Kristina Kolbe
| Allgemein

Unfall auf der B202

Bilder
Die Ermittlungen werden bei der Polizeistation Oldenburg geführt.

Die Ermittlungen werden bei der Polizeistation Oldenburg geführt.

Wangels. Am Freitag, dem 5. Januar, geriet der Fahrer eines schwarzen BMW auf der B202 in Höhe Döhnsdorf zunächst gegen eine Leitplanke, dann in den Gegenverkehr, kam schließlich von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
 
Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein 78-jähriger Mann aus Ostholstein mit seinem BMW die Bundesstraße 202 aus Richtung Lütjenburg kommend in Richtung Oldenburg. Zeugen zufolge wurde das Fahrzeug in Schlangenlinien geführt und geriet wiederholt auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Nach einer Berührung mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam der 78-jährige um 11:50 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dort eine Leitplanke, geriet schließlich zurück auf die Fahrbahn und prallte auf der gegenüberliegenden Seite gegen einen Baum. Der Fahrer des BMW zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste einer Klinik zugeführt werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.
 
Die Ermittlungen werden bei der Polizeistation Oldenburg geführt. Die Ermittler gehen davon aus, dass es vor dem tatsächlichen Unfall zu weiteren Beinahe-Unfällen mit entgegen kommenden Fahrzeugen gekommen sein könnte. Diese Fahrzeuginsassen werden gebeten, sich als Zeugen bei der Polizei in Oldenburg unter Tel. 04361/10550 zu melden, weil ihre Aussagen für die Unfallermittlungen von Bedeutung sein könnten. (red)



Weitere Nachrichten Oldenburg

Streckendetails & Zuschauerzeiten der 9. OCC-Küstentrophy: 120 Oldtimer auf der Ostseerunde zwischen Schlössern & Seen

23.05.2018
Lübeck, Oldenburg. (hh) Die Oldtimer-Rallye am Meer schlägt ihr Lager vom 14. bis 17. Juni in Travemünde auf. Rallyehotel ist das A-ROSA, den Parc Fermé bildet der Brügmanngarten. Von der Strandpromenade ausgehend entdecken...
Die Beamten führten eine erfolgreiche Reanimation durch.

Die Polizei, dein Freund und Lebensretter

23.05.2018
Oldenburg. Am gestrigen Dienstagmorgen wurden Polizeibeamte in den Giddendorfer Weg geschickt, da dort ein Mann gestürzt sein sollte. Ein Rettungswagen war ebenfalls unterwegs. Vor Ort fanden die 19-jährige Polizeikommissarsanwärterin...
Der neue Rektor samt kollegen und Teilnehmern an der Feierstunde.

Der richtige Mann in der richtigen Funktion

18.05.2018
Oldenburg. (bg) Andreas Kröhl ist der neue Schulleiter der Wagrienschule in Oldenburg. Während einer Feierstunde wurde er von Schulrat Thomas Panten in sein Amt eingeführt. Ein Neuling ist Andreas Kröhl bekanntermaßen aber nicht, denn das Amt hatte er eigentlich...
Die Leitung der Kita übernimmt die staatlich anerkannte Erzieherin Alisa Schmidt, die vorher die Krippengruppe in der Einrichtung geleitet hat. Claudia Marchlowitz überreicht ihrer Nachfolgerin mit vielen guten Wünschen den Staffelstab.

Eine Ära geht zu Ende Claudia Marchlowitz in den Ruhestand verabschiedet

04.05.2018
Gremersdorf. Kindergarten- und Schulkinder, Bürgermeister Henning Pries, Lehrer- und Elternschaft sowie die Kolleginnen aus der Kita Zwergenhöhle, alle waren anwesend um die beliebte Leiterin der Kita Claudia Marchlowitz in einer kleiner Feierstunde in den...
Die Vorstandsmitglieder Jutta Colschen, Arwet Jansch, Torsten Ewers und Dr. Stephanie Barth stellten am Donnerstag die Planungen der Aktivitäten anlässlich des 40. Geburtstages der Stiftung Oldenburger Wall e.V. und dem 30-jährigem Bestehen des Oldenburger Wallmuseums vor.

40 Jahre Stiftung Oldenburger Wall e. V. - ein guter Grund zu feiern

14.03.2018
Oldenburg. (eb) Die Stiftung Oldenburger Wall ist am 7. Oktober 1978 aus der Idee entstanden, umfangreiches Fundmaterial (aus ersten Sondierungen 1953 und ab 1973 am Oldenburger Wall durchgeführten Grabungen) zu sichern. Mit derzeit 580 Mitgliedern ist die...

UNTERNEHMEN DER REGION