinnen verträglich und hat auch schon mit...

Jeder Mensch sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen

26.09.2019
Oldenburg. (ll) Vor zwanzig Jahren hat Helmut Sonnenberg aus Göhl „seine“ Eiche am Wegrand, Richtung Giebelberg gepflanzt. Der junge Baum wurde im Laufe der Jahre gepflegt und ist zur einer stattlichen Größe herangewachsen und mit der Plakette „Sonnenberg-Eiche“...

Konfirmanden starteten in die Freizeit

26.09.2019
Grube. (ad) Am Anfang der Konfirmandenzeit luden die Pfadfinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube Mitte September die neuen Konfirmanden zu einer Kennlern-Freizeit ein. Ein Wochenende lang wurde mit viel Spiel und Spaß christliche Gemeinschaft erlebt und gelebt....
Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Premiere für die LeseLachmöwe

26.09.2019
Oldenburg. (bg) Viel Trubel herrschte in der Stadtbücherei Oldenburg. Zu Gast waren Kinder des Kastanienhofs, die schon ganz gespannt waren auf eine ungewöhnliche Überraschung. Büchereileiterin Kathrin Brümmer und Stephan Doormann von der Sparkasse Holstein hielten...

UNTERNEHMEN DER REGION