Reporter Eutin

Tolles Jahr für eine buntgemischte Truppe

Bilder

Lensahn (t). Es ist eine Entwicklung, wie man sie gern sieht: Anfang des Jahres 2018 hatte die Jugendfeuerwehr Lensahn 20 Mitglieder, aktuell engagieren sich 13 Mädchen und 14 Jungen in der Nachwuchsabteilung. Mit Henrik Johnsen, Malte Schultze und Marcel Dahms wechselten drei Kameraden nach erfolgreicher Truppmannausbildung in die Einsatzabteilung übernommen. Der Altersdurchschnitt liegt bei 14,3 Jahren. Im Jugendausschuss sind als Jugendgruppenleiter Marcel Dahms, als Jugendgruppenführer/in Anna Elwert und Marven Krüger, als Schriftführerin Mercedes Bornholdt und als Kassenführer Connor Sellmann aktiv. Von den Aktivitäten in 2018 zeugt ein umfangreicher Rechenschaftsbericht. Wichtigste Personalie war die Wahl von Kevin Ackermann zum neuen Jugendwart. Auf dem Programm standen außer den Diensten Sporteinheiten für die Abnahme des Sportabzeichens. Im März wurde die Truppe von der Gemeinde Lensahn in die Kirche eingeladen, um die Patenkompanie aus Eutin ins Ausland zu verabschieden. Der Flohmarkt im April auf dem Schulhof der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn war ein voller Erfolg. Und auch beim Jugendfeuerwehr-Aktionstag im Mai im Hansa-Park fehlten die Lensahner nicht. Ebenso wenig wie bei der Aktion Jugend-sammelt-für-Jugend. Bei dieser Aktion wurden im Ort Spendengelder für die Jugendarbeit gesammelt. Beim Schlauchboot-Wettbewerb in Eutin im Juni belegte man den 9. und den 24. Platz - und hatte jede Menge Spaß. Für einige hieß es außerdem üben, was das Zeug hält, denn der Maschinistenwettbewerb stand vor der Tür. Am 23. Juni war es dann auch soweit und die Wettkampfstaffel erkämpfte sich den 13. Platz. Präsenz zeigten die Junior-Blauröcke auf dem Museumshof Lensahn beim Lensahner Kindertag. Anfang Juli empfing man dann die Kinderfeuerwehr. Highlights waren die Fahrt ins Zeltlager im neuen Ford Transit Bus und die Abnahme der Jugendflamme 2 und 3. Auch beim Berufsfeuerwehr-Wochenende sammelte der Nachwuchs Erfahrungen. Die Teilnahme an der Großübung für alle Jugendfeuerwehren im Kreis Ostholstein in Eutin im Oktober war Ehrensache. Mit der dunklen Jahreszeit kamen die Laternenumzüge und der Lensahner Weihnachtsmarkt. Zusammenfassend kann man sagen, dass ein tolles und erfolgreiches Jahr 2018 hinter der Jugendfeuerwehr liegt. Mit insgesamt 90 Diensten und 6557 Stunden geleisteter Jugendarbeit steht sogar ein neuer Rekord zu Buche.



Weitere Nachrichten Oldenburg

Schreck für die Eltern: fünfjähriger Sohn verschwunden

12.07.2019
Oldenburg. Abenteuerlust, Freiheitsdrang und Neugierde schien der Antrieb für den fünfjährigen Sohn einer Familie aus Ostholstein gewesen zu sein. Statt lediglich zu Oma und Opa in die Nachbarschaft zu fahren, begab sich der Fünfjährige...
(v.l.): Jürgen Schmidt, Maren Dose-Schmidt, Jürgen Gradert und Bürgermeister Eckhard Klodt stellen den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“ vor.

Historische Ansichten aus Wangels

07.07.2019
Wangels. (bg) Auch für das Jahr 2020 gibt es den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“. Er kostet wiederum 18 Euro und wird im Laden von Maren Dose-Schmidt und Jürgen Schmidt in Hansühn verkauft. Das Titelbild zeigt Ausschnitte von fünf...
Norbert Griebel (l) und Till Quint (r) mit den geehrten Blutspendern Herrn Hartje und Herrn Hahn.

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ehrte langjährige Spender

06.07.2019
Oldenburg. (eb) „Gerade im Moment, da es sehr warm ist, geht im Allgemeinen die Spendenbereitschaft zurück. Deshalb freut es mich besonders, dass wir heute etliche Erstspender sowie zwei langjährige Blutspender - die beide zum 125. Mal gespendet haben, hier beim...
Landesmeister nennen können sich dieses Jahr: Hintere Reihe: Ralf Ingwersen, Dirk Schlichting, Sören Harder, Sten Ludwig, Thomas Dölle, Uwe Steppan, sowie vordere Reihe: Smilla Ingwersen, Marketa Sänger, Astrid Femerling, Gun Marit Ingwersen und Marion Zecher. Nach dem letzten Saisonhöhepunkt genießen die Volleyballer und Volleyballerinnen die Sommerpause und freuen sich schon auf die Beachsaison

Der Oldenburger SV ist erneut Landesmeister

05.07.2019
Flensburg / Oldenburg. (de) Seit 2014 gab es keine Landesmeisterschaft im Mixedvolleyball in Schleswig-Holstein. Nun lud der PSV Flensburg wieder landesweit die Volleyballer und Volleyballerinnen zum Wettstreit ein. Die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen...
Dritt Öllst Uwe Friedrich Wolters mit den neu gewählten Bierschaffern Dr. Arne Matthiensen, Arnold Laenger und Bernd Konrad Mews sowie ihren Vorgängern Jan Stark, Clemens Waschik und Jan-Christian Thode zur Ämterübergabe im Rahmn der Schlussversammlung.

Gildemitglieder feierten ihren neuen König

05.07.2019
Oldenburg. (eb) Am Dienstagabend (25. Juni) sah es zunächst nach einem frühzeitigen Fall von „Jehann vun‘n Barg“ aus, sodass Tweet Öllst Hans-Peter Flindt eine längere Schießpause verkündete. Doch dann wendete sich das Blatt wunschgemäß und kurz nach 20.00 Uhr sorgte...

UNTERNEHMEN DER REGION