Reporter Eutin

Praktikantin aus Blain in der Stadt

Bilder
Léa Mortier und Sylvaine Mody am Rathausvorplatz am neu aufgestellten „Partnerstädte-Stein“.

Léa Mortier und Sylvaine Mody am Rathausvorplatz am neu aufgestellten „Partnerstädte-Stein“.

Oldenburg. (sm) Léa Mortier, Studentin aus der Nähe von Blain, absolviert seit dem 4. Juni ein Praktikum bei der KulTour GmbH. Den Kontakt hatten die Städtepartnerschaftskomitees hergestellt. Eine Unterkunft bietet ihr für den gesamten Zeitraum Familie Struck. „In den drei Wochen ihres Praktikums hat Léa verschiedene Einblicke in die Arbeit der KulTour GmbH erhalten“, berichtet Michael Kümmel.
Auch im Rathaus durfte die 19jährige hospitieren. Mit Herrn Saba entdeckte sie sämtliche Abteilungen der Stadtverwaltung. „Vielleicht nutzt in Zukunft auch ein junger Mensch aus Oldenburg diese Möglichkeit und wird von unseren Kollegen in Frankreich aufgenommen“, hofft Abteilungsleiter Jörg Saba. Ziel des Praktikums war es für Léa, erste berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Dass ausgerechnet bei ihrer ersten Flugreise der Flug wegen der Vollsperrung am Hamburger Flughafen storniert und auf 2 Tage verschoben werden musste, hat ihrem Enthusiasmus keinen Abbruch getan. Nach fast 3 Wochen ist sich Léa sicher, dass es die richtige Entscheidung war, trotz, wie sie selbst sagt, „wackeliger“ Sprachkenntnisse nach Oldenburg zu kommen. Jugendlichen aus beiden Ländern empfiehlt sie: „Nehmt euren ganzen Mut zusammen und fahrt los, es lohnt sich wirklich“. Nach den Sommerferien startet Léas neues Studium „Marketing und Kommunikation“. In Oldenburg hat sie die Organisation der Mini-WM miterlebt und bei den Vorbereitungen des Parkfestes das Städtepartnerschaftskomitee tatkräftig unterstützt. „Eine bessere Vorbereitung auf das Thema „Eventmanagement“ werde ich kaum woanders finden,“ so ihr Fazit. In ihrer Freizeit hat Léa auch viel entdeckt. Da sie selber aus dem ländlichen Bereich kommt, konnte sie sich schnell für die Landschaft Ostholstein begeistern.
Das Städtepartnerschaftskomitee hilft bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen und der Suche nach Förderprogrammen. Kontakt: Sylvaine Mody – komitee.blain@stadt-oldenburg.landsh.de



Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Teilnehmer des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ in Bronze mit Klaus Treimer während der Siegerehrung am letzten Donnerstag.

„Großer Stern des Sports“ 2018 in Bronze wurde dem SV Fehmarn von 1879 eV verliehen

29.09.2018
Lensahn. (fl/eb) Während einer Feierstunde am Donnertag, dem 20. September, überreichte Klaus Treimer (Vorstand der VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG) den „Großen Stern des Sports“ in Bronze an den SV Fehmarn für ein herausragendes Integrationsprojekt. Die...

Landpartie ins Wallmuseum

26.09.2018
Oldenburg. (hm) Am Sonntag, 30. September öffnet der Oldenburger Landmarkt von 11 – 17 Uhr wieder seine Pforten, um seine Besucher mit regionalen Produkten und kunsthandwerklichen Geschenkideen für Hof und Garten zu erfreuen.Im Jubiläumsjahr der Stiftung...

Spende fu¨r die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Heringsdorf

26.09.2018
Spende fu¨r die Jugendfeuerwehrder Gemeinde HeringsdorfHeringsdorf. (dh) Am vergangenen Wochenende konnte sich die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Heringsdorf u¨ber eine Spende in Höhe von 1500€ freuen. Dieses Geld kam aus dem Erlös des Bu¨cherflohmarktes auf dem Gut...

Liebevoller „Rausschmiss” für 12 Kinder im Göhler Kindergarten

08.08.2018
Göhl. (ab) Im ,Regenbogenland, wurden vergangene Woche das Ende der Kindergartenzeit mit dem traditionellen ,Rausschmiss, gefeiert, mit dem ein neuer Lebensabschnitt als Schulkind anbricht.Die Verabschiedung von Philipp Baumgart, Alexander Blumhardt, Cornelius...
Erstmals seit langen Jahren fand das Schulfest wieder am Nachmittag und frühen Abend statt, so dass viele Eltern die Veranstaltung besuchen und bereichern konnten.

Gelungenes Schulfest am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

27.07.2018
Oldenburg. (bj) Am 5. Juli feierte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Oldenburg mit zahlreichen Gästen sein diesjähriges Schulfest. Erstmals seit langen Jahren fand das Schulfest wieder am Nachmittag und frühen Abend statt, so dass viele Eltern die Veranstaltung...

UNTERNEHMEN DER REGION