Reporter Eutin

Sana Klinik Oldenburg jetzt Akademisches Lehrkrankenhaus

Bilder
Freuen sich über die Ernennung der Sana Klinik Oldenburg zum akademischen Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck. Prof. Dr. med. Frank Bode, Chefarzt der Kardiologie und PJ-Beauftragter der Sana Klinik Oldenburg und Hans-Jürgen Andresen, kaufmännischer Direktor der Sana Klinik Oldenburg während des PJ Info-abends an der Universität Lübeck am 6. November.

Freuen sich über die Ernennung der Sana Klinik Oldenburg zum akademischen Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck. Prof. Dr. med. Frank Bode, Chefarzt der Kardiologie und PJ-Beauftragter der Sana Klinik Oldenburg und Hans-Jürgen Andresen, kaufmännischer Direktor der Sana Klinik Oldenburg während des PJ Info-abends an der Universität Lübeck am 6. November.

Oldenburg. (mh) Seit Ende Oktober ist die Sana Klinik Oldenburg Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lu¨beck. „Die Ernennung ist ein weiterer wichtiger Schritt fu¨r die zuku¨nftige Gesundheitsversorgung in Ostholstein, wir freuen uns u¨ber das Vertrauen und sind fu¨r die studentische Ausbildung gut aufgestellt“, sagt Prof. Dr. Frank Bode, Chefarzt der Kardiologie der Sana Klinik Oldenburg.
Mit der Ernennung zum Akademischen Lehrkrankenhaus ist die Sana Klinik Oldenburg neben Eutin und Middelburg nun das dritte Haus im Ostholsteiner Sana Klinikverbund. Vor allem in Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtig, junge Ärztinnen und Ärzte fu¨r die Arbeit in Ostholstein zu gewinnen. „Der gesamte Kreis profitiert davon, wenn junge Mediziner nach Ostholstein kommen und vielleicht hier heimisch werden, egal ob in unseren Kliniken oder in einer niedergelassenen Praxis.“, erläutert Hans-Ju¨rgen Andresen, Kaufmännischer Direktor der Sana Klinik Oldenburg.
Ab kommendem Wintersemester können Medizinstudentinnen und -studenten der Universität zu Lu¨beck ihr Praktisches Jahr in der Sana Klinik Oldenburg beginnen. Zudem steht die Klinik fu¨r Studen-ten jeder Universität die eine Famulatur machen möchte offen. Professor Dr. Frank Bode nutzte zu-sammen mit Hans-Ju¨rgen Andresen den PJ Infoabend der Universität Lu¨beck am 6. November dazu die Ernennung der Klinik Oldenburg vorzustellen.
Das Praktische Jahr, kurz PJ, ist das letzte Jahr des Medizinstudiums, in dem die Ausbildung direkt am Patientenbett und auf den Stationen im Vordergrund steht. „Wir können den Studierenden in unserer Klinik eine vielfältige internistische Ausbildung bieten, da wir medizinisch breit aufgestellt sind“, so der PJ-Beauftragte Chefarzt Prof. Bode.
Insgesamt stehen zeitgleich 3 PJ-Plätze zur Verfu¨gung. Ziel ist es, die während des Studiums erworbe-nen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Anleitung, Aufsicht und Verantwortung der Ärzte in den Alltag zu u¨bertragen. Die Innere Medizin ist neben der Chirurgie ein Pflichtfach während des Prak-tischen Jahres. Ein spezieller PJ-Unterricht rundet die Ausbildung in der Klinik ab.



Weitere Nachrichten Oldenburg

Schreck für die Eltern: fünfjähriger Sohn verschwunden

12.07.2019
Oldenburg. Abenteuerlust, Freiheitsdrang und Neugierde schien der Antrieb für den fünfjährigen Sohn einer Familie aus Ostholstein gewesen zu sein. Statt lediglich zu Oma und Opa in die Nachbarschaft zu fahren, begab sich der Fünfjährige...
(v.l.): Jürgen Schmidt, Maren Dose-Schmidt, Jürgen Gradert und Bürgermeister Eckhard Klodt stellen den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“ vor.

Historische Ansichten aus Wangels

07.07.2019
Wangels. (bg) Auch für das Jahr 2020 gibt es den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“. Er kostet wiederum 18 Euro und wird im Laden von Maren Dose-Schmidt und Jürgen Schmidt in Hansühn verkauft. Das Titelbild zeigt Ausschnitte von fünf...
Norbert Griebel (l) und Till Quint (r) mit den geehrten Blutspendern Herrn Hartje und Herrn Hahn.

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ehrte langjährige Spender

06.07.2019
Oldenburg. (eb) „Gerade im Moment, da es sehr warm ist, geht im Allgemeinen die Spendenbereitschaft zurück. Deshalb freut es mich besonders, dass wir heute etliche Erstspender sowie zwei langjährige Blutspender - die beide zum 125. Mal gespendet haben, hier beim...
Landesmeister nennen können sich dieses Jahr: Hintere Reihe: Ralf Ingwersen, Dirk Schlichting, Sören Harder, Sten Ludwig, Thomas Dölle, Uwe Steppan, sowie vordere Reihe: Smilla Ingwersen, Marketa Sänger, Astrid Femerling, Gun Marit Ingwersen und Marion Zecher. Nach dem letzten Saisonhöhepunkt genießen die Volleyballer und Volleyballerinnen die Sommerpause und freuen sich schon auf die Beachsaison

Der Oldenburger SV ist erneut Landesmeister

05.07.2019
Flensburg / Oldenburg. (de) Seit 2014 gab es keine Landesmeisterschaft im Mixedvolleyball in Schleswig-Holstein. Nun lud der PSV Flensburg wieder landesweit die Volleyballer und Volleyballerinnen zum Wettstreit ein. Die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen...
Dritt Öllst Uwe Friedrich Wolters mit den neu gewählten Bierschaffern Dr. Arne Matthiensen, Arnold Laenger und Bernd Konrad Mews sowie ihren Vorgängern Jan Stark, Clemens Waschik und Jan-Christian Thode zur Ämterübergabe im Rahmn der Schlussversammlung.

Gildemitglieder feierten ihren neuen König

05.07.2019
Oldenburg. (eb) Am Dienstagabend (25. Juni) sah es zunächst nach einem frühzeitigen Fall von „Jehann vun‘n Barg“ aus, sodass Tweet Öllst Hans-Peter Flindt eine längere Schießpause verkündete. Doch dann wendete sich das Blatt wunschgemäß und kurz nach 20.00 Uhr sorgte...

UNTERNEHMEN DER REGION