Reporter Eutin

Torwart Andreas Nielsen wird OSV-Pokalheld

Bilder

Oldenburg. (lb) Der Oldenburger SV hat den Ü-40-Kreispokal gewonnen. In einem packenden Spiel setzte sich der OSV zu Hause gegen die SG Hansu¨hn/Schönwalde/Griebel mit 6:5 (1:1, 3:3) nach Neunmeterschießen durch. Mit einem Freistoß aus 18 Metern durch die SG-Mauer hindurch erzielte Sascha Rönnpage in der dritten Spielminute das 1:0. Mit einem satten Flachschuss glich Dennis Köster aus (12.). Einen weiteren Freistoß setzte Rönnpage an den linken Pfosten des Gästetores (24.). Dennis Köster markierte das 1:2 (43.). Rönnpage glich fu¨r die Gastgeber aus (49.). Vier Minuten vor dem Ende traf Stephan Schau zum 2:3 (56.). Wieder sah es so aus als wu¨rde die SG nach dem Gewinn des Ü-33-Kreispokals die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Björn Lu¨bker rettete die Hausherren mit seinem Tor zum 3:3 ins Neunmeterschießen (58.). Hier schenkten sich beide Teams zunächst nichts. Bernd Seifert eröffnete fu¨r die Gäste und verwandelte sicher. Timo Rosenthal war vom Punkt fu¨r den OSV erfolgreich. In Durchgang zwei des Entscheidungsschießens verwandelten Christian Suhr und Lu¨bker. Dann wurde OSV-Keeper Andreas Nielsen (spielte ohne Torwarthandschuhe) zum Pokalhelden. Nielsen parierte den Neunmeter von Dennis Wiepert glänzend. Nun u¨bernahm Philip „Phila“ Emmrich beim OSV die Verantwortung. Emmrich gilt als sicherer Elfmeterschu¨tze. Emmrich verwandelte eiskalt. OSV-Pokalheld und Kapitän Nielsen nahm den Pokal vom Sponsorvertreter des Hauptsponsors, die VR Banken in Ostholstein, Andreas Brunner in Empfang. Es folgte eine rauschende Kabinenparty bis in die fru¨hen Morgenstunden. „Glu¨ckwunsch an den OSV. Ich sag einmal der glu¨cklichere Sieger. Wir waren quasi schon auf der Siegerstraße, aber ein Spiel dauert in dem Fall 60 Minuten. Es war ein individueller Fehler zum 3:3 und Neunmeterschießen ist immer so ein bisschen Glu¨cksache. Da zitterte meinem Spieler so ein bisschen der Fuß. Aber es war ein hochklassiges Spiel und wir sind auch mit dem zweiten Platz zufrieden“, kommentierte SG-Coach Mario Adeberg die Partie. „Wir haben das umgesetzt, was ich vorgegeben habe, im Gegensatz zum letzten Spiel, wo wir den Einbruch in der zweiten Halbzeit hatten, haben wir unsere taktische Ausrichtung bis zum Ende durchgezogen. Leider haben wir versäumt unsere Chancen zu nutzen, sonst hätten wir das Spiel vorher entscheiden können. Am Ende ein hochverdienter Sieg fu¨r uns. Ganz besonders freue ich mich fu¨r unseren Torwart Andreas Nielsen, der dann im Neunmeterschießen uns den Pokalsieg mehr oder weniger beschert hat, indem er einen Neunmeter gehalten hat und wir unsere Neunmeter sicher verwandelt haben“, kommentierte OSV-Coach Volker Voß das Finale.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Norbert Griebel mit den Vorstandsmitgliedern Sabine Griebel, Kerstin Siebrecht, Renate Thora und Anke Roski.

Der DRK-Ortsverein Wagrien i.H. e.V. hielt Mitgliederversammlung ab

24.03.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Wagrien in Holstein e.V. freute sich Norbert Griebel als 1. Vorsitzender über die Anwesenheit vieler Vorstandsmitglieder befreundeter Vereine sowie Ehrengäste. Er wertete dies als einen...

Kindergartenleiterin Anne-Katrin John geht in den Ruhestand

23.03.2019
Lensahn. Als Anne-Katrin John mit 29 Jahren mit ihrem Mann nach Lensahn zog, gab sie sich nach einem Gottesdienst bei den Pastoren als Neubürgerin zu erkennen. „Sie schickt der Himmel, unsere Kindergartenleiterin hat gekündigt und wir sind auf der Suche nach einer...
Von insgesamt 21 Ehrungen konnten am 8. März folgende Mitglieder Urkunden und Geschenke entgegennehmen: Antje Linke, Gerhard Struck und Hans-Joachim Schaumann als langjährige Funktionsträger sowie Norbert Steinbach für 10 Jahre Mitgliedschaft, Werner Lepsien für 20 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Rüß für 25 Jahre Mitgliedschaft und Renate Zander für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Sozialverband Deutschland e. V., Ortsverband Oldenburg, ehrte langjährige Mitglieder und Funktionsträger

20.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 8. März freuten sich alle Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Ortsverband Oldenburg mit ihrem 1. Vorsitzenden, Herrn Werner Lepsien, über das große Interesse von Mitgliedern und...
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...

UNTERNEHMEN DER REGION