Reporter Eutin

St. Johannisgilde immer auf Tour

Bilder
Die St. Johannisgilde ist in Doberlug-Kirchhain angetreten.

Die St. Johannisgilde ist in Doberlug-Kirchhain angetreten.

Oldenburg. (bg) Mit 44 Gildeschwestern und -brüdern war die Oldenburger St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 zu Gast in Doberlug-Kirchhain in der Niederlausitz. Die Gilde hatte von der dortigen Privilegierten Schützengilde von 1718 Kirchhain eine Einladung zu deren 300-jährigen Bestehen erhalten.
Begrüßt wurden die Oldenburger durch den 1. Vorsitzenden der Schützengilde, Günter Voigt, und Bürgermeister Bodo Broszinski. Als Gastgeschenk wurde dem Bürgermeister ein Holsteiner Schinken überreicht. Neben der Teilnahme am Niederlausitzer Böllertreffen, bei dem mit Kanonen geschossen wurde, war es vor allem die Gastfreundschaft, die der Gildeabordnung in bester Erinnerung bleibt. „Dieser Kontakt in die Niederlausitz stammt aus den 1990er Jahren“, berichtet Hans-Jürgen Löschky, der 1. Ältermann der St. Johannisgilde. „Horst Musehold, unser ehemaliger Ältermann und Major, hatte dorthin verwandtschaftliche Beziehungen.“ Über die Jahre hat sich dieser Kontakt verfestigt, und die Kirchhainer waren auch im vergangenen Jahr zum 825-jährigen Jubiläum der Oldenburger Gilde zu Besuch.
Die nächste Gildefahrt ist bereits in der Vorbereitung. Vom 10. bis zum 13. August ist die St. Johannisgilde in Bernau im Schwarzwald zu Gast. Auch dorthin gibt es ständige Kontakte. Zuletzt spielte der Musikverein Bernau im vergangenen Jahr auf dem Gildejubiläum.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Jos de Kleijn stellte im Rahmen der Matinee eindrucksvolle Bilder aus, die er gerne erläuterte.

„Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“

22.05.2019
Oldenburg. (ek) Viele Gäste waren zum 2. Mal dabei, viele kamen zum ersten Mal, einhellig war die Meinung: „Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“. Und so war die Veranstaltung des Kulturbund Wagrien e.V. auch angekündigt: ein Fest für Gaumen, Augen und Ohren....
DLRG-Retter bringen eine junge Frau an Land, die beim Schwimmen in Not geraten ist. (Bild: DLRG e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

22.05.2019
Oldenburg / OH. (to.w) Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen Wasserrettungsdienstes (ZWRD) an Nord- und...
Der Oldenburger SV hat den Kreispokal gewonnen. (Foto: Lars Braesch)

OSV gewinnt Kreispokal

18.05.2019
Oldenburg. (lb) Der Oldenburger SV hat am Maifeiertag den Volksbanken Raiffeisenbanken Kreispokal gewonnen.Mit 4:0 (1:0) schlug der OSV in Eutin den Sereetzer SV im Finale. Der Landesliga-Spitzenreiter tat sich im ersten Abschnitt sehr schwer. Nach einem Freistoß von...
Teilnehmer der Veranstaltung diskutierten ihre Vorstellungen.

Gletscher unter Palmen?

17.05.2019
Oldenburg. (mh) Am Mittwoch, dem 08. Mai, lud Helene von Oldenburg mit Unterstützung des Oldenburger Wallmuseums und der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH in das Refektorium ein, um das Projekt „Zukunft OH 500“ vorzustellen und eine angeregte Diskussion zu führen....

Fahrschule spendet 500 Euro für Jugendfeuerwehr

16.05.2019
Oldenburg. (aj) Die Fahrschule Berg hat den Jugendfeuerwehren Oldenburg und Heringsdorf eine Spende über 500 Euro überreicht.Zusammengekommen war der Betrag durch den Verkauf von Waffeln, Crepes und Glücksrad drehen auf der Mobilitäts- und Modemesse 2019 Anfang April...

UNTERNEHMEN DER REGION