Reporter Eutin
| Allgemein

Polizeihauptkommissar Christian Ohlf leitet seit 3 Monaten die Polizeistation Oldenburg

Bilder
Polizeihauptkommissar Christian Ohlf (links) leitet seit März diesen Jahres die Polizeistation Oldenburg und hält damit auch engen Kontakt zur örtlichen Kriminalpolizei. Ausgezeichnet funktioniert ebenfalls die Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Heiligenhafen, wie dessen Revierführungsbeamter Polizeihauptkommissar Dennys Wormsdorf (rechts) betonte.

Polizeihauptkommissar Christian Ohlf (links) leitet seit März diesen Jahres die Polizeistation Oldenburg und hält damit auch engen Kontakt zur örtlichen Kriminalpolizei. Ausgezeichnet funktioniert ebenfalls die Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Heiligenhafen, wie dessen Revierführungsbeamter Polizeihauptkommissar Dennys Wormsdorf (rechts) betonte.

Oldenburg. (eb) Inzwischen gut eingearbeitet, freut sich Polizeihauptkommissar Christian Ohlf über die hervorragende Zusammenarbeit aller an der Polizeistation Oldenburg tätigen Kolleginnen und Kollegen.
„Wir sind hier 19 Mitarbeiter auf der Station, werden im Sommer von 2 Kollegen im Bäderdienst und derzeit durch eine Praktikantin im gehobenen Dienst unterstützt“, äußerte sich der seit März in Oldenburg als neuer Stationsleiter tätige Polizeihauptkommissar Christian Ohlf vergangenen Monat zur Personalstärke. In guter Abstimmung mit den Standorten Fehmarn, Großenbrode, Heiligenhafen und Lensahn arbeiten rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Wohle der Region. „Eine kleine Herausforderung kam gleich zu Anfang meiner Amtsübernahme auf mich zu, als einige Großveranstaltungen in Weissenhäuser Strand begleitet werden mussten“, erinnerte sich Christian Ohlf im Gespräch und ergänzte: „Mir ist der Kontakt zu den Einwohnern meines Wirkungsbereiches und den Gästen der Region sehr wichtig, weshalb ich wann immer es meine Zeit erlaubt, auch gerne selbst im Streifendienst unterwegs bin“. Selbstverständlich ist für den engagierten Polizisten, der als gebürtiger Eutiner bereits viele Jahre in Eutin als Dienstgruppenleiter und Leiter des Bezirksdienstes in Führungsaufgaben tätig gewesen ist, dabei ein korrektes Erscheinungsbild und freundliches Auftreten. Für Bürgernähe sollen auch verstärkt Polizistinnen und Polizisten zu Fuß in den Ortschaften in Erscheinung treten. Gearbeitet wird in der Station in Oldenburg im 24-Stunden-Schwerpunktdienst im Früh-, Spät- und Nachtdienst, wobei die Station eine Dienststelle mit Endbearbeitung ist. Das Aufgabengebiet der Mitarbeiter reicht damit von der Anzeigenaufnahme vor Ort oder auf der Wache bis hin zur Verkehrsunfallaufnahme, Amtshilfe bei Verkehrsverstößen und Sachbearbeitung bis hin zur Abgabe der Fälle bei der Staatsanwaltschaft. Gefordert wird dabei auch Spezialwissen, beispielsweise im Bereich häusliche Gewalt oder der Jugendsachbearbeitung. „Gerade der erzieherische Gedanke spielt hier eine große Rolle bei der Strafmaßfindung“, hob der Leiter der Polizeistation Oldenburg hervor und verwies darauf, dass in diesen Aufgabenbereichen hohe Sachkompetenz und viel Engagement gefordert sind.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt und Sylvaine Mody tragen zum offiziellen Städtepartnerschaftstreffen im Rahmen des Parkfestes bei; Wehrführer André Hasselmann und Kamerad Oliver Wellendorf stellten das Entenrennen vor, bei dem neben Spaß auch Gewinne locken; bei Heike Müller, Michael Metzig und Michael Kümmel laufen die Fäden für die Organisation des Parkfestes zusammen. Von links: André Hasselmann, Heike Müller, Michael Kümmel, Michael Metzig, Sylvaine Mody, Martin Voigt und Oliver Wellendorf.

Parkfest am 23. Juni bietet ein vielfältiges Programm

18.06.2018
Oldenburg. (eb) „So macht das Arbeiten Spaß“, freute sich Michael Kümmel am 4. Juni bei der Präsentation des diesjährigen Parkfestprogramms im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße über die Vielzahl der Akteure, die mit ihren Angeboten das Parkfest...

Der Fußballweltmeister steht schon fest?…

16.06.2018
Oldenburg. (ss) Am letzten Samstag, 09.06.2018, fand kurz vor der offiziellen Fußball -WM in 10 Standorten in Norddeutschland, so auch in Oldenburg, die famila- Mini-WM statt. Der Oldenburger SV hat diese in Zusammenarbeit mit dem famila-Warenhaus in Oldenburg,...

Bundesligaschiedsrichter bringt mehr Klarheit zum Thema „Video-Assistenten“

16.06.2018
Lensahn. (nr) Was macht eigentlich ein Video-Assistent? Und wonach entscheidet er, wann er in ein laufendes Fußballspiel eingreift? Um das Thema etwas verständlicher und greifbarer zu machen, ist am Montag, den 04. Juni, der Bundesliga-Schiedsrichter und...
Die 10-jährige Mara im Ziel.

Schnelle Fahrer in heißen Kisten

14.06.2018
Oldenburg. Großen Zuspruch fand in diesem Jahr wieder das traditionelle ADAC Oldenburger Seifenkistenrennen. Organisiert von der Bürgergemeinschaft und dem Automobilclub Oldenburg, freuten sich die Mitorganisatoren Uwe Wolters und Team über die rege Teilnahme der...
Begleitet wurde die Eröffnung neben einem gastronomischen Angebot natürlich auch von den Weissenhäuser Strand Maskottchen Hops & Hasi, hier zusammen mit Fußballgolf-Mitarbeitern und Geschäftsführer David Depenau.

Fußballgolf - neue Anlage des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand wurde offiziell eröffnet

10.06.2018
Weissenhäuser Strand. (eb) Mit einem herzlichen „Willkommen!“ an alle geladenen Gäste und spontane Besucher eröffnete David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand, am letzten Freitag die Fußballgolf-Anlage als neues...

UNTERNEHMEN DER REGION