Alexander Baltz

Raubdelikt in Oldenburg

Bilder

Oldenburg. Am vergangenen Mittwochnachmittag (21. Februar) betrat ein 25-jähriger Mann ein in der Bahnhofstraße befindliches Mehrfamilienhaus, um sich Wertgegenstände und Bargeld zu beschaffen. Um 15.28 wurde der Polizei in Oldenburg mitgeteilt, dass es in einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße zu einem Überfall gekommen sein soll. Eine dunkel bekleidete, zirka 170 Zentimeter große Person mit Pudelmütze und Sonnenbrille sei mittlerweile in das Bahnhofsgebäude gelaufen.
 
Bei Eintreffen der Funkwagenbesatzung der Polizeistation Oldenburg konnte die beschriebene Person um 15.35 Uhr auf dem Bahnsteig angetroffen und festgenommen werden.
 
Den polizeilichen Ermittlungen zufolge war der Mann im Flur des Wohnhauses an einen Besenstil gelangt, mit dem er einem Bewohner des Hauses gegenüber die Forderung von Geld unterstreichen wollte. Dieser wurde durch Abwehrreaktionen an der Hand verletzt, konnte dem Mann dann aber schließlich den Besenstiel entreißen.
 
Nachdem der Beschuldigte dann noch eine weitere Wohnungstür eingetreten hatte, verließ er das Haus in Richtung Bahnhof, wobei er von einem anderen Hausbewohner fotografiert wurde. Dieser stellte der Polizei die Bilder zur Verfügung, so dass der Täter am Bahnhof identifiziert werden konnte.
 
Aufgrund des Verdachts des Einflusses von Drogen ordnete ein Bereitschaftsrichter aus Lübeck die Entnahme einer Blutprobe an. Nach Rücksprache mit einer Amtsärztin aus Eutin wurde der Mann im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen einer Klinik in Heiligenhafen zugeführt.
 
Die weiteren Ermittlungen zum vorliegenden Fall der versuchten räuberischen Erpressung werden bei der Kriminalpolizeistelle Oldenburg geführt. (red)


Weitere Nachrichten Oldenburg
Foto: Arne Jappe (arj)

Widerstandsfähiger Geldautomat

17.10.2019
Heiligenhafen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. Oktober) missglückte in Heiligenhafen der Versuch, einen Geldautomaten mittels eines Autos aus seiner Wandverankerung herauszureißen.  Bei der Regionalleitstelle der...

Jay Jay sucht ein Zuhause

26.09.2019
Lübbersdorf. (ll) Jay Jay ist ein 2014 geborener, kastrierter Border-Collie, stammt aus einer Arbeitslinie und braucht somit viel körperliche sowie geistige Auslastung um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Er ist mit Hündinnen verträglich und hat auch schon mit...
Von links nach rechts: Anne Hillmann, Ulrike Rasch (Jugenddiakonin), Petra Sander, Caren Kieb.

Lichterparty in Lensahn

26.09.2019
Lensahn. (ll) Am Donnerstag, den 31. Oktober findet zum 16. Mal die Lichtparty der Kirchengemeinde Lensahn statt. Das Organisations-Team hat mit der Planung dieses wunderschönen Festes schon begonnen. Neu ist in diesem Jahr, dass Kinder von 5 bis 6 Jahren ebenfalls...

Jeder Mensch sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen

26.09.2019
Oldenburg. (ll) Vor zwanzig Jahren hat Helmut Sonnenberg aus Göhl „seine“ Eiche am Wegrand, Richtung Giebelberg gepflanzt. Der junge Baum wurde im Laufe der Jahre gepflegt und ist zur einer stattlichen Größe herangewachsen und mit der Plakette „Sonnenberg-Eiche“...

Konfirmanden starteten in die Freizeit

26.09.2019
Grube. (ad) Am Anfang der Konfirmandenzeit luden die Pfadfinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube Mitte September die neuen Konfirmanden zu einer Kennlern-Freizeit ein. Ein Wochenende lang wurde mit viel Spiel und Spaß christliche Gemeinschaft erlebt und gelebt....

UNTERNEHMEN DER REGION